Fach-Artikel
 
  • Ökologisches Bauen im Einklang mit der Natur
    - Architekten lernen, wo Süden ist

  • Ökologischer Innenausbau - die inneren Werte Ihres Hauses

  • Welchen Vorteil bieten Naturfarben?

  • Blowerdoor - Ist Ihr Haus winddicht?
  •  

    Kontakt
      Datenschutz

    Impressum
     

    Werbung
      Wir bieten Ihnen eine ideale Werbeplattform im ökologischen Markt

    Werbung auf ÖKO-Adressen.de und Öko-News.de

    ÖKO-NEWS Branchenbuch mit Fachartikeln und Brancheneinträgen für Firmen.
     

    ÖKONEWS - Nachrichten und Pressemeldungen
    Ältere Nachricht  |   ÖKO-NEWS Startseite  |   Letzten Seite  |   Aktuellere Nachricht
    News an Bekannten mailen  |   Druckansicht aufrufen

    Die Neurodermitis-Studie der Arbeitsgemeinschaft Die Umwelt-Apotheker

     

    Die Haar-Mineralstoff-Analyse gibt wertvolle Hinweise zum Erkennen von Schwermetallbelastungen. Im Rahmen einer bundesweiten Studie wurde bei 163 Kunden aus dem gesamten Bundesgebiet der Zusammenhang zwischen Neurodermitis und einer Schwermetallbelastung untersucht. Einige interessante Auszüge aus dieser Studie: In der Untersuchungsgruppe Kinder bis 6 Jahre waren von 65 Teilnehmern belastet mit Aluminium: 61 Blei: 61 Nickel: 7 Kupfer: 5 Es ist bekannt, daß Aluminium im Körper die Bindungsstellen für Zink besetzt, so daß daraus Hautprobleme entstehen können. Bestätigt wird auch die These, daß Neigung zur Hyperaktivität mit erhöhten Bleiwerten zusammenhängt. In der Studie wurde häufig Blei gefunden, insbesondere bei Kindern mit Schlafstörungen. In 49 Fällen befindet sich der Aluminiumwert der Kinder im toxischen Bereich. Dies zeigt deutlich, daß die kindliche Niere nicht in der Lage ist, Aluminium auszuscheiden. Es muß deshalb aktiv ausgeleitet werden. Bei den erwachsenen Neurodermitikern befindet sich die Gesamtschwermetallbelastung auffällig häufig im toxischen Bereich. Die Apothekerin Elisabeth Meierhofer, Stern-Apotheke in Regenstauf, hat die Studie für die AAU wissenschaftlich ausgewertet und dabei auch mit Hautärzten und Allergologen zusammengearbeitet. Mit diesen hat sie bei etlichen Neurodermitikern Maßnahmen eingeleitet, die Schwermetalle aus dem Körper auszuleiten. Die Ergebnisse sind beachtlich. Die Erkenntnisse von Elisabeth Meierhofer werden demnächst in Buchform veröffentlicht.



     
      URL: http://www.umwelt-apotheker.de
    17.01.2000
    15 : 52


     
    Ältere Nachricht  |   Zur Startseite  |   Zur letzten Seite  |   Aktuellere Nachricht
    News an Bekannten mailen  |   Druckansicht aufrufen
     
    Finden Sie passende Anbieter und Produkte zu diesem Thema im
    ökologischen Branchenbuch - ÖKO-Adressen.de
     

     



    Pressemitteilungen
      Veröffentlichen Sie Ihre Unternehmens-Mitteilungen regelmäßig über unser Portal!


     

    Schlagwort-Suche
     
    Geben Sie Ihr Suchwort ein, Sie bekommen dann alle relevanten News angezeigt!

     

    Datum-Suche
      Suchen Sie nach Nachrichten zu einem bestimmten Datum!


     

    RSS/XML-Feeder
      Veröffentlichen Sie die ÖKO-News auf Ihrer Homepage! Oder lesen Sie immer die neusten Nachrichten mit Ihrem Newsreader.

     

    Auszeichnungen
      "Ausgezeichnet" findet auch die Fachpresse unser Portal:




     

    ÖKO-Adressen.de
      Das ökologische Branchenbuch im Internet!

    ÖKO-Adressen.de - Umwelt - Alternativ - Branchenbuch

  • Zur Firmen-Suche


  • Eintrag-Infos anfordern

  •  

    Weiter lesen