Fach-Artikel
 
  • Ökologisches Bauen im Einklang mit der Natur
    - Architekten lernen, wo Süden ist

  • Ökologischer Innenausbau - die inneren Werte Ihres Hauses

  • Welchen Vorteil bieten Naturfarben?

  • Blowerdoor - Ist Ihr Haus winddicht?
  •  

    Kontakt
      Datenschutz

    Impressum
     

    Werbung
      Wir bieten Ihnen eine ideale Werbeplattform im ökologischen Markt

    Werbung auf ÖKO-Adressen.de und Öko-News.de

    ÖKO-NEWS Branchenbuch mit Fachartikeln und Brancheneinträgen für Firmen.
     

    ÖKONEWS - Nachrichten und Pressemeldungen
    Ältere Nachricht  |   ÖKO-NEWS Startseite  |   Letzten Seite  |   Aktuellere Nachricht
    News an Bekannten mailen  |   Druckansicht aufrufen

    Umweltkontor Renewable Energy AG: Windpark La Muela in Spanien in Betrieb - 132 Windenergieanlagen mit 99 Megawatt Gesamtleistung - 106 Mio. Euro Investitionsvolumen

     

    Nach erfolgreicher Positionierung als Technologiekonzern im September 2002 kann die Umweltkontor Renewable Energy AG, Erkelenz, die erfolgreiche Realisierung eines zweiten Großprojektes vermelden: Der Windparks "La Muela" mit einer Gesamtleistung von 99 Megawatt nimmt derzeit den Betrieb auf. Der im spanischen Aragón in der Nähe von Zaragoza auf einem windreichen Hochplateau gelegene Windpark umfasst 132 Windenergieanlagen des Typs NEG Micon NM 750/48 mit einem Rotordurchmesser von 48 Metern und einer Nabenhöhe von 55 Metern. Jeweils 66 Anlagen entfallen auf die beiden Standorte "Parque Eólico La Carracha S.L." sowie "Parque Eólico Plana de Jarreta S.L.". Bei einer durchschnittlichen jährlichen Windgeschwindigkeit von etwa 7,2 m/s wird der Park etwa 223.000 MWh produzieren, ausreichend um 62.000 Durchschnittshaushalte mit Strom zu versorgen. Die Umweltkontor AG ist mit 26 Prozent am Eigenkapital des Windparks beteiligt. Co-Investor ist u.a. das weltweit tätige Energieunternehmen TXU. "Mit diesem Projekt", so Vorstandssprecher Heinrich Lohmann, "kann Umweltkontor ein erstes Großprojekt auf dem sehr interessanten spanischen Markt vorweisen". Die Projektentwicklung wurde von NEG Micon und Project Development Fund (PDF) im Auftrag der Thyssen Rheinstahl Technik GmbH durchgeführt. NEG Micon fungiert auch als Generalunternehmer und hat den Windpark Schlüsselfertig errichtet. Das Unternehmen besitzt eine über 20-jährige Erfahrung im Bereich der Konstruktion und Entwicklung von Windenergieanlagen und hat einen Weltmarktanteil von 20 Prozent an der gesamten installierten Leistung. Planmäßig hat die Inbetriebnahme des Windparks La Muela bereits Ende Dezember 2002 begonnen und wird auf Grund der Vielzahl der Anlagen bis Ende Januar abgeschlossen sein. Der vom Windpark produzierte Strom wird nach dem spanischen Einspeisegesetz für erneuerbare energien mit ca. 6,6 Eurocent pro KWh vergütet. Für die Errichtung der Windparkprojekte, zu denen die Windparks La Muela gehören, sind etwa 450 Arbeitsplätze geschaffen worden.



     
      URL: http://www.umweltkontor.com
    24.01.2003
    13 : 21


     
    Ältere Nachricht  |   Zur Startseite  |   Zur letzten Seite  |   Aktuellere Nachricht
    News an Bekannten mailen  |   Druckansicht aufrufen
     
    Finden Sie passende Anbieter und Produkte zu diesem Thema im
    ökologischen Branchenbuch - ÖKO-Adressen.de
     

     



    Pressemitteilungen
      Veröffentlichen Sie Ihre Unternehmens-Mitteilungen regelmäßig über unser Portal!


     

    Schlagwort-Suche
     
    Geben Sie Ihr Suchwort ein, Sie bekommen dann alle relevanten News angezeigt!

     

    Datum-Suche
      Suchen Sie nach Nachrichten zu einem bestimmten Datum!


     

    RSS/XML-Feeder
      Veröffentlichen Sie die ÖKO-News auf Ihrer Homepage! Oder lesen Sie immer die neusten Nachrichten mit Ihrem Newsreader.

     

    Auszeichnungen
      "Ausgezeichnet" findet auch die Fachpresse unser Portal:




     

    ÖKO-Adressen.de
      Das ökologische Branchenbuch im Internet!

    ÖKO-Adressen.de - Umwelt - Alternativ - Branchenbuch

  • Zur Firmen-Suche


  • Eintrag-Infos anfordern

  •  

    Weiter lesen