Fach-Artikel
 
  • Ökologisches Bauen im Einklang mit der Natur
    - Architekten lernen, wo Süden ist

  • Ökologischer Innenausbau - die inneren Werte Ihres Hauses

  • Welchen Vorteil bieten Naturfarben?

  • Blowerdoor - Ist Ihr Haus winddicht?
  •  

    Kontakt
      Datenschutz

    Impressum
     

    Werbung
      Wir bieten Ihnen eine ideale Werbeplattform im ökologischen Markt

    Werbung auf ÖKO-Adressen.de und Öko-News.de

    ÖKO-NEWS Branchenbuch mit Fachartikeln und Brancheneinträgen für Firmen.
     

    ÖKONEWS - Nachrichten und Pressemeldungen
    Ältere Nachricht  |   ÖKO-NEWS Startseite  |   Letzten Seite  |   Aktuellere Nachricht
    News an Bekannten mailen  |   Druckansicht aufrufen

    :: Energiesparendes Bauen rechnet sich

     

    + 22.10.2005 + Ein Standard-Neubau in Österreich setzt pro Jahr zur Zeit etwa 3000 Kilogramm CO2 frei. Ein so genanntes Niedrigenergiehaus emittiert pro Jahr immer noch 1600 Kilogramm CO2 in die Luft. Ein Passivhaus dagegen kommt etwa mit einem Viertel des Energieverbrauchs eines Niedrigenergiehauses und entsprechend weniger CO2-Emissionen aus. Weit niedriger sind dann auch die Energiekosten für das Passivhaus. Das berichtete der Architekt Ernst Michael Jordan auf der Tagung "Das Passivhaus - Modern und wirtschaftlich" in Wels/Oberösterreich. Sein Fazit: "Energiesparendes Bauen rechnet sich vom ersten Tag an. Zudem schonen Sie die Umwelt und tragen zum Klimaschutz bei." Jordan rechnete vor: "Innerhalb von 35 Jahren haben Sie mit einem Passivhaus ein besseres Haus und sparen 10 Prozent Baukosten ein." Dabei rechnet der renommierte Architekt nur sechs Prozent Energiekostensteigerung pro Jahr. 2004 waren es real 40 Prozent und 2003 über 30 Prozent. Das Passivhaus ist die preiswerteste Wohnform. Es kostet am Anfang für das bessere Bauen einige Prozent mehr. Doch diese amortisieren sich rasch und ergeben sogar einen großen Kostenvorteil. Weil immer mehr Österreicher diese Vorteile verstehen, sei in Niederösterreich der Anteil an Passivhäusern innerhalb eines Jahres von 0,4 Prozent auf über 12 Prozent gestiegen.



     
      URL: http://www.sonnenseite.com
    22.10.2005
    17 : 18


     
    Ältere Nachricht  |   Zur Startseite  |   Zur letzten Seite  |   Aktuellere Nachricht
    News an Bekannten mailen  |   Druckansicht aufrufen
     
    Finden Sie passende Anbieter und Produkte zu diesem Thema im
    ökologischen Branchenbuch - ÖKO-Adressen.de
     

    Adressen von Anbietern und Herstellern zum Thema

      Klicken Sie hier, um Firmen und Hersteller zu folgenden Themen zu finden:
  • Solar, Windenergie, Sonnenenergie, ...
  •    

     



    Pressemitteilungen
      Veröffentlichen Sie Ihre Unternehmens-Mitteilungen regelmäßig über unser Portal!


     

    Schlagwort-Suche
     
    Geben Sie Ihr Suchwort ein, Sie bekommen dann alle relevanten News angezeigt!

     

    Datum-Suche
      Suchen Sie nach Nachrichten zu einem bestimmten Datum!


     

    RSS/XML-Feeder
      Veröffentlichen Sie die ÖKO-News auf Ihrer Homepage! Oder lesen Sie immer die neusten Nachrichten mit Ihrem Newsreader.

     

    Auszeichnungen
      "Ausgezeichnet" findet auch die Fachpresse unser Portal:




     

    ÖKO-Adressen.de
      Das ökologische Branchenbuch im Internet!

    ÖKO-Adressen.de - Umwelt - Alternativ - Branchenbuch

  • Zur Firmen-Suche


  • Eintrag-Infos anfordern

  •  

    Weiter lesen