Apache HTTP Server Test Page powered by CentOS

Apache 2 Test Page
powered by CentOS

This page is used to test the proper operation of the Apache HTTP server after it has been installed. If you can read this page it means that the Apache HTTP server installed at this site is working properly.


If you are a member of the general public:

The fact that you are seeing this page indicates that the website you just visited is either experiencing problems or is undergoing routine maintenance.

If you would like to let the administrators of this website know that you've seen this page instead of the page you expected, you should send them e-mail. In general, mail sent to the name "webmaster" and directed to the website's domain should reach the appropriate person.

For example, if you experienced problems while visiting www.example.com, you should send e-mail to "webmaster@example.com".

If you are the website administrator:

You may now add content to the directory /var/www/html/. Note that until you do so, people visiting your website will see this page and not your content. To prevent this page from ever being used, follow the instructions in the file /etc/httpd/conf.d/welcome.conf.

You are free to use the images below on Apache and CentOS Linux powered HTTP servers. Thanks for using Apache and CentOS!

[ Powered by Apache ] [ Powered by CentOS Linux ]

About CentOS:

The Community ENTerprise Operating System (CentOS) Linux is a community-supported enterprise distribution derived from sources freely provided to the public by Red Hat. As such, CentOS Linux aims to be functionally compatible with Red Hat Enterprise Linux. The CentOS Project is the organization that builds CentOS. We mainly change packages to remove upstream vendor branding and artwork.

For information on CentOS please visit the CentOS website.

Note:

CentOS is an Operating System and it is used to power this website; however, the webserver is owned by the domain owner and not the CentOS Project. If you have issues with the content of this site, contact the owner of the domain, not the CentOS Project.

Unless this server is on the centos.org domain, the CentOS Project doesn't have anything to do with the content on this webserver or any e-mails that directed you to this site.

For example, if this website is www.example.com, you would find the owner of the example.com domain at the following WHOIS server:

http://www.internic.net/whois.html

www.naturklimahaus.de     www.ökokamine.de


Anzeigen
 

www.taz.de

GFG Schwedenhäuser GmbH & Co. KG

ÖKOTREFF - Das ÖKO-Forum

AloeVera-Produkte vom Weltmarktf�hrer

Butenas Holzbauten

www.gk-sverigehus.com

OEKO-Top100.de - Die besten Internetseiten zum Thema Ökologie

 

Fach-Artikel
 
  • Ökologisches Bauen im Einklang mit der Natur
    - Architekten lernen, wo Süden ist

  • Ökologischer Innenausbau - die inneren Werte Ihres Hauses

  • Welchen Vorteil bieten Naturfarben?

  • Blowerdoor - Ist Ihr Haus winddicht?
  •  

    Kontakt
      Datenschutz

    Impressum
     

    Werbung
      Wir bieten Ihnen eine ideale Werbeplattform im ökologischen Markt

    Werbung auf ÖKO-Adressen.de und Öko-News.de

    ÖKO-NEWS Branchenbuch mit Fachartikeln und Brancheneinträgen für Firmen.
     

    ÖKONEWS - Nachrichten und Pressemeldungen
    Ältere Nachricht  |   ÖKO-NEWS Startseite  |   Letzten Seite  |   Aktuellere Nachricht
    News an Bekannten mailen  |   Druckansicht aufrufen

    Die Qual der Wahl - Holzbau oder Massivbau?

     

    Viele Baufamilien stehen verunsichert vor der Vielzahl angebotener Bauweisen. Die Eigenschaften unterschiedlicher Konstruktionen, z. B. Holzhäuser in Holzrahmen-Bauweise, Brettstapel-Massivholz-Bauweise, Skelett-Konstruktionen aus tragenden Stahl- bzw. Holzbauteilen oder eine traditionelle Bauweise in Mauerwerk und Beton, überblickt der Nichtfachmann nur selten. Ihm fehlt in der Regel auch die Erfahrung, wie gut sich regenerative Baustoff auf Raumklima, Wärme- und Feuchtschutz auswirken. Häufig beeinflussen hierbei Halbwahrheiten oder rein emotionale Argumente die Entscheidung.

