Fach-Artikel
 
  • Ökologisches Bauen im Einklang mit der Natur
    - Architekten lernen, wo Süden ist

  • Ökologischer Innenausbau - die inneren Werte Ihres Hauses

  • Welchen Vorteil bieten Naturfarben?

  • Blowerdoor - Ist Ihr Haus winddicht?
  •  

    Kontakt
      Datenschutz

    Impressum
     

    Werbung
      Wir bieten Ihnen eine ideale Werbeplattform im ökologischen Markt

    Werbung auf ÖKO-Adressen.de und Öko-News.de

    ÖKO-NEWS Branchenbuch mit Fachartikeln und Brancheneinträgen für Firmen.
     

    ÖKONEWS - Nachrichten und Pressemeldungen
    Ältere Nachricht  |   ÖKO-NEWS Startseite  |   Letzten Seite  |   Aktuellere Nachricht
    News an Bekannten mailen  |   Druckansicht aufrufen

    Test : Trinkhalme

     

    Mit gutem Zug Ob Caipirinha in der Bar oder Limo beim Kindergeburtstag - mit Strohhalm macht Trinken mehr Spaß. Den brauchen wir niemandem zu verderben: Fast alle getesteten Halme sind o.k. Üblicherweise sind die Trink-Röhrchen heute zwar aus Plastik, dennoch heißen sie gemeinhin Strohhalme. Kinder blubbern damit gerne im Kakao oder Saft herum, und auch Erwachsene wissen es zu schätzen, dass ihnen beim Cocktail-Schlürfen nicht zerstoßenes Eis oder Minzeblättchen zwischen die Zähne geraten. In der Kunststoffproduktion werden zinnorganische Verbindungen als Stabilisatoren eingesetzt. Einige dieser Substanzen wie Tributylzinn (TBT) sind hochgiftig und in der Umwelt meist nur schwer abbaubar. Schon sehr kleine Mengen von TBT genügen, um das Hormon- und Immunsystem von Tieren und vermutlich auch von Menschen zu beeinträchtigen. Andere zinnorganische Verbindungen wirken sich unter Umständen ebenso nachteilig auf das Hormonsystem aus. Wir wollten wissen, ob diese Schadstoffe in Plastik-Trinkhalmen stecken und haben 19 Produkte aus dem Handel und zwei Fast-Food-Ketten ins Labor geschickt. Darunter sind auch drei geformte Halme (mit Loopings, Spiralen oder Kurven) und extra lange "Ballermann"-Trinkhalme. Das sind die Testergebnisse Bis auf die flexiblen party & picknick-Halme von Herlitz und die ebenfalls abknickbaren It's Partytime-Halme von Karstadt enthalten zwar alle Produkte zinnorganische Verbindungen. Jedoch - mit einer Ausnahme - nur im Spurenbereich. Über 300 Mikrogramm pro Kilogramm (µg/kg) zinnorganische Verbindungen stecken in den geformten Trinkhalmen Elite Party aus dem Kaufhof. Diese Menge liegt zwar - umgerechnet auf diesen etwa zehn Gramm schweren Trinkhalm - auch nur im Spurenbereich. Trotzdem ziehen wir zwei Punkte ab, denn andere Produkte zeigen, dass es ganz ohne geht. Die Kaufhof-Trinkröhrchen sind außerdem aus PVC oder einem anderen chlorierten Kunststoff hergestellt. Dafür gibt's noch mal Punktabzug, denn diese Plastiksorten belasten die Umwelt bei Herstellung und Entsorgung. Die festen, geformten Trinkhalme der Marke Bright Buys und der spiralförmige Pokemon Straw Hugger sind ebenfalls aus PVC und bekommen dafür ein Minus. So reagierten die Hersteller Die Kaufhof AG teilte uns mit: "Der Artikel Elite Party geformte Trinkhalme wird aus dem Verkauf genommen." Was tun? Ob Trinkhalme mit zinnorganischen Verbindungen belastet sind, sieht man ihnen nicht an. Die in unserem Test gefundenen Mengen sind aber so gering, dass man eine akute Gefahr für die Gesundheit nicht befürchten muss. Zinnorganische Verbindungen sind fettlöslich. Wer deshalb ganz sicher gehen möchte, trinkt zum Beispiel seinen Kakao oder den Milchshake lieber ohne Halm und riskiert damit höchstens einen "Milchbart". Auch den Eiskaffee löffelt man dann besser aus. Chic und trendy sind übrigens Trinkhalme aus Makkaroni oder anderen dicken Nudeln. Autor: Stefanie Ziegler



     
      URL: http://www.oekotest.de/
    20.11.2001
    12 : 16


     
    Ältere Nachricht  |   Zur Startseite  |   Zur letzten Seite  |   Aktuellere Nachricht
    News an Bekannten mailen  |   Druckansicht aufrufen
     
    Finden Sie passende Anbieter und Produkte zu diesem Thema im
    ökologischen Branchenbuch - ÖKO-Adressen.de
     

     



    Pressemitteilungen
      Veröffentlichen Sie Ihre Unternehmens-Mitteilungen regelmäßig über unser Portal!


     

    Schlagwort-Suche
     
    Geben Sie Ihr Suchwort ein, Sie bekommen dann alle relevanten News angezeigt!

     

    Datum-Suche
      Suchen Sie nach Nachrichten zu einem bestimmten Datum!


     

    RSS/XML-Feeder
      Veröffentlichen Sie die ÖKO-News auf Ihrer Homepage! Oder lesen Sie immer die neusten Nachrichten mit Ihrem Newsreader.

     

    Auszeichnungen
      "Ausgezeichnet" findet auch die Fachpresse unser Portal:




     

    ÖKO-Adressen.de
      Das ökologische Branchenbuch im Internet!

    ÖKO-Adressen.de - Umwelt - Alternativ - Branchenbuch

  • Zur Firmen-Suche


  • Eintrag-Infos anfordern

  •  

    Weiter lesen