Fach-Artikel
 
  • Ökologisches Bauen im Einklang mit der Natur
    - Architekten lernen, wo Süden ist

  • Ökologischer Innenausbau - die inneren Werte Ihres Hauses

  • Welchen Vorteil bieten Naturfarben?

  • Blowerdoor - Ist Ihr Haus winddicht?
  •  

    Kontakt
      Datenschutz

    Impressum
     

    Werbung
      Wir bieten Ihnen eine ideale Werbeplattform im ökologischen Markt

    Werbung auf ÖKO-Adressen.de und Öko-News.de

    ÖKO-NEWS Branchenbuch mit Fachartikeln und Brancheneinträgen für Firmen.
     

    ÖKONEWS - Nachrichten und Pressemeldungen
    Ältere Nachricht  |   ÖKO-NEWS Startseite  |   Letzten Seite  |   Aktuellere Nachricht
    News an Bekannten mailen  |   Druckansicht aufrufen

    Ausstellung Solares Bauen ein voller Erfolg

     

    Die Ausstellung "Solares Bauen" des Sonnenhaus-Institutes Straubing stößt in der Region auf ein überaus großes Interesse, so das Fazit der Aktionsgemeinschaft "Sonnenwärme vom Watzmann bis zum Wendelstein". Die informative Ausstellung, die sich mit Solararchitektur befasst, wurde in den vier ersten Ausstellungsorten Traunstein, Traunreut, Tittmoning und Fridolfing von über 800 Bürgern besucht. Auch Schulklassen nutzten vor allem in Traunstein die Informationsmöglichkeiten zum innovativen Bauen mit der Sonne. Auch die Vortragsveranstaltungen, die bisher im Rahmen der bundesweiten Kampagne "Wärme von der Sonne" in der Region durchgeführt wurden, waren mit über 670 Zuhörern erfreulich gut besucht. "Wir wollen mit dieser Ausstellung und den Vorträgen anhand von Praxisbeispielen aufzeigen welche Möglichkeiten heute bereits bestehen Häuser zu 100 Prozent mit Erneuerbaren Energien zu versorgen und die Lebensqualität durch das Wohnen mit der Sonne zu erhöhen. Dies gilt für die Sanierung von Altbauten und für den Neubau von Häusern", so Hans Stallaicher vom Verein Energie-Wende Trostberg. Gezeigt werden Häuser, die ihren Wärmebedarf größtenteils oder vollständig durch großflächige Sonnenkollektoren und entsprechende Speichermöglichkeiten abdecken. Wichtig ist dazu aber auch eine sehr gut gedämmte Gebäudehülle, um den verbleibenden Energiebedarf möglichst gering zu halten. "In den nächsten Jahren werden die Energiepreise allen voran der Ölpreis weiter deutlich steigen. Um unsere größte heimische Energiequelle, die Sonne, optimal zu nutzen, brauchen wir auch eine neue Architektur, die andere Gebäudeformen und Dachneigungen zulässt. Dabei schließen sich innovative Solararchitektur und regionales Bauen in keinem Fall gegenseitig aus. Dazu wollen wir bereits jetzt einen Anstoß geben", so Peter Rubeck vom Forum Ökologie Traunstein. Die Ausstellung "Solares Bauen" ist in den nächsten Wochen unter anderem zu sehen in Grassau, Kienberg, Bernau, Rimsting und Seeon-Seebruck. Die genauen Ausstellungstermine sind der Tagespresse zu entnehmen.



     
      URL: http://www.sonnenseite.com
    10.06.2005
    15 : 16


     
    Ältere Nachricht  |   Zur Startseite  |   Zur letzten Seite  |   Aktuellere Nachricht
    News an Bekannten mailen  |   Druckansicht aufrufen
     
    Finden Sie passende Anbieter und Produkte zu diesem Thema im
    ökologischen Branchenbuch - ÖKO-Adressen.de
     

     



    Pressemitteilungen
      Veröffentlichen Sie Ihre Unternehmens-Mitteilungen regelmäßig über unser Portal!


     

    Schlagwort-Suche
     
    Geben Sie Ihr Suchwort ein, Sie bekommen dann alle relevanten News angezeigt!

     

    Datum-Suche
      Suchen Sie nach Nachrichten zu einem bestimmten Datum!


     

    RSS/XML-Feeder
      Veröffentlichen Sie die ÖKO-News auf Ihrer Homepage! Oder lesen Sie immer die neusten Nachrichten mit Ihrem Newsreader.

     

    Auszeichnungen
      "Ausgezeichnet" findet auch die Fachpresse unser Portal:




     

    ÖKO-Adressen.de
      Das ökologische Branchenbuch im Internet!

    ÖKO-Adressen.de - Umwelt - Alternativ - Branchenbuch

  • Zur Firmen-Suche


  • Eintrag-Infos anfordern

  •  

    Weiter lesen