    Bei der Planung des Eigenheimes muss die Baufamilie eine Fülle von Entscheidungen treffen. Welcher Grundriss entspricht den Bedürfnissen? Wie sieht die Finanzierung aus? Welche Bauweise ist die ökologisch Beste? Mit am wichtigsten ist jedoch die Wahl des Wandaufbaus. Von ihm hängt maßgeblich ab, wie wohl sich der Mensch im Haus fühlt und wie solide die eigenen vier Wände auf Dauer sind. Aber auch Kosten und Umweltbelastungen, die mit Errichtung und der Nutzung entstehen, sind in heutiger Zeit ebenso stark zu berücksichtigen. Die hohen Preise für Heizöl und Gas machen eine energiesparende Bauweise z.B. im umgänglichen Sprachgebrauch als KfW-60 Haus, als KfW-40 Haus oder als Passivhaus benannt, ohnehin für die Zukunft unumgänglich.

    Bei Investitionen in der Größenordnung eines Eigenheimes sollte man den Werterhalt nicht vernachlässigen. Durch einen intelligenten Wandaufbau und der Verwendung qualitativ hochwertiger Materialien haben Wohnhäuser in Holzbauweise eine besonders lange Lebensdauer. Entsprechend hoch ist bei einer zukunftsorientierten Bauweise der Wiederverkaufswert. Banken honorieren die wertbeständige und auf die Zukunft ausgerichtete ökologische Bauweise. (siehe www.kfw-foerderbank.de ). Durchgeführte Bauten von KOBUS Die Hausmanufaktur www.kobus-haus.de beweisen, dass der ökologische Holzhausbau, gerade wenn es sich um ein ästhetisch ausgereiftes Architektenhaus oder eines der vielen von KOBUS individuell konzipierten Designhäuser handelt, sich im Bezug auf die Baukosten dem Vergleich zum Massivbau durchaus stellen kann.

    Das moderne KOBUS-Energiesparhaus (Niedrigenergiehaus) von heute verfügt über hervorragende Wärmeschutz-Eigenschaften und erfüllt mit optimaler Dämmung und entsprechend hochwertiger Bauweise stets den gesetzlich vorgeschriebenen Standard der EnEV (Energieeinsparverordnung). Der Bedarf an Heizenergie kann somit auf natürliche Weise deutlich reduziert werden, was wiederum spürbar den Geldbeutel des Bauherrn entlastet.

    Für KOBUS bietet das Holz als Baumaterial die idealen Voraussetzungen für ein gesundes Raumklima und einen behaglichen Wohnkomfort, da es sich um einen natürlichen und nachwachsenden Rohstoff handelt, der ohne den Zusatz von Chemikalien verarbeitet wird. Das RAL Gütezeichen für eine güteüberwachte Produktion sorgen bei KOBUS dafür, dass das verarbeitete Holz absolut frei von Allergenen und Schadstoffen ist.

    Als Hersteller hochwertiger Holzhäuser verfügt KOBUS über das RAL-Gütesiegel und bieten eine ausgereifte und bewährte Wandkonstruktion an. Merkmale für einen hohen Standard als Holzhaus-Herstellers zeigt KOBUS auch in der „Meisterhaft 5 Sterne“ Auszeichnung der Deutschen Bauwirtschaft.

    Ein Holzhaus kann problemlos 100 Jahre und länger genutzt werden. Als natürlicher Baustoff verfügt das von KOBUS verarbeitete Holz über eine sehr gute Ökobilanz und kann damit problemlos wiederverwertet, oder aber auch vollständig recycelt werden. KOBUS-Holzhäuser sind äußerst robust und unempfindlich. Sie erfordern ein geringes Maß an Pflege und verursachen verhältnismäßig überschaubare Instandhaltungskosten.

    Die Langlebigkeit von KOBUS- Holzhäusern ermöglicht eine unproblematische Umbaubarkeit, die eine Anpassung an eine geänderte Nutzung erlaubt. Ob als Aufstockung oder als Anbau auf ein bestehendes Gebäude, die Konstruktion von Holzhäusern ist vielseitig einsetzbar und bietet einen extrem hohen Gestaltungsspielraum. Der Nutzwert des KOBUS- Holzhauses bleibt so über Generationen erhalten.

