Fach-Artikel
 
  • Ökologisches Bauen im Einklang mit der Natur
    - Architekten lernen, wo Süden ist

  • Ökologischer Innenausbau - die inneren Werte Ihres Hauses

  • Welchen Vorteil bieten Naturfarben?

  • Blowerdoor - Ist Ihr Haus winddicht?
  •  

    Kontakt
      Datenschutz

    Impressum
     

    Werbung
      Wir bieten Ihnen eine ideale Werbeplattform im ökologischen Markt

    Werbung auf ÖKO-Adressen.de und Öko-News.de

    ÖKO-NEWS Branchenbuch mit Fachartikeln und Brancheneinträgen für Firmen.
     

    ÖKONEWS - Nachrichten und Pressemeldungen
    Ältere Nachricht  |   ÖKO-NEWS Startseite  |   Letzten Seite  |   Aktuellere Nachricht
    News an Bekannten mailen  |   Druckansicht aufrufen

    Schwedenrot - Die Faszination skandinavischer Holzfassaden

     

    Nach alter Tradition werden die skandinavischen Holzfassaden mit roter Farbe – dem so genannten Schwedenrot – geschützt. Dabei handelt es sich um eine matte, leicht zu verarbeitende Schlämmfarbe, in dem typischen Rot, das man von Skandinavienreisen oder –bildern her kennt. Sowohl der Baustil dieser Häuser als auch ihre einmalige Farbgestaltung wird bei uns in Deutschland zunehmend beliebter. Trends, die bei Naturfarbenherstellern wie Auro nicht unberücksichtigt bleiben. Dieses Unternehmen entwickelte eine Holzfassadenfarbe, die in Farbton und Verarbeitung dem traditionellen Schwedenrot entspricht. Natürlich wurde wie bei allen Produkten aus diesem Hause besonders auf die Auro-typische ökologische Konsequenz bei der Rohstoffauswahl geachtet. Die Auro-Schwedenrot-Holzfassadenfarbe besteht aus Leinöl (aus regionalem, kontrollierten Anbau), Leinöl-Standöl, mineralischen Pigmenten, Füllstoffen, Eisenvitriol und Weizenmehl. In der Farbtiefe ist diese Schlämmfarbe, die eine matte Oberfläche ergibt, ebenso wie das traditionelle Schwedenrot vom Wetter abhängig – an trockenen Tagen heller, an feuchten Tagen dunkler. Zu den geeigneten Untergründen zählen aufgeraute oder sägegraue, unbehandelte Holzfassaden und alte, stark abgewitterte Schwedenrot-Anstriche. Diese gut deckende Schlemmfarbe kann mit Bürste, Quast oder Flächenstreicher aufgebracht werden. Der erste Grundierungsanstrich erfolgt verdünnt mit 20 Prozent Wasser. Nach vollständiger Trocknung (ca. 24 Stunden) kann dann der Schlussanstrich ohne Wasserverdünnung ausgeführt werden. Beginnt die Schicht abzufärben, ist es an der Zeit, den Anstrich zu erneuern. Zum Vorbereiten der Fläche genügt es dann, sie gründlich abzubürsten. Nähere Informationen können angefordert werden bei: Auro AG, Postfach 1238, 38002 Braunschweig, Fachberatungs-Hotline: 0531/2814141 (www.auro.de)



        Zum Vergrößern anklicken!

    AURO Pflanzenchemie AG: Mit Schwedenrot gestrichene Holzfassade
    Mit Schwedenrot gestrichene Holzfassade

     
      URL: http://www.auro.de
    21.10.2004
    14 : 21


     
    Ältere Nachricht  |   Zur Startseite  |   Zur letzten Seite  |   Aktuellere Nachricht
    News an Bekannten mailen  |   Druckansicht aufrufen
     
    Finden Sie passende Anbieter und Produkte zu diesem Thema im
    ökologischen Branchenbuch - ÖKO-Adressen.de
     

     



    Pressemitteilungen
      Veröffentlichen Sie Ihre Unternehmens-Mitteilungen regelmäßig über unser Portal!


     

    Schlagwort-Suche
     
    Geben Sie Ihr Suchwort ein, Sie bekommen dann alle relevanten News angezeigt!

     

    Datum-Suche
      Suchen Sie nach Nachrichten zu einem bestimmten Datum!


     

    RSS/XML-Feeder
      Veröffentlichen Sie die ÖKO-News auf Ihrer Homepage! Oder lesen Sie immer die neusten Nachrichten mit Ihrem Newsreader.

     

    Auszeichnungen
      "Ausgezeichnet" findet auch die Fachpresse unser Portal:




     

    ÖKO-Adressen.de
      Das ökologische Branchenbuch im Internet!

    ÖKO-Adressen.de - Umwelt - Alternativ - Branchenbuch

  • Zur Firmen-Suche


  • Eintrag-Infos anfordern

  •  

    Weiter lesen