Fach-Artikel
 
  • Ökologisches Bauen im Einklang mit der Natur
    - Architekten lernen, wo Süden ist

  • Ökologischer Innenausbau - die inneren Werte Ihres Hauses

  • Welchen Vorteil bieten Naturfarben?

  • Blowerdoor - Ist Ihr Haus winddicht?
  •  

    Kontakt
      Datenschutz

    Impressum
     

    Werbung
      Wir bieten Ihnen eine ideale Werbeplattform im ökologischen Markt

    Werbung auf ÖKO-Adressen.de und Öko-News.de

    ÖKO-NEWS Branchenbuch mit Fachartikeln und Brancheneinträgen für Firmen.
     

    ÖKONEWS - Nachrichten und Pressemeldungen
    Ältere Nachricht  |   ÖKO-NEWS Startseite  |   Letzten Seite  |   Aktuellere Nachricht
    News an Bekannten mailen  |   Druckansicht aufrufen

    Olaf Struck neuer Vorstand der REpower Systems AG

     

    Am Mittwoch wurde Olaf Struck auf der Sitzung des Aufsichtsrates der REpower Systems AG (TecDAX, WKN 617703) zum neuen Vorstandsmitglied gewählt. Der Betriebsleiter des Standortes Husum wird ab Januar 2004 das Gremium verstärken. Er übernimmt die Bereiche Produktion, Einkauf und Service von Hugo Denker, der zum 31. Dezember 2003 ausscheidet. Olaf Struck, 38 Jahre alt, ist seit Mitte 1999 im Unternehmen und leitet seit Mai 2001 das REpower Werk in Husum. Der Diplomingenieur der Energietechnik war zuvor unter anderem langjährig bei der Ingenieurgesellschaft für Umwelttechnik Goepfert, Reimer & Partner in Hamburg tätig, wo er Know-how im Kraftwerksbau erwarb. Vor seinem Eintritt in die REpower Systems AG leitete Struck die Geschäfte der Entsorgungsfirma Starke & Sohn GmbH in Niebüll. Den Bereich Vertrieb, der ebenfalls zum Ressort von Hugo Denker gehört, hatte bereits Anfang September Thomas Franck übernommen, der sich zunächst auf den Ausbau der Vertriebsaktivitäten im Ausland konzentriert. Über REpower: Die REpower Systems AG ist im Zukunftsmarkt Windenergie tätig. Zum Leistungsspektrum des Unternehmens gehören die Systementwicklung, die Lizenzierung, die Produktion und der Vertrieb von Windenergieanlagen; abgerundet wird das Angebot durch einen umfassenden After-Sales-Service. Zudem hält REpower eine Mehrheitsbeteiligung an der Projektierungs- und Betriebsgesellschaft für Windenergieanlagen, der Denker & Wulf AG. Durch die Präsenz an den entscheidenden Stationen der Wertschöpfungskette verfügt REpower über Gesamtkompetenz in der Windenergie. Mit über 450 Mitarbeitern kann das Unternehmen mit Hauptsitz in Hamburg auf die Erfahrungen aus der Fertigung und Installation von weltweit mehr als 900 Windenergieanlagen zurückgreifen. Die technologisch starken und qualitativ hochwertigen Anlagen werden im Entwicklungszentrum in Rendsburg geplant und in den Werken in Husum (Nordfriesland) und Trampe (Brandenburg) gefertigt. Das international expandierende Unternehmen ist mit Tochtergesellschaften und Joint Ventures u.a. in Frankreich, Griechenland, Großbritannien, Spanien und Australien vertreten. Download Pressefoto: http://www.iwrpressedienst.de/repower/Olaf_Struck.jpg



     
      URL: http://www.iwr.de
    20.10.2003
    12 : 47


     
    Ältere Nachricht  |   Zur Startseite  |   Zur letzten Seite  |   Aktuellere Nachricht
    News an Bekannten mailen  |   Druckansicht aufrufen
     
    Finden Sie passende Anbieter und Produkte zu diesem Thema im
    ökologischen Branchenbuch - ÖKO-Adressen.de
     

     



    Pressemitteilungen
      Veröffentlichen Sie Ihre Unternehmens-Mitteilungen regelmäßig über unser Portal!


     

    Schlagwort-Suche
     
    Geben Sie Ihr Suchwort ein, Sie bekommen dann alle relevanten News angezeigt!

     

    Datum-Suche
      Suchen Sie nach Nachrichten zu einem bestimmten Datum!


     

    RSS/XML-Feeder
      Veröffentlichen Sie die ÖKO-News auf Ihrer Homepage! Oder lesen Sie immer die neusten Nachrichten mit Ihrem Newsreader.

     

    Auszeichnungen
      "Ausgezeichnet" findet auch die Fachpresse unser Portal:




     

    ÖKO-Adressen.de
      Das ökologische Branchenbuch im Internet!

    ÖKO-Adressen.de - Umwelt - Alternativ - Branchenbuch

  • Zur Firmen-Suche


  • Eintrag-Infos anfordern

  •  

    Weiter lesen