    Schlussbemerkungen

    Gesundes Wohnen und ökologischer Holzhausbau werden meistens in einem Atemzug genannt. Neben dem Gesundheitsaspekt und der Suche nach Wohlbefinden zeichnet sich die Ökobilanz des Baustoffes Holz auch über den Lebenszyklus von der Produktion bis zur Entsorgung aus.

    Immer mehr Menschen leiden unter so genannten Zivilisationskrankheiten, z.B. Allergien. Dies muss nicht nur die Folge falscher Ernährung sein. Gesund leben fängt bei den eigenen vier Wänden an. Natürliche Baustoffe sorgen für Wohngesundheit und ein angenehmes Raumklima. KOBUS- Holzhäuser sind die richtige Entscheidung für Bauherren, die Wert auf ein angenehmes Raumklima, Wirtschaftlichkeit und Wertbeständigkeit legen. Die zuverlässigen und seit vielen Jahren mit dem Holzhausbau vertrauten Handwerker und Spezialisten gewährleisten Qualität in der Erfüllung der individuellen Wünsche der Bauherrn. Auch die Erbringung von Eigenleistungen sind bei KOBUS jederzeit möglich.

    Umfragen und Studien belegen, Holzhäuser in Niedrigenergiebauweise haben Einzug in das steigende Umweltbewusstsein der Gesellschaft gehalten und erzielen unter zukunftsweisendem Energieeinsatz attraktive Wiederverkaufswerte. Sie sind in der Anschaffung mittlerweile nicht wesentlich teurer als die einheitliche und nach Planungsraster produzierte Fertighaus-Bauweise und in vielen Fällen nicht teuerer als die konventionelle Massiv-Bauweise.

    KOBUS- Holzhäuser zeichnen sich durch eine lange Lebensdauer bei niedrigen Unterhaltkosten aus. Vergleiche zwischen im Fertigbau errichteten Eigenheimen in Massivhausbau ergaben, dass Holzhäuser unter Betrachtung der Lebensdauer in Verbindung des aufzuwendenden Energieeinsatzes sogar finanziell attraktiver waren.

    Ein für und wider der einen oder anderen Bauweise ist nicht eindeutig zu bestimmen, gibt es doch eine Vielfalt unter den Angeboten, die diese oder jene Bauweise im ersten Augenblick attraktiver erscheinen lassen. Welche Bauweise letztendlich bevorzugt wird, muss die Baufamilie selbst entscheiden und die für sich passende Lösung in Anspruch nehmen.

    Wir hoffen mit unseren Ausführungen zum Thema „Holzbau oder Massivbau?“ und der einen oder anderen Empfehlung bei Ihrer eigenen Meinungsbildung behilflich gewesen zu sein. Weitere Tipps und Anregungen rund um den Holzhausbau mit KOBUS finden Sie auch auf unserer Homepage unter www.kobus-haus.de

    Selbstverständlich steht Ihnen KOBUS mit seinem gesamten Berater-Team jederzeit als kompetenter Ansprechpartner zur Verfügung.





     
      URL: http://www.kobus-haus.de
    13.11.2007
    16 : 07


     
    Ältere Nachricht  |   Zur Startseite  |   Zur letzten Seite  |   Aktuellere Nachricht
    News an Bekannten mailen  |   Druckansicht aufrufen
     
    Finden Sie passende Anbieter und Produkte zu diesem Thema im
    ökologischen Branchenbuch - ÖKO-Adressen.de
     

     



    Pressemitteilungen
      Veröffentlichen Sie Ihre Unternehmens-Mitteilungen regelmäßig über unser Portal!


     

    Schlagwort-Suche
     
    Geben Sie Ihr Suchwort ein, Sie bekommen dann alle relevanten News angezeigt!

     

    Datum-Suche
      Suchen Sie nach Nachrichten zu einem bestimmten Datum!


     

    RSS/XML-Feeder
      Veröffentlichen Sie die ÖKO-News auf Ihrer Homepage! Oder lesen Sie immer die neusten Nachrichten mit Ihrem Newsreader.

     

    Auszeichnungen
      "Ausgezeichnet" findet auch die Fachpresse unser Portal:




     

    ÖKO-Adressen.de
      Das ökologische Branchenbuch im Internet!

    ÖKO-Adressen.de - Umwelt - Alternativ - Branchenbuch

  • Zur Firmen-Suche


  • Eintrag-Infos anfordern

  •  

    Weiter lesