Fach-Artikel
 
  • Ökologisches Bauen im Einklang mit der Natur
    - Architekten lernen, wo Süden ist

  • Ökologischer Innenausbau - die inneren Werte Ihres Hauses

  • Welchen Vorteil bieten Naturfarben?

  • Blowerdoor - Ist Ihr Haus winddicht?
  •  

    Kontakt
      Datenschutz

    Impressum
     

    Werbung
      Wir bieten Ihnen eine ideale Werbeplattform im ökologischen Markt

    Werbung auf ÖKO-Adressen.de und Öko-News.de

    ÖKO-NEWS Branchenbuch mit Fachartikeln und Brancheneinträgen für Firmen.
     

    ÖKONEWS - Nachrichten und Pressemeldungen
    Ältere Nachricht  |   ÖKO-NEWS Startseite  |   Letzten Seite  |   Aktuellere Nachricht
    News an Bekannten mailen  |   Druckansicht aufrufen

    Biomilch contra Zuckerwasser!

     

    Die Milchkuh ist "Biotier des Monats" Mainz, 01.09.2004. Heute ist das Grundlebensmittel Milch billiger als zuckerhaltige Modegetränke - dies ist das Ergebnis eines Preisvergleichs des Bioland Verbandes in 12 Filialen renommierter Handelshäuser in Mainz und Wiesbaden. Dass diese Werteverschiebung nicht den gesundheitlichen Getränkewert und die Leistungen der Milcherzeuger wiederspiegelt, veranschaulicht Bioland unter www.biotiere.de. Dort wird die "Milchkuh" als Tier des Monats porträtiert und deren Haltung in ökologischen und konventionellen Betrieben beschrieben. Besucher der Homepage finden zudem zahlreiche Fotos, Rezeptvorschläge und Adressen von milchviehhaltenden Biolandbetrieben sowie die Ergebnisse des Preisvergleichs. Für Trendgetränke wie "O2 Active" und "Powerade", die aus Wasser, Zucker, künstlichen Aromen und Zusatzstoffen bestehen, zahlt der Verbraucher einen doppelt bis dreifach so hohen Preis wie für Milch. Dies zeigt, dass der Wert der Milcherzeugung für unsere Gesellschaft vielerorts unterschätzt wird: Milchkühe spielen in der Landwirtschaft eine zentrale Rolle. Sie wandeln für Menschen unverwertbare Gräser und Klee in eines unserer wertvollsten Nahrungsmittel um: die Milch. Als "Neben"-Produkte liefern sie Fleisch, hochwertigen Dünger für Acker- und Grünland sowie Biogas zur Stromerzeugung. So wird mehr als die Hälfte der Wertschöpfung in der deutschen Landwirtschaft mit Milchkühen erzielt. Nicht zuletzt trägt die Milcherzeugung zum Erhalt wertvoller Kulturlandschaften bei. Wer ein Liter Biomilch kauft, stellt damit sicher, dass 4,5 m2 Weidefläche ökologisch bewirtschaftet werden können. In den letzten Jahren sank der Milchpreis rapide ab. So erhält der Biolandwirt für einen Liter Milch ca. 32 Cent, zu seiner Existenzsicherung sind mindestens 40 Cent notwendig. Die Herausforderung für die Biomolkereien besteht also darin, angemessene Milchpreise zu erzielen. Bioland Betriebe gehen mit fruchtigen Buttermilchmixgetränken und Trinkjoghurts in modernen Packungen neue Wege - Bioland-Milch ist inzwischen auch bei McDonalds erhältlich. Das Tier des Monats im Oktober ist das Damwild. Dann erfahren Sie, was Wildtiere auf einem Bauernhof zu suchen haben, wie dem Biowild der Schlachthof erspart wird und warum der Landwirt nicht selbst die Elterntiere bestimmen kann. Bioland - Bundesverband, Kaiserstr. 18, 55116 Mainz Ressort Öffentlichkeitsarbeit, Ralf Alsfeld, Tel. 0 61 31 / 23 97 9 -17, Fax. 0 61 31 / 23 97 9 -27 Bundesvorstand, Thomas Dosch, Tel. 0 61 31 / 23 97 9 -14, Fax 0 61 31 / 23 97 9 -27



     
      URL: http://www.bioland.de
    06.09.2004
    16 : 54


     
    Ältere Nachricht  |   Zur Startseite  |   Zur letzten Seite  |   Aktuellere Nachricht
    News an Bekannten mailen  |   Druckansicht aufrufen
     
    Finden Sie passende Anbieter und Produkte zu diesem Thema im
    ökologischen Branchenbuch - ÖKO-Adressen.de
     

     



    Pressemitteilungen
      Veröffentlichen Sie Ihre Unternehmens-Mitteilungen regelmäßig über unser Portal!


     

    Schlagwort-Suche
     
    Geben Sie Ihr Suchwort ein, Sie bekommen dann alle relevanten News angezeigt!

     

    Datum-Suche
      Suchen Sie nach Nachrichten zu einem bestimmten Datum!


     

    RSS/XML-Feeder
      Veröffentlichen Sie die ÖKO-News auf Ihrer Homepage! Oder lesen Sie immer die neusten Nachrichten mit Ihrem Newsreader.

     

    Auszeichnungen
      "Ausgezeichnet" findet auch die Fachpresse unser Portal:




     

    ÖKO-Adressen.de
      Das ökologische Branchenbuch im Internet!

    ÖKO-Adressen.de - Umwelt - Alternativ - Branchenbuch

  • Zur Firmen-Suche


  • Eintrag-Infos anfordern

  •  

    Weiter lesen