Fach-Artikel
 
  • Ökologisches Bauen im Einklang mit der Natur
    - Architekten lernen, wo Süden ist

  • Ökologischer Innenausbau - die inneren Werte Ihres Hauses

  • Welchen Vorteil bieten Naturfarben?

  • Blowerdoor - Ist Ihr Haus winddicht?
  •  

    Kontakt
      Datenschutz

    Impressum
     

    Werbung
      Wir bieten Ihnen eine ideale Werbeplattform im ökologischen Markt

    Werbung auf ÖKO-Adressen.de und Öko-News.de

    ÖKO-NEWS Branchenbuch mit Fachartikeln und Brancheneinträgen für Firmen.
     

    ÖKONEWS - Nachrichten und Pressemeldungen
    Ältere Nachricht  |   ÖKO-NEWS Startseite  |   Letzten Seite  |   Aktuellere Nachricht
    News an Bekannten mailen  |   Druckansicht aufrufen

     

    Hülsenfrüchte versorgen den Organismus mit Eiweiß, Kalzium und vielen Aufbaustoffen, die normalerweise nur in tierischem Eiweiß vorhanden sind. In der vegetarischen Küche sollten sie deshalb ihren festen Platz haben. Die am leichtesten verträgliche Hülsenfrucht ist der sogenannte Mung Dal – geschälte, halbierte gelbe Mungbohnen. DieseHülsenfrüchte sind die einzigen, die entsprechend der Ayurveda-Lehre keine Vata erhöhende Wirkung haben. Das heißt, sie sind für jeden Konstitutionstyp geeignet und werden auch in der Heilernährung und Schonkost des Ayurveda verwendet. Von vielen traditionellen Zubereitungsarten haben wir Ihnen eine leichte und schmackhafte zum Ausprobieren ausgesucht. Neben der Mungbohne, die als „die Königin aller Hülsenfrüchte" bezeichnet wird, stehen auch Kichererbsen (Channa Dal), rote Linsen und schwarze Bohnen (Urad Dal) auf der Liste der wertvollen Hülsenfrüchte. Rezept Für 4 Personen Zubereitungszeit maximal 45 Minuten 1 Tasse Mungbohnen 3-4 Tassen Wasser 1 Tl Kurkuma (auch Gelbwurz oder Gelbpulver genannt) 1-2 Tl Ghee (Butterfett) 1 Tl Ingwer (am besten frisch geriebene) 1 Tl Kreuzkümmel 1 Tl Kalonji 1 Tl Ajwain 1 Tl Bockshornklee/Asafötida Salz Zubereitung: Gelbe Mungbohnen, den Inwger und Kurkuma mit dem Wasser zum Kochen bringen. Wenn das Wasser kocht, die Hitze runterschalten und ca. 45 Minuten weiterköcheln lassen, dabei regelmäßig umrühren, da sich die Mungbohnen gerne absetzen und anbrennen. In der Zwischenzeit die Gewürzmischung zubereiten. Am besten nehmen Sie die Gewürze ganz und mahlen Sie sie frisch mit einem Mörser. Natürlich können Sie auch bereits gemahlene Gewürze nehmen. Geben Sie das Ghee in eine Pfanne und stellen die Platte auf niedere Hitze. Wenn das Ghee erwärmt ist, dann fügen Sie die Gewürze hinzu. Wenn der Dal weich ist, rühren Sie die Gewürzmischung unter, schmecken mit Salz ab und lassen das Ganze noch etwas durchziehen. Zur Verfeinerung können Sie je nach Geschmack auch kleingeschnittene Tomaten, weinige Erbesen und/oder Möhren dazugeben. Auch können Sie die Gewürze nach Ihren Vorstellungen verändern. Als fertige Gewürzmischungen wird gerne Fünfgewürz (Panchaphoron) oder Agni Plus verwendet. Wer es etwas schärfer mag kann dafür Chilli dazugeben. Unter www.ayurveda-marktplatz.de finden Sie Ayurveda Lebensmittel wie Basmati-Reis, Mungbohnen, Gewürze etc. Insgesamt mehr als 1000 Produkte rund um den Ayurveda. Umfangreiche Informationen zum Thema Ayurveda liefert das Ayurveda Journal mit Fachartikeln und Adressen regionaler Ayurveda Anbieter. www.ayurveda-journal.de AMLA Natur GmbH Schulstr. 38 21224 Rosengarten Tel.: 04108-41430 info@ayurveda-marktplatz.de



        Zum Vergrößern anklicken!

    AMLA Natur GmbH: Ayurveda Mungdal
    Ayurveda Mungdal

    AMLA Natur GmbH: Classic Ayurveda Bio Mungbohnen
    Classic Ayurveda Bio Mungbohnen

     
      URL: http://www.ayurveda-marktplatz.de
    19.10.2007
    16 : 48


     
    Ältere Nachricht  |   Zur Startseite  |   Zur letzten Seite  |   Aktuellere Nachricht
    News an Bekannten mailen  |   Druckansicht aufrufen
     
    Finden Sie passende Anbieter und Produkte zu diesem Thema im
    ökologischen Branchenbuch - ÖKO-Adressen.de
     

     



    Pressemitteilungen
      Veröffentlichen Sie Ihre Unternehmens-Mitteilungen regelmäßig über unser Portal!


     

    Schlagwort-Suche
     
    Geben Sie Ihr Suchwort ein, Sie bekommen dann alle relevanten News angezeigt!

     

    Datum-Suche
      Suchen Sie nach Nachrichten zu einem bestimmten Datum!


     

    RSS/XML-Feeder
      Veröffentlichen Sie die ÖKO-News auf Ihrer Homepage! Oder lesen Sie immer die neusten Nachrichten mit Ihrem Newsreader.

     

    Auszeichnungen
      "Ausgezeichnet" findet auch die Fachpresse unser Portal:




     

    ÖKO-Adressen.de
      Das ökologische Branchenbuch im Internet!

    ÖKO-Adressen.de - Umwelt - Alternativ - Branchenbuch

  • Zur Firmen-Suche


  • Eintrag-Infos anfordern

  •  

    Weiter lesen