Fach-Artikel
 
  • Ökologisches Bauen im Einklang mit der Natur
    - Architekten lernen, wo Süden ist

  • Ökologischer Innenausbau - die inneren Werte Ihres Hauses

  • Welchen Vorteil bieten Naturfarben?

  • Blowerdoor - Ist Ihr Haus winddicht?
  •  

    Kontakt
      Datenschutz

    Impressum
     

    Werbung
      Wir bieten Ihnen eine ideale Werbeplattform im ökologischen Markt

    Werbung auf ÖKO-Adressen.de und Öko-News.de

    ÖKO-NEWS Branchenbuch mit Fachartikeln und Brancheneinträgen für Firmen.
     

    ÖKONEWS - Nachrichten und Pressemeldungen
    Ältere Nachricht  |   ÖKO-NEWS Startseite  |   Letzten Seite  |   Aktuellere Nachricht
    News an Bekannten mailen  |   Druckansicht aufrufen

     

    + 25.01.2006 + Astrid Klug, Parlamentarische Staatssekretärin im Bundesumweltministerium, hat eine kontinuierliche und fundierte Umweltberichterstattung als wichtigen Beitrag gewürdigt, Verständnis und Interesse für die Belange der Umwelt zu wecken. „Ob Klimawandel oder Artenschutz, gesunde Nahrungsmittel oder Mülltrennung, Fledermäuse im Dachboden oder Raubbau am Regenwald - gute Kenntnisse und anschauliche Darstellungen zeichnen eine anspruchsvolle Berichterstattung aus. Wer komplexe ökologische Zusammenhänge versteht, der verhält sich möglicherweise auch umweltbewusster oder engagiert sich sogar selber für eine intakte Umwelt“, sagte Klug bei der diesjährigen Verleihung der Medienpreise der Deutschen Umwelthilfe (DUH) in Berlin. Die Parlamentarische Staatssekretärin betonte, dass anspruchsvoller Umweltjournalismus mehr sei als eine herausgehobene aktuelle Berichterstattung über Katastrophen und Unfälle wie die Trinkwasserverseuchung im chinesischen Harbin oder den Hurrican Katrina oder die unter Schneelasten zusammenbrechenden Hochspannungsleitungen in Nordrhein-Westfalen. Klug: „Solche Ereignisse und Schlagzeilen rütteln kurzfristig auf. Denn sie machen uns für ein paar Tage bewusst, wie abhängig wir von einer intakten Umwelt sind. Eine kontinuierliche Berichterstattung über ökologische Zusammenhänge in Nah und Fern jenseits spektakulärer Ereignisse wirkt aber dauerhafter.“ Anspruchsvoller Umweltjournalismus müsse sich nicht nur im ständigen Wettstreit mit anderen Themen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft und in einem ständig steigenden Informationsangebot behaupten, sondern auch dem Bedürfnis vieler Menschen nach Unterhaltung Rechnung tragen. Klug: „Eine anspruchsvolle Umwelt- und Klimaschutzpolitik ist kein Luxus für bessere Zeiten sondern gerade im Zeichen der Globalisierung unverzichtbar, um z. B. den Menschen auf der Südhalbkugel Chancen auf Entwicklung zu eröffnen. Auch Umweltjournalismus hat angesichts der zunehmenden Zerstörung der Umwelt und der Hausforderungen, vor denen wir stehen, nichts an Aktualität und Berechtigung eingebüsst.“



     
      URL: http://www.sonnenseite.com
    25.01.2006
    18 : 05


     
    Ältere Nachricht  |   Zur Startseite  |   Zur letzten Seite  |   Aktuellere Nachricht
    News an Bekannten mailen  |   Druckansicht aufrufen
     
    Finden Sie passende Anbieter und Produkte zu diesem Thema im
    ökologischen Branchenbuch - ÖKO-Adressen.de
     

    Adressen von Anbietern und Herstellern zum Thema

      Klicken Sie hier, um Firmen und Hersteller zu folgenden Themen zu finden:
  • Umwelt, Naturschutz, ...
  •    

     



    Pressemitteilungen
      Veröffentlichen Sie Ihre Unternehmens-Mitteilungen regelmäßig über unser Portal!


     

    Schlagwort-Suche
     
    Geben Sie Ihr Suchwort ein, Sie bekommen dann alle relevanten News angezeigt!

     

    Datum-Suche
      Suchen Sie nach Nachrichten zu einem bestimmten Datum!


     

    RSS/XML-Feeder
      Veröffentlichen Sie die ÖKO-News auf Ihrer Homepage! Oder lesen Sie immer die neusten Nachrichten mit Ihrem Newsreader.

     

    Auszeichnungen
      "Ausgezeichnet" findet auch die Fachpresse unser Portal:




     

    ÖKO-Adressen.de
      Das ökologische Branchenbuch im Internet!

    ÖKO-Adressen.de - Umwelt - Alternativ - Branchenbuch

  • Zur Firmen-Suche


  • Eintrag-Infos anfordern

  •  

    Weiter lesen