Fach-Artikel
 
  • Ökologisches Bauen im Einklang mit der Natur
    - Architekten lernen, wo Süden ist

  • Ökologischer Innenausbau - die inneren Werte Ihres Hauses

  • Welchen Vorteil bieten Naturfarben?

  • Blowerdoor - Ist Ihr Haus winddicht?
  •  

    Kontakt
      Datenschutz

    Impressum
     

    Werbung
      Wir bieten Ihnen eine ideale Werbeplattform im ökologischen Markt

    Werbung auf ÖKO-Adressen.de und Öko-News.de

    ÖKO-NEWS Branchenbuch mit Fachartikeln und Brancheneinträgen für Firmen.
     

    ÖKONEWS - Nachrichten und Pressemeldungen
    Ältere Nachricht  |   ÖKO-NEWS Startseite  |   Letzten Seite  |   Aktuellere Nachricht
    News an Bekannten mailen  |   Druckansicht aufrufen

     

    Es gilt das gesprochene Wort Gedenkfeier „Ein Leben fuer den Klimaschutz“ Bundesumweltminister Juergen Trittin wuerdigt Persoenlichkeit und Engagement der verstorbenen Joke Waller-Hunter Bundesumweltminister Juergen Trittin hat heute auf einer Gedenkfeier in Bonn die Persoenlichkeit und das Engagement von Joke Waller-Hunter, der verstorbenen Exekutivsekretaerin der UN-Klimarahmenkonvention, gewuerdigt. Die Rede des Ministers hat folgenden Wortlaut: „Ein trauriger Anlass hat uns heute hier in der UN-Stadt Bonn zusammengefuehrt. Wir gedenken Joke Waller-Hunter, der Exekutivsekretaerin der UN-Klimarahmenkonvention. Einer Persoenlichkeit, die nicht nur bei mir einen tiefen und bleibenden Eindruck hinterlassen hat. Wir gedenken einer Frau, die uns allen bitter fehlen wird. Joke ist am 14. Oktober nach schwerer Krankheit, gegen die sie tapfer und ohne grosses Aufsehen um ihre Person gekaempft hat, im Alter von 58 Jahren viel zu frueh verstorben. Auch im Namen der Bundesregierung moechte ich Ihnen, Frau Dallinga-Hunter, der Familie und den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Klimasekretariats mein tiefes Mitgefuehl aussprechen. Die berufliche Biographie von Joke Waller-Hunter ist eindrucksvoll. Sie wurde als eine von wenigen Frauen bis in hoechste Aemter internationaler Organisationen berufen. 1994 als erste Direktorin der UN fuer Nachhaltige Entwicklung. 1998 als Direktorin fuer Umwelt der OECD. Seit 2002 war sie die Exekutivsekretaerin der Klimarahmenkonvention. Ihr gesamtes berufliches Leben stand im Dienst nachhaltiger Entwicklung und des globalen Klimaschutzes. Bis zum Ende hat sie sich dafuer eingesetzt, diese Welt lebenswerter zu gestalten. Sie hat massgeblich daran mitgewirkt, dass im Februar dieses Jahres das Kyoto-Protokoll in Kraft getreten ist, ein Meilenstein des internationalen Umweltrechts. Sie vereinte in sich all das, was es braucht, um grosse Ideen Realitaet werden zu lassen. Ueberragendes Fachwissen, gestalterische Kraft, Kreativitaet und ein ueberwaeltigendes Mass an Energie und Einsatzbereitschaft, um die ihr wichtigen Themen nachhaltig voranzutreiben. Sie besass die Weisheit fuer die richtigen Momente und eine Persoenlichkeit, die durch ihr Engagement, ihre Hingabe, ihren Enthusiasmus und nicht zuletzt durch ihre tiefe Menschlichkeit andere ansteckte und fuer diese Ideen gewann. Sie fuehrte und formte ein effizientes, innovatives und hoechst professionelles Sekretariat, auf das nicht nur ich als Vertreter des Gastlandes sehr stolz bin. Ich begegnete ihr zum ersten Mal kurz nach ihrer Ernennung als Exekutivsekretaerin. Zwischen uns hat sich eine sehr vertrauensvolle und enge Zusammenarbeit entwickelt, die fuer das Erreichen unserer gemeinsamen Ziele im Klimaschutz unendlich wertvoll war. Wir teilten die Ueberzeugung, dass es keine Alternative zum multilateralen Klimaschutz gibt. Dieser ausserordentlichen Persoenlichkeit wird es nicht mehr vergoennt sein, die Saat ihrer Arbeit voll heranreifen und Fruechte tragen zu sehen. Uns wird Jokes Rat fehlen. Ich bin zutiefst ueberzeugt, wir ehren ihr Andenken wuerdig, wenn wir ihr Vorbild als Ansporn nehmen. Wenn wir mit aller Kraft weiter daran arbeiten, das Ziel der Klimarahmenkonvention zu erfuellen. Wir muessen den gefaehrlichen Klimawandel verhindern. Die globale Temperatur darf nicht um mehr als zwei Grad steigen. Die Instrumente dazu haben wir. Nutzen wir die Gelegenheit in Montreal, einen Prozess zur Weiterentwicklung der Konvention und des Kyoto-Protokolls zu beginnen. Auch nach 2012 muessen die Treibhausgase international verbindlich gesenkt werden. Damit werden wir Jokes Arbeit gerecht.“ ---------------------------------------------------------------------------------------- Hrsg: BMU-Pressereferat, Alexanderplatz 6, 10178 Berlin Redaktion: Michael Schroeren (verantwortlich) Thomas Hagbeck, Jürgen Maaß, Frauke Stamer Tel.: 01888/305-2010. Fax: 01888/305-2016 email: presse@bmu.bund.de - internet: http://www.bmu.de/presse ----------------------------------------------------------------------------------------- Diese Nachricht erhalten Sie aufgrund Ihres Eintrags in unserer Mailing-Liste. Wenn Sie diesen Service nicht mehr in Anspruch nehmen wollen oder sich Ihre eMail-Adresse geändert hat, klicken Sie bitte auf http://www.bmu.de/presse/mailinglist/pressemitteilungen.php?weiter=preview&best=no&id=dVtvqYSVuU



     
      URL: http://www.bmu.de
    25.10.2005
    16 : 40


     
    Ältere Nachricht  |   Zur Startseite  |   Zur letzten Seite  |   Aktuellere Nachricht
    News an Bekannten mailen  |   Druckansicht aufrufen
     
    Finden Sie passende Anbieter und Produkte zu diesem Thema im
    ökologischen Branchenbuch - ÖKO-Adressen.de
     

     



    Pressemitteilungen
      Veröffentlichen Sie Ihre Unternehmens-Mitteilungen regelmäßig über unser Portal!


     

    Schlagwort-Suche
     
    Geben Sie Ihr Suchwort ein, Sie bekommen dann alle relevanten News angezeigt!

     

    Datum-Suche
      Suchen Sie nach Nachrichten zu einem bestimmten Datum!


     

    RSS/XML-Feeder
      Veröffentlichen Sie die ÖKO-News auf Ihrer Homepage! Oder lesen Sie immer die neusten Nachrichten mit Ihrem Newsreader.

     

    Auszeichnungen
      "Ausgezeichnet" findet auch die Fachpresse unser Portal:




     

    ÖKO-Adressen.de
      Das ökologische Branchenbuch im Internet!

    ÖKO-Adressen.de - Umwelt - Alternativ - Branchenbuch

  • Zur Firmen-Suche


  • Eintrag-Infos anfordern

  •  

    Weiter lesen