Fach-Artikel
 
  • Ökologisches Bauen im Einklang mit der Natur
    - Architekten lernen, wo Süden ist

  • Ökologischer Innenausbau - die inneren Werte Ihres Hauses

  • Welchen Vorteil bieten Naturfarben?

  • Blowerdoor - Ist Ihr Haus winddicht?
  •  

    Kontakt
      Datenschutz

    Impressum
     

    Werbung
      Wir bieten Ihnen eine ideale Werbeplattform im ökologischen Markt

    Werbung auf ÖKO-Adressen.de und Öko-News.de

    ÖKO-NEWS Branchenbuch mit Fachartikeln und Brancheneinträgen für Firmen.
     

    ÖKONEWS - Nachrichten und Pressemeldungen
    Ältere Nachricht  |   ÖKO-NEWS Startseite  |   Letzten Seite  |   Aktuellere Nachricht
    News an Bekannten mailen  |   Druckansicht aufrufen

    Die Wohneigenschaften in einem Blockhaus: Baumaterial Holz

     

    Holz bleibt in den meisten Fällen unbehandeltes Naturmaterial, denn chemische Holzschutzbehandlungen sind nicht gefordert, sofern die Bedingungen des konstruktiven Holzschutzes nach DIN 68 800 Teil 2 (1996-2005) eingehalten werden. Erreicht wird das nicht Behandeln des Holzes durch die weiten Dachüberstände eines Blockhauses, durch die gute Wärmedämmung (vermeidet Feuchtschäden) und kontrollierbare Konstruktionen bei Wänden, Decken und Dächern.

    Außerdem ist der Baustoff Holz strahlungs- und magnetfeldfrei, schall- und vibrationsdämpfend, fußwarm und vor allem empfehlenswert für Allergiker. Holzbauteile vermitteln eine sympathische Atmosphäre. Sie stellen Künstlichkeiten durch die erfrischende und einfache Natürlichkeit in den Hintergrund. Man hat einen geringen Verbrauch an Energie und Landschaft wenn man das Baumaterial Holz einsetzt zum Vergleich mit anderen Baustoffen. Holzverarbeitung ist eine praktische Alternative der Umwelt zur Liebe, gleichzeitig entlastet man die Erdatmosphäre von Kohlendioxid.

    Ein Blockhaus besteht hauptsächlich aus unbehandeltem Holz, d. h. ohne den Einsatz von chemischen Mitteln. Und das ermöglicht das wieder- oder weiterverwerten des Holzes. Zum Beispiel als MassivHolz oder nach der Aufbereitung auch als Rohstoff für Platten. Als Gesamtes gesehen ist der Bau eines Blockhauses sehr ökologisch. Ein Dachüberstand übernimmt einen sehr hohen Schutz des Holzes, kann aber das natürliche Altern des Holzes nicht stoppen. Das unbehandelte Holz wird auch mit Dachschutz den Witterungen ausgesetzt.

    Die UV-Strahlen der Sonne lassen das Holz verblassen und der Regen trägt auch seinen Teil mit bei. Natur trifft auf Natur und das ist doch grad das schöne an einem Blockhaus. Einem Blockhaus sieht man das Alter an, doch es trägt die Natur und die Menschen, die in ihr leben, ein Leben lang.





     
      URL: http://www.blockhaus-finnholz.de
    30.10.2007
    08 : 26


     
    Ältere Nachricht  |   Zur Startseite  |   Zur letzten Seite  |   Aktuellere Nachricht
    News an Bekannten mailen  |   Druckansicht aufrufen
     
    Finden Sie passende Anbieter und Produkte zu diesem Thema im
    ökologischen Branchenbuch - ÖKO-Adressen.de
     

     



    Pressemitteilungen
      Veröffentlichen Sie Ihre Unternehmens-Mitteilungen regelmäßig über unser Portal!


     

    Schlagwort-Suche
     
    Geben Sie Ihr Suchwort ein, Sie bekommen dann alle relevanten News angezeigt!

     

    Datum-Suche
      Suchen Sie nach Nachrichten zu einem bestimmten Datum!


     

    RSS/XML-Feeder
      Veröffentlichen Sie die ÖKO-News auf Ihrer Homepage! Oder lesen Sie immer die neusten Nachrichten mit Ihrem Newsreader.

     

    Auszeichnungen
      "Ausgezeichnet" findet auch die Fachpresse unser Portal:




     

    ÖKO-Adressen.de
      Das ökologische Branchenbuch im Internet!

    ÖKO-Adressen.de - Umwelt - Alternativ - Branchenbuch

  • Zur Firmen-Suche


  • Eintrag-Infos anfordern

  •  

    Weiter lesen