Fach-Artikel
 
  • Ökologisches Bauen im Einklang mit der Natur
    - Architekten lernen, wo Süden ist

  • Ökologischer Innenausbau - die inneren Werte Ihres Hauses

  • Welchen Vorteil bieten Naturfarben?

  • Blowerdoor - Ist Ihr Haus winddicht?
  •  

    Kontakt
      Datenschutz

    Impressum
     

    Werbung
      Wir bieten Ihnen eine ideale Werbeplattform im ökologischen Markt

    Werbung auf ÖKO-Adressen.de und Öko-News.de

    ÖKO-NEWS Branchenbuch mit Fachartikeln und Brancheneinträgen für Firmen.
     

    ÖKONEWS - Nachrichten und Pressemeldungen
    Ältere Nachricht  |   ÖKO-NEWS Startseite  |   Letzten Seite  |   Aktuellere Nachricht
    News an Bekannten mailen  |   Druckansicht aufrufen

     

    Munich Venture Partners (MVP), ein Münchner Venture-Capital-Unternehmen, hat zusammen mit der Fraunhofer-Gesellschaft einen Fonds zur Finanzierung von innovativen High-Tech Firmen aufgelegt. Ein Schwerpunkt der Investitionstätigkeit von Munich Venture Partners wird die Unterstützung von Ausgründungen aus der Fraunhofer-Gesellschaft sein. Professor Bullinger, Präsident der Fraunhofer-Gesellschaft, sieht in dem neu gegründeten Unternehmen die Chance, das Innovationspotenzial der Fraunhofer-Gesellschaft noch mehr in Richtung kommerziell erfolgreicher Produkte und Lösungen zu entwickeln. »Wir haben uns für die enge Zusammenarbeit mit Munich Venture Partners entschieden«, so Prof. Bullinger, »weil das MVP-Team, bestehend aus erfahrenen Industriemanagern und erfolgreichen Venture-Capital-Professionals, sehr gute Voraussetzungen für die wertsteigernde Entwicklung von Technologieausgründungen aus der Fraunhofer-Gesellschaft bietet. Deutschland braucht weitere, international erfolgreiche High-Tech-Unternehmen. Zusammen mit Munich Venture Partners wollen wir hierfür einen Beitrag leisten.« Obwohl es für Munich Venture Partners der erste Venture-Capital-Fonds ist, wurde das First Closing des MVP-Fonds bereits nach kurzer Zeit, mit einem deutlich höheren Betrag als geplant, erreicht. Dr. Sönke Mehrgardt sieht darin eine Bestätigung für die Strategie von Munich Venture Partners. »Die Tatsache, dass wir international führende Unternehmen, wie SAP und Swisscom, sowie die KfW Bankengruppe, und namhafte Privatpersonen und Family Offices, wie die Armada Investment Group, als Investoren gewinnen konnten, zeigt, dass unser Ansatz richtig und sehr attraktiv ist«, so Dr. Mehrgardt. »Offensichtlich werden nicht nur technische Innovationen, sondern auch innovative Venture-Capital-Ansätze, wie unser Vertrag mit der Fraunhofer-Gesellschaft, von Anlegern honoriert. Wir werden nun unsere Investitionstätigkeit beginnen. Parallel dazu werden wir aber auch noch weitere Investoren in den Fonds aufnehmen, um die endgültige Zielgröße von 50-60 Millionen Euro in Kürze zu erreichen.« Munich Venture Partners Munich Venture Partners ist ein Risikokapitalgeber, der von führenden Managern der Software und Halbleiterindustrie, sowie von erfahrenen Venture-Capital-Professionals gegründet wurde. Als enger Partner der Fraunhofer-Gesellschaft, einer der weltweit führenden Einrichtungen für die Angewandte Forschung, wird Munich Venture Partners in ausgewählte Start-ups aus dem Informations-, Kommunikations- und Energiebereich investieren. Mit einem geplanten Inves-titionsvolumen von 50-60 Millionen Euro, das von anerkannten Unternehmen, wie SAP, Swisscom und der KfW Bankengruppe, sowie von weiteren führenden Investoren weltweit zur Verfügung gestellt wurde, ist der Munich Venture Partners Fonds in der Lage, Firmen während ihrer Entwicklung optimal zu begleiten und deren Wachstum mit Kapital zu unterstützen. Gegründet wurde MVP von Dr. Walter Grassl, Dr. Sönke Mehrgardt und Dr. Rolf Nagel, die mehrere Jahrzehnte unternehmerische Erfahrung in der High-Tech- und Venture-Capital-Industrie mitbringen. Fraunhofer-Gesellschaft Die Fraunhofer-Gesellschaft betreibt angewandte Forschung zum direkten Nutzen für Unternehmen und zum Vorteil der Gesellschaft. Rund 80 Forschungseinrichtungen sind an über 40 Standorten in ganz Deutschland tätig. Etwa 12 500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, überwiegend mit natur- oder ingenieurwissenschaftlicher Ausbildung, bearbeiten das jährliche Forschungsvolumen von über einer Milliarde Euro. Ungefähr zwei Drittel dieses Leistungsbereichs erwirtschaftet die Fraunhofer-Gesellschaft mit Aufträgen der Indus-trie und öffentlich finanzierten Forschungsprojekten. Ein Drittel wird von Bund und Ländern beigesteuert, auch um damit den Instituten die Möglichkeit zu geben, Problemlösungen vorzubereiten, die in fünf oder zehn Jahren für Wirtschaft und Gesellschaft aktuell werden. Die Fraunhofer-Gesellschaft ist auch international aktiv: Niederlassungen in Europa, in den USA und in Asien sorgen für Kontakt zu den wichtigsten gegenwärtigen und zukünftigen Wissenschafts- und Wirtschaftsräumen. (www.fraunhofer.de) Fraunhofer-Venture-Gruppe Die Fraunhofer-Venture-Gruppe ist Ansprechpartner für die Spin-Off Aktivitäten der 59 Fraunhofer-Institute, sie ist Partner von Gründern, Start-ups, KMUs und Kapitalgebern und bietet Start-ups durch den Zugang zu Fraunhofer-Technologien mit über 4 500 Patentfamilien die Möglichkeit, sich mit ihren Produkten auf dem Markt schneller und besser zu etablieren. Das Leistungsspektrum der Fraunhofer-Venture-Gruppe umfasst die komplette Betreuung und Beratung von der Idee bis zur Unternehmensgründung. Darüber hinaus lizenziert sie Fraunhofer-Technologien und / oder bringt Schutzrechte (IPR-Intellectual Property Rights) oder Nutzungsrechte auf Infrastruktur in Start-Ups ein. Als Schnittstelle zwischen Forschung und Industrie ist die Fraunhofer-Venture-Gruppe Ansprechpartner für alle, die Innovationen suchen, unterstützen und vermarkten.



