Fach-Artikel
 
  • Ökologisches Bauen im Einklang mit der Natur
    - Architekten lernen, wo Süden ist

  • Ökologischer Innenausbau - die inneren Werte Ihres Hauses

  • Welchen Vorteil bieten Naturfarben?

  • Blowerdoor - Ist Ihr Haus winddicht?
  •  

    Kontakt
      Datenschutz

    Impressum
     

    Werbung
      Wir bieten Ihnen eine ideale Werbeplattform im ökologischen Markt

    Werbung auf ÖKO-Adressen.de und Öko-News.de

    ÖKO-NEWS Branchenbuch mit Fachartikeln und Brancheneinträgen für Firmen.
     

    ÖKONEWS - Nachrichten und Pressemeldungen
    Ältere Nachricht  |   ÖKO-NEWS Startseite  |   Letzten Seite  |   Aktuellere Nachricht
    News an Bekannten mailen  |   Druckansicht aufrufen

    Solarstrom ohne eigenes Dach

     

    Die neue Ausgabe des Verbrauchermagazins „MODERNE ENERGIE & Wohnen“ berichtet über Photovoltaik-Anlagen: "Checkliste für Solarfonds" und "Solarstrom ohne eigenes Dach?" zeigt auf wie man auch ohne Eigenheim und eigenes Dach die Sonne anzapfen kann. Im Leitartikel von Chefredakteur Henner Weithöhner geht es darum, dass Verbraucher noch nie so viel für Wärme bezahlen mussten wie im letzten Winter. Beim Heizöl stiegen die Kosten gegenüber dem Vorjahr für einen Durchschnittshaushalt um 27%. Auch langfristig sei nach Angaben von Branchenexperten mit massiv steigenden Preisen zu rechnen. So schreibt das renommierte Investmenthaus Goldmann Sachs Ende März zur Entwicklung des Ölpreises: "Wir glauben, die Ölmärkte könnten gerade erst am Anfang einer Phase des Superanstiegs stehen". Dabei sind die Möglichkeiten die eigenen Heizkosten langfristig zu senken so gut wie nie zuvor: Mit einer Pelletsheizung hat man ganzjährig 100 Prozent ökologische Energie und man spart etwa 40 Prozent der jetzigen Heizölpreise. Die "MODERNE ENERGIE & Wohnen" gibt Tipps, worauf man beim Kauf achten sollte und stellt eine Auswahl an Pelletskesseln und Pelletsöfen vor. Auch durch eine Wärmepumpe kann die konventionelle Heizung komplett ersetzt werden. Wärmepumpen nutzen die ständig vorhandene Umweltwärme und sind deshalb ökonomisch wie ökologisch sinnvoll. 75 Prozent der Energie kommt kostenlos und zuverlässig aus der Umwelt. Lediglich der elektrische Antrieb des so genannten Verdichters verbraucht Energie. Doch durch ihn wird die Nutzung der gespeicherten Sonnenenergie im Boden, Grundwasser oder in der Luft erst möglich. Alles Wissenswerte zur Technik und eine Marktübersicht zu Warmwasser- und Kompakt-Wärmepumpen finden Sie ebenfalls in der neuen "MODERNE ENERGIE & Wohnen".



        Zum Vergrößern anklicken!

    Franz Alts Sonnenseite:


     
      URL: http://www.sonnenseite.com
    11.06.2005
    14 : 34


     
    Ältere Nachricht  |   Zur Startseite  |   Zur letzten Seite  |   Aktuellere Nachricht
    News an Bekannten mailen  |   Druckansicht aufrufen
     
    Finden Sie passende Anbieter und Produkte zu diesem Thema im
    ökologischen Branchenbuch - ÖKO-Adressen.de
     

     



    Pressemitteilungen
      Veröffentlichen Sie Ihre Unternehmens-Mitteilungen regelmäßig über unser Portal!


     

    Schlagwort-Suche
     
    Geben Sie Ihr Suchwort ein, Sie bekommen dann alle relevanten News angezeigt!

     

    Datum-Suche
      Suchen Sie nach Nachrichten zu einem bestimmten Datum!


     

    RSS/XML-Feeder
      Veröffentlichen Sie die ÖKO-News auf Ihrer Homepage! Oder lesen Sie immer die neusten Nachrichten mit Ihrem Newsreader.

     

    Auszeichnungen
      "Ausgezeichnet" findet auch die Fachpresse unser Portal:




     

    ÖKO-Adressen.de
      Das ökologische Branchenbuch im Internet!

    ÖKO-Adressen.de - Umwelt - Alternativ - Branchenbuch

  • Zur Firmen-Suche


  • Eintrag-Infos anfordern

  •  

    Weiter lesen