Fach-Artikel
 
  • Ökologisches Bauen im Einklang mit der Natur
    - Architekten lernen, wo Süden ist

  • Ökologischer Innenausbau - die inneren Werte Ihres Hauses

  • Welchen Vorteil bieten Naturfarben?

  • Blowerdoor - Ist Ihr Haus winddicht?
  •  

    Kontakt
      Datenschutz

    Impressum
     

    Werbung
      Wir bieten Ihnen eine ideale Werbeplattform im ökologischen Markt

    Werbung auf ÖKO-Adressen.de und Öko-News.de

    ÖKO-NEWS Branchenbuch mit Fachartikeln und Brancheneinträgen für Firmen.
     

    ÖKONEWS - Nachrichten und Pressemeldungen
    Ältere Nachricht  |   ÖKO-NEWS Startseite  |   Letzten Seite  |   Aktuellere Nachricht
    News an Bekannten mailen  |   Druckansicht aufrufen

    Bundesumweltministerium foerdert Bau eines Biomasseheizkraftwerks in Bayern mit 2,8 Millionen Euro Modell fuer dezentrale Konzepte zur Klaerschlammentsorgung

     

    Der Staatssekretaer im Bundesumweltministerium Rainer Baake hat heute in Sonthofen (Bayern) einen Foerderbescheid in Hoehe von insgesamt 2,8 Millionen Euro an die Illertaler Biomasse Bau- und Eigentums GmbH & Co. KG zum Bau eines Biomasseheizkraftwerks mit integrierter Klaerschlammvergasung uebergeben. "Dieses Vorhaben bringt dem Umweltschutz einen doppelten Gewinn. Es leistet einen wirkungsvollen Beitrag zum Schutz des Klimas, da rund 27 000 Tonnen CO2 pro Jahr eingespart werden. Zugleich wird der Boden besser geschuetzt und ein Beispiel fuer eine zukunftsfaehige energetische Nutzung von Klaerschlamm aufgezeigt. Mit dem erzeugten Strom koennen nicht nur alle privaten Haushalte in Sonthofen, sondern auch zwei weitere Staedte mit vergleichbarer Groesse versorgt werden", sagte Baake. Ziel dieses Vorhabens, das aus dem BMU-Investitionsprogramm zur Verminderung von Umweltbelastungen finanziert wird, ist die Umwandlung des Klaerschlamms der Klaeranlage des Abwasserverbandes Obere Iller zu Synthesegas, das in einer Holzschnitzel-Verbrennungsanlage zusammen mit Mischholz energetisch genutzt werden soll. Dazu wurde ein neuartiges Verfahren patentiert, das die energetische Verwertung des Klaerschlamms vor Ort ermoeglicht. Bislang am Markt verfuegbare Techniken lassen eine Nutzung dieser Stoffe in einer Anlage nicht zu. Weitere Interessenten fuer das Verfahren haben sich bereits gemeldet. Die kombinierte Verbrennungs- und Vergasungsanlage fuer Holz und Klaerschlamm ist nicht nur ein neuer innovativer Weg, Strom und Waerme aus erneuerbaren Energien zu erzeugen. Sie zeigt auch beispielhaft, welche Verwertungsmoeglichkeiten im Sinne des vorsorgenden Bodenschutzes fuer Klaerschlaemme moeglich sind. Sie kann ein Modell fuer dezentrale Klaerschlammentsorgung werden. Kuenftig duerfen - entsprechend einem Konzept der Bundesregierung zum umweltvertraeglichen Einsatz organischer Duengemittel -- nur noch schadstoffarme Klaerschlaemme auf landwirtschaftlich genutzte Flaechen aufgebracht werden, damit sich Schadstoffe nicht im Boden anreichern. Fuer den groessten Teil der bislang in Deutschland auf diese Weise entsorgten Klaerschlaemme bedeutet dies, neue Entsorgungswege wie die energetische Verwertung in Biomasse-Anlagen zu beschreiten.



     
      URL: http://www.bmu.de
    30.08.2002
    11 : 04


     
    Ältere Nachricht  |   Zur Startseite  |   Zur letzten Seite  |   Aktuellere Nachricht
    News an Bekannten mailen  |   Druckansicht aufrufen
     
    Finden Sie passende Anbieter und Produkte zu diesem Thema im
    ökologischen Branchenbuch - ÖKO-Adressen.de
     

     



    Pressemitteilungen
      Veröffentlichen Sie Ihre Unternehmens-Mitteilungen regelmäßig über unser Portal!


     

    Schlagwort-Suche
     
    Geben Sie Ihr Suchwort ein, Sie bekommen dann alle relevanten News angezeigt!

     

    Datum-Suche
      Suchen Sie nach Nachrichten zu einem bestimmten Datum!


     

    RSS/XML-Feeder
      Veröffentlichen Sie die ÖKO-News auf Ihrer Homepage! Oder lesen Sie immer die neusten Nachrichten mit Ihrem Newsreader.

     

    Auszeichnungen
      "Ausgezeichnet" findet auch die Fachpresse unser Portal:




     

    ÖKO-Adressen.de
      Das ökologische Branchenbuch im Internet!

    ÖKO-Adressen.de - Umwelt - Alternativ - Branchenbuch

  • Zur Firmen-Suche


  • Eintrag-Infos anfordern

  •  

    Weiter lesen