     
      URL: http://www.fraunhofer.de
    12.12.2005
    15 : 50


     
    Ältere Nachricht  |   Zur Startseite  |   Zur letzten Seite  |   Aktuellere Nachricht
    News an Bekannten mailen  |   Druckansicht aufrufen
     
    Finden Sie passende Anbieter und Produkte zu diesem Thema im
    ökologischen Branchenbuch - ÖKO-Adressen.de
     

     



    Pressemitteilungen
      Veröffentlichen Sie Ihre Unternehmens-Mitteilungen regelmäßig über unser Portal!


     

    Schlagwort-Suche
     
    Geben Sie Ihr Suchwort ein, Sie bekommen dann alle relevanten News angezeigt!

     

    Datum-Suche
      Suchen Sie nach Nachrichten zu einem bestimmten Datum!


     

    RSS/XML-Feeder
      Veröffentlichen Sie die ÖKO-News auf Ihrer Homepage! Oder lesen Sie immer die neusten Nachrichten mit Ihrem Newsreader.

     

    Auszeichnungen
      "Ausgezeichnet" findet auch die Fachpresse unser Portal:




     

    ÖKO-Adressen.de
      Das ökologische Branchenbuch im Internet!

    ÖKO-Adressen.de - Umwelt - Alternativ - Branchenbuch

  • Zur Firmen-Suche


  • Eintrag-Infos anfordern

  •  

    Weiter lesen