Fach-Artikel
 
  • Ökologisches Bauen im Einklang mit der Natur
    - Architekten lernen, wo Süden ist

  • Ökologischer Innenausbau - die inneren Werte Ihres Hauses

  • Welchen Vorteil bieten Naturfarben?

  • Blowerdoor - Ist Ihr Haus winddicht?
  •  

    Kontakt
      Datenschutz

    Impressum
     

    Werbung
      Wir bieten Ihnen eine ideale Werbeplattform im ökologischen Markt

    Werbung auf ÖKO-Adressen.de und Öko-News.de

    ÖKO-NEWS Branchenbuch mit Fachartikeln und Brancheneinträgen für Firmen.
     

    ÖKONEWS - Nachrichten und Pressemeldungen
    Ältere Nachricht  |   ÖKO-NEWS Startseite  |   Letzten Seite  |   Aktuellere Nachricht
    News an Bekannten mailen  |   Druckansicht aufrufen

     

    Kaum bekannt ist, dass Innenraumluft bis zu vier Mal mehr belastet ist als Frischluft. Da wir uns bis zu 90 Prozent des Tages in Gebäuden aufhalten, kann dieser Umstand zu einem wichtigen Faktor für die eigene Gesundheit werden. Besonders für die Entwicklung unserer Kinder spielt das eine große Rolle, werden doch Allergiker und Asthmatiker immer jünger. Auslöser dieser Krankheiten können biologische oder chemische Schadstoffe sein, die die Innenraumluft belasten. Sie entstehen durch Schimmelbildung oder entweichen beispielsweise als Lösungsmittel aus Möbeln, Gardinen oder Bauma-terialien. Die richtige Lüftung in Häusern und Wohnungen spielt deshalb eine ebenso wichtige Rolle wie die überlegte Wahl der Materialien. Sicher geht man, wenn nach Prüfzeugnissen oder Zertifikaten gefragt wird, wie sie beispielsweise der Fertighaushersteller Haacke für das ‚Gesundheitshaus’ anbietet. Wissenschaftler und Mediziner beschäftigen sich seit einiger Zeit nicht mehr nur mit Einzelphänomenen der Innenraumbelastung, sondern auch mit der komplexen Wirkung von Emissionen. Eine andere Quelle von Unwohlsein oder Schlafstörungen in den eigenen vier Wänden kann Elektrosmog sein, verursacht durch einen Radiowecker auf dem Nachttisch oder eine Sendeanlage in der Nähe. Aber auch Unfälle im Haushalt beeinträchtigen die Gesundheit mehr als man glauben mag. Die Vorsorge kann zuhause also vielgestaltig aussehen. Sie beginnt mit der Aufklärung der Verbraucher, der genauen Auswahl von Baustoffen, Materialien, Ausstattungsgegenständen und der Veränderung von Verhalten. Dieser komplexen Aufgabe stellte sich der 2. Kongress „Bauen, Wohnen und Gesundheit – neue Lösungen!“, der am 4. und 5. März 2005 in Berlin stattfand. Weitere Infos unter Tel: 05141 / 805 555, Fax: 05141 / 805 6555 oder e-mail: gesundheits-kongress@haacke-natur.de



     
      URL: http://www.haacke-natur.de
    21.04.2005
    16 : 46


     
    Ältere Nachricht  |   Zur Startseite  |   Zur letzten Seite  |   Aktuellere Nachricht
    News an Bekannten mailen  |   Druckansicht aufrufen
     
    Finden Sie passende Anbieter und Produkte zu diesem Thema im
    ökologischen Branchenbuch - ÖKO-Adressen.de
     

    Adressen von Anbietern und Herstellern zum Thema

      Klicken Sie hier, um Firmen und Hersteller zu folgenden Themen zu finden:
  • naturhaus, , ...
  •    

     



    Pressemitteilungen
      Veröffentlichen Sie Ihre Unternehmens-Mitteilungen regelmäßig über unser Portal!


     

    Schlagwort-Suche
     
    Geben Sie Ihr Suchwort ein, Sie bekommen dann alle relevanten News angezeigt!

     

    Datum-Suche
      Suchen Sie nach Nachrichten zu einem bestimmten Datum!


     

    RSS/XML-Feeder
      Veröffentlichen Sie die ÖKO-News auf Ihrer Homepage! Oder lesen Sie immer die neusten Nachrichten mit Ihrem Newsreader.

     

    Auszeichnungen
      "Ausgezeichnet" findet auch die Fachpresse unser Portal:




     

    ÖKO-Adressen.de
      Das ökologische Branchenbuch im Internet!

    ÖKO-Adressen.de - Umwelt - Alternativ - Branchenbuch

  • Zur Firmen-Suche


  • Eintrag-Infos anfordern

  •  

    Weiter lesen