Fach-Artikel
 
  • Ökologisches Bauen im Einklang mit der Natur
    - Architekten lernen, wo Süden ist

  • Ökologischer Innenausbau - die inneren Werte Ihres Hauses

  • Welchen Vorteil bieten Naturfarben?

  • Blowerdoor - Ist Ihr Haus winddicht?
  •  

    Kontakt
      Datenschutz

    Impressum
     

    Werbung
      Wir bieten Ihnen eine ideale Werbeplattform im ökologischen Markt

    Werbung auf ÖKO-Adressen.de und Öko-News.de

    ÖKO-NEWS Branchenbuch mit Fachartikeln und Brancheneinträgen für Firmen.
     

    ÖKONEWS - Nachrichten und Pressemeldungen
    Ältere Nachricht  |   ÖKO-NEWS Startseite  |   Letzten Seite  |   Aktuellere Nachricht
    News an Bekannten mailen  |   Druckansicht aufrufen

    Aufbruchstimmung in der Biogasbranche

     

    Mit 900 Teilnehmern verzeichnet der Fachverband Biogas einen neuen Rekord bei der Jahrestagung in Nürnberg und untermauert damit seine Stellung als wichtigste Biogas-Interessenvertretung in Europa. Mit 70 Ausstellern bot auch die parallele Biogasmesse umfangreiche Informationsmöglichkeiten. Das Interesse lag dabei nicht nur auf Seiten der Landwirte, von denen nach Schätzungen des Fachverbandes rund 400 nach Nürnberg kamen. Höhepunkt der Tagung waren die Veranstaltungen am Mittwoch, auf denen sich 775 Tagungsteilnehmer über Technik, Wirtschaftlichkeit und Erfahrungen beim Einsatz nachwachsender Rohstoffe informierten. Für Josef Pellmeyer, Präsident des FV Biogas und selbst Landwirt und Biogasbetreiber, steht fest, dass das große Biogasinteresse nicht allein im Erneuerbare-Energien- Gesetz zu suchen ist. Zwar garantiere es dem Betreiber seit August 2004 eine um bis zu 8 Cent je Kilowattstunde höhere Einspeisevergütung. "Doch gerade der Preisverfall bei traditionellen Produkten wie Milch und Fleisch löst den Wunsch nach neuen und sicheren Einkommensquellen aus", ist der Präsident überzeugt. Er warnt zugleich davor, Biogas als reine "Gelddruckmaschine" zu begreifen. "Die zahlreichen Vorträge haben gezeigt, dass der Erfolg jeder Biogasanlage nicht von der Technik und den Einspeisetarifen, sondern immer noch vom Geschick und dem Fachwissen des Betreibers abhängt - wie in jedem anderen Betriebszweig der Landwirtschaft auch." Der Fachverband Biogas schätzt, dass sich die Zahl der Biogasanlagen im Jahr 2005 von derzeit 2100 auf etwa 4000 Anlagen erhöhen könnte. Den Neueinsteigern wie den Betreibern bestehender Anlagen steht der Verband mit seinen 1600 Mitgliedern als europaweit größte Interessenvertretung mit Rat und Tat zur Seite. Um die schnell wachsende Zahl an Mitgliedern auch unter den neuen Herausforderungen beraten und bei der Vielzahl an neuen Themen politisch vertreten zu können, wird die Geschäftsstelle des Verbandes im bayerischen Freising ab Anfang Februar durch Markus Ott als stellvertretender Geschäftsführer verstärkt. Ott war bislang neben seiner Tätigkeit als Marketingleiter bei einem der führenden Biogashersteller bereits Vizepräsident des Fachverbandes Biogas und wird im Verband jetzt vor allem die Bereiche Firmeninteressen und Öffentlichkeitsarbeit hauptamtlich betreuen. Mit dem erweiterten Team sieht sich der Fachverband Biogas für die kommende Arbeit gut aufgestellt. Zu den Schwerpunkten zählen nach der erfolgreichen Novellierung des Erneuerbare-Energien- Gesetzes u.a. nun die Umsetzung der DüngeVO, des neuen Baugesetzbuches und der Gaseinspeisung. Die nächste Jahrestagung findet im Januar 2006 im Raum Hannover statt. Redaktionskontakt: Fachverband Biogas e.V. Dr. Claudius da Costa Gomez Tel.: 0 81 61 / 98 46 61 Email: info@biogas.org Internet: www.biogas.org



     
      URL: http://www.bioenergie.de/home.htm
    07.04.2005
    22 : 00


     
    Ältere Nachricht  |   Zur Startseite  |   Zur letzten Seite  |   Aktuellere Nachricht
    News an Bekannten mailen  |   Druckansicht aufrufen
     
    Finden Sie passende Anbieter und Produkte zu diesem Thema im
    ökologischen Branchenbuch - ÖKO-Adressen.de
     

    Adressen von Anbietern und Herstellern zum Thema Bionergie Biomasse pelletsheizung hackschnitzelheizung

      Klicken Sie hier, um Firmen und Hersteller zu folgenden Themen zu finden:
  • Bioenergie, ...
  • Biogas, ...
  • Biogasanlagen, ...
  • Biomasse, ...
  •    

     



    Pressemitteilungen
      Veröffentlichen Sie Ihre Unternehmens-Mitteilungen regelmäßig über unser Portal!


     

    Schlagwort-Suche
     
    Geben Sie Ihr Suchwort ein, Sie bekommen dann alle relevanten News angezeigt!

     

    Datum-Suche
      Suchen Sie nach Nachrichten zu einem bestimmten Datum!


     

    RSS/XML-Feeder
      Veröffentlichen Sie die ÖKO-News auf Ihrer Homepage! Oder lesen Sie immer die neusten Nachrichten mit Ihrem Newsreader.

     

    Auszeichnungen
      "Ausgezeichnet" findet auch die Fachpresse unser Portal:




     

    ÖKO-Adressen.de
      Das ökologische Branchenbuch im Internet!

    ÖKO-Adressen.de - Umwelt - Alternativ - Branchenbuch

  • Zur Firmen-Suche


  • Eintrag-Infos anfordern

  •  

    Weiter lesen