Fach-Artikel
 
  • Ökologisches Bauen im Einklang mit der Natur
    - Architekten lernen, wo Süden ist

  • Ökologischer Innenausbau - die inneren Werte Ihres Hauses

  • Welchen Vorteil bieten Naturfarben?

  • Blowerdoor - Ist Ihr Haus winddicht?
  •  

    Kontakt
      Datenschutz

    Impressum
     

    Werbung
      Wir bieten Ihnen eine ideale Werbeplattform im ökologischen Markt

    Werbung auf ÖKO-Adressen.de und Öko-News.de

    ÖKO-NEWS Branchenbuch mit Fachartikeln und Brancheneinträgen für Firmen.
     

    ÖKONEWS - Nachrichten und Pressemeldungen
    Ältere Nachricht  |   ÖKO-NEWS Startseite  |   Letzten Seite  |   Aktuellere Nachricht
    News an Bekannten mailen  |   Druckansicht aufrufen

     

    An der Uni Göttingen wurde zu Beginn des Jahres eine neue Ära in der nationalen Biodiversitätsforschung eingeläutet: Diplomanden und Doktoranden aus diversen Disziplinen beschäftigen sich in den nächsten Jahren intensiv mit dem Thema "Wertschätzung und Erhaltung von Biodiversität [...]". Der Sprecher des neuen Graduiertenkollegs mit dem Fokus "Biodiversität und Interdisziplinarität", Prof. Dr. Rainer Marggraf, wie auch der Präsident der Uni, Prof. Dr. Horst Kern, heben vor allem die in der Bundesrepublik einmalige Gesamtkonzeption des Graduiertenkollegs hervor: Von acht natur- und gesellschaftswissenschaftlichen Fakultäten gemeinsam getragen, bietet es 14 DoktorandInnen und zwei Postdocs aus unterschiedlichsten Fachbereichen die Möglichkeit, in drei interdisziplinär zusammengesetzten Teams verschiedene Umsetzungsaspekte der - übrigens völkerrechtlich bindenden, und in Rio 1992 vereinbarten - "Konvention zur Erhaltung von Artenvielfalt" zu untersuchen. Durch die Integration von gesellschafts- und naturwissenschaftlicher Perspektive stellt es sich in problemadäquater Form den hohen Anforderungen, die sich aus dem Übereinkommen gerade auch in seiner globalen Dimension ergeben. Das ambitionierte Forschungsprojekt wird durch ein innovatives Studienprogramm ergänzt, das nicht nur die fachliche Weiterqualifizierung, sondern insbesondere auch den Erwerb von interdisziplinärer Kompetenz und Managementfähigkeiten befördern soll. Gerade weil Göttingen über eine lange und erfolgreiche Tradition in der Graduiertenausbildung verfüge, trete das Neuartige dieses Kollegs und sein ehrgeiziger Anspruch besonders hervor, sagte der Präsident. Zwar berge es aufgrund dessen auch Risiken; da aber die Thematik eine interdisziplinäre Herangehensweise erfordere, müsse darauf entsprechend reagiert werden. Insofern sei das Projekt als außerordentliche Chance zu begreifen. Entsprechend sicherte der Präsident der Uni dem Kolleg die volle Unterstützung seitens der Universitätsleitung zu.



     
      URL: http://www.ufaz.de/
    20.02.2001
    11 : 04


     
    Ältere Nachricht  |   Zur Startseite  |   Zur letzten Seite  |   Aktuellere Nachricht
    News an Bekannten mailen  |   Druckansicht aufrufen
     
    Finden Sie passende Anbieter und Produkte zu diesem Thema im
    ökologischen Branchenbuch - ÖKO-Adressen.de
     

     



    Pressemitteilungen
      Veröffentlichen Sie Ihre Unternehmens-Mitteilungen regelmäßig über unser Portal!


     

    Schlagwort-Suche
     
    Geben Sie Ihr Suchwort ein, Sie bekommen dann alle relevanten News angezeigt!

     

    Datum-Suche
      Suchen Sie nach Nachrichten zu einem bestimmten Datum!


     

    RSS/XML-Feeder
      Veröffentlichen Sie die ÖKO-News auf Ihrer Homepage! Oder lesen Sie immer die neusten Nachrichten mit Ihrem Newsreader.

     

    Auszeichnungen
      "Ausgezeichnet" findet auch die Fachpresse unser Portal:




     

    ÖKO-Adressen.de
      Das ökologische Branchenbuch im Internet!

    ÖKO-Adressen.de - Umwelt - Alternativ - Branchenbuch

  • Zur Firmen-Suche


  • Eintrag-Infos anfordern

  •  

    Weiter lesen