Fach-Artikel
 
  • Ökologisches Bauen im Einklang mit der Natur
    - Architekten lernen, wo Süden ist

  • Ökologischer Innenausbau - die inneren Werte Ihres Hauses

  • Welchen Vorteil bieten Naturfarben?

  • Blowerdoor - Ist Ihr Haus winddicht?
  •  

    Kontakt
      Datenschutz

    Impressum
     

    Werbung
      Wir bieten Ihnen eine ideale Werbeplattform im ökologischen Markt

    Werbung auf ÖKO-Adressen.de und Öko-News.de

    ÖKO-NEWS Branchenbuch mit Fachartikeln und Brancheneinträgen für Firmen.
     

    ÖKONEWS - Nachrichten und Pressemeldungen
    Ältere Nachricht  |   ÖKO-NEWS Startseite  |   Letzten Seite  |   Aktuellere Nachricht
    News an Bekannten mailen  |   Druckansicht aufrufen

    Futtermittel: 100% Biofutter ist nach wie vor die Ausnahme

     

    Nachdem der Übergangszeitraum, in dem konventionelle Futtermittel auf Bio-Betrieben eingesetzt werden dürfen, über den 24. August 2005 hinaus verlängert worden ist, ist 100 Prozent Biofutter auch für Legehennen nach wie vor die Ausnahme. Grund der zum Teil bis ins Jahr 2011 verlängerten Fristen ist laut ZMP das voraussichtlich nicht ausreichende Angebot an ökologischen, insbesondere eiweißreichen Futtermitteln in der Europäischen Union. Wie gut, dass gerade kleine und mittelständische landwirtschaftliche Betriebe und Erzeugergemeinschaften nicht die Hände in den Schoß gelegt und auf eine Fristverlängerung gehofft haben, sondern mit Energie und Sachkenntnis für das Erreichen der 100 Prozent Biofütterung gearbeitet haben. Wie Josef Grabmaier, Mitglied der Erzeugergemeinschaft CW Öko Ei GmbH und Landwirt im oberbayerischen Wolnzach. Er hatte bereits 2001 beschlossen, wenn Bio, dann 100 Prozent Bio ohne Ausnahmeregeln. Nach vielen Anfangsversuchen und einem Jahr Testbetrieb konnte er 2003 ein eiweißreiches Futtermittel aus heimischen und ökologischen Rohstoffen, das die Legehennen gerne annahmen, präsentieren. Zusammen mit einer regionalen Futtermühle wird das Eiweißkomponent in 100 Prozent Bioqualität hergestellt. Damit und mit den von den Landwirten selbst angebauten Bio-Futtermitteln ist die Fütterung der Legehennen der Erzeugergemeinschaft, der inzwischen 22 bayerische Landwirte angehören, mit 100% Biofutter gewährleistet. Verbraucher können solches Engagement durch den Kauf von "100%-Lebensmitteln" belohnen. Sie sichern damit die heimische traditionelle Landwirtschaft wie auch die Gesundheit der Tiere. Und das alles mit viel Genuss am puren natürlichen Geschmack.



     
      URL: http://www.bio.de
    18.09.2005
    10 : 45


     
    Ältere Nachricht  |   Zur Startseite  |   Zur letzten Seite  |   Aktuellere Nachricht
    News an Bekannten mailen  |   Druckansicht aufrufen
     
    Finden Sie passende Anbieter und Produkte zu diesem Thema im
    ökologischen Branchenbuch - ÖKO-Adressen.de
     

     



    Pressemitteilungen
      Veröffentlichen Sie Ihre Unternehmens-Mitteilungen regelmäßig über unser Portal!


     

    Schlagwort-Suche
     
    Geben Sie Ihr Suchwort ein, Sie bekommen dann alle relevanten News angezeigt!

     

    Datum-Suche
      Suchen Sie nach Nachrichten zu einem bestimmten Datum!


     

    RSS/XML-Feeder
      Veröffentlichen Sie die ÖKO-News auf Ihrer Homepage! Oder lesen Sie immer die neusten Nachrichten mit Ihrem Newsreader.

     

    Auszeichnungen
      "Ausgezeichnet" findet auch die Fachpresse unser Portal:




     

    ÖKO-Adressen.de
      Das ökologische Branchenbuch im Internet!

    ÖKO-Adressen.de - Umwelt - Alternativ - Branchenbuch

  • Zur Firmen-Suche


  • Eintrag-Infos anfordern

  •  

    Weiter lesen