Fach-Artikel
 
  • Ökologisches Bauen im Einklang mit der Natur
    - Architekten lernen, wo Süden ist

  • Ökologischer Innenausbau - die inneren Werte Ihres Hauses

  • Welchen Vorteil bieten Naturfarben?

  • Blowerdoor - Ist Ihr Haus winddicht?
  •  

    Kontakt
      Datenschutz

    Impressum
     

    Werbung
      Wir bieten Ihnen eine ideale Werbeplattform im ökologischen Markt

    Werbung auf ÖKO-Adressen.de und Öko-News.de

    ÖKO-NEWS Branchenbuch mit Fachartikeln und Brancheneinträgen für Firmen.
     

    ÖKONEWS - Nachrichten und Pressemeldungen
    Ältere Nachricht  |   ÖKO-NEWS Startseite  |   Letzten Seite  |   Aktuellere Nachricht
    News an Bekannten mailen  |   Druckansicht aufrufen

    Die Krombacher Spenden-Offensive 2006 geht an den Start

     

    Neue Unterstützung für den Regenwald in Dzanga Sangha! Geben Sie Ihre Stimme dem WWF Deutschland! Am 30. März 2006 ging die Krombacher Spenden-Offensive an den Start. In einem Zeitraum von gut drei Monaten wird die Brauerei für jede verkaufte Flasche Krombacher einen Cent spenden. Ziel ist es, auf diese Weise mindestens drei Millionen Euro zusammenzubringen, die drei unterschiedlichen Organisationen zu Gute kommen sollen: Dem WWF Deutschland, dem Deutschen Kinderhilfswerk und der Deutschen Knochenmarkspenderdatei. Der Verbraucher entscheidet Je nach Interessenslage und Motivation können die Verbraucher mit ihrer Stimme entscheiden, ob die Spenden für den Naturschutz, zu Gunsten von Kindern oder zur Heilung von Menschen verwendet werden sollen. Abgestimmt werden kann über Internet, via Telefon, E-Mail oder direkt bei ihrem Getränkehändler vor Ort. Das Ergebnis dieser Wahl entscheidet am Ende über die prozentuale Verteilung der Spendenanteile. Der Schutz des Regenwaldes geht uns alle an Jahr für Jahr gehen allein in den Tropen mehr als 13 Millionen Hektar Wald unwiderbringlich verloren. Das bedeutet, jede Minute wird eine Fläche in der Größe von 35 Fußballfeldern zerstört. Besonders betroffen sind die Entwicklungsländer. Der WWF versucht, die grüne Lunge des Planeten zu retten. Deshalb kämpft die Naturschutzorganisation im Zeichen des Pandas unter anderem im Herzen Afrikas gegen illegale Abholzung und Wilderei. Mit der Spenden-Offensive erneuert der WWF seine Zusammenarbeit mit der Brauerei Krombacher. Die Kampagnen in den Jahren 2002 bis 2004 erbrachten rund 2,4 Millionen Euro. Das Geld befindet sich im Etat der 2004 gegründeten Regenwald Stiftung. Die Unterstützung zahlreicher Projekte und ein dauerhafter Schutz des vom WWF betreuten Dzanga-Sangha-Regenwaldes in Zentralafrika wird so ermöglicht. Mit der neuen Aktion will der WWF diese Initiative stärken. „Wir müssen alles tun, um die Kettensägen zu stoppen. Der Schutz des Regenwaldes geht uns alle an. Für diese wichtige Aufgabe werden wir weiter kämpfen,“ erklärt Dr. Peter Prokosch, Geschäftsführer des WWF Deutschland. Prominente Unterstützung Günther Jauch, der bereits beim Krombacher Regenwald Projekt mit dabei war, unterstützt auch die Spendenoffensive 2006. „Die Krombacher Spendenoffensive 2006 hat Hand und Fuß: Sie ist professionell vorbereitet, kompetent und sinnvoll, denn sie hilft dort, wo Hilfe notwendig ist – bei Kindern, bei der Heilung von Menschen und beim Naturschutz. Dafür setze ich mich gern ein.“ Unterstützt wird Günther Jauch dieses Mal durch Rudi Völler, den 90fachen Fußballnationalspieler und Weltmeister von 1990. Völler: „Eine gute Sache. Hier wird das Nützliche mit dem Guten verbunden.“ Gewichtigen Beistand gibt es für die Hauptprotagonisten aus Bayern. TV-Kommissar Ottfried Fischer lässt es sich nicht nehmen, an der Krombacher Spenden-Offensive 2006 teilzunehmen. „Für mich ist Bier ein Volksgetränk, und ich mache selbstverständlich mit, wenn für die drei Organisationen etwas dabei herausspringt. Insgesamt werden es hoffentlich mehr als drei Millionen Euro.“



     
      URL: http://www.wwf.de
    06.04.2006
    18 : 09


     
    Ältere Nachricht  |   Zur Startseite  |   Zur letzten Seite  |   Aktuellere Nachricht
    News an Bekannten mailen  |   Druckansicht aufrufen
     
    Finden Sie passende Anbieter und Produkte zu diesem Thema im
    ökologischen Branchenbuch - ÖKO-Adressen.de
     

     



    Pressemitteilungen
      Veröffentlichen Sie Ihre Unternehmens-Mitteilungen regelmäßig über unser Portal!


     

    Schlagwort-Suche
     
    Geben Sie Ihr Suchwort ein, Sie bekommen dann alle relevanten News angezeigt!

     

    Datum-Suche
      Suchen Sie nach Nachrichten zu einem bestimmten Datum!


     

    RSS/XML-Feeder
      Veröffentlichen Sie die ÖKO-News auf Ihrer Homepage! Oder lesen Sie immer die neusten Nachrichten mit Ihrem Newsreader.

     

    Auszeichnungen
      "Ausgezeichnet" findet auch die Fachpresse unser Portal:




     

    ÖKO-Adressen.de
      Das ökologische Branchenbuch im Internet!

    ÖKO-Adressen.de - Umwelt - Alternativ - Branchenbuch

  • Zur Firmen-Suche


  • Eintrag-Infos anfordern

  •  

    Weiter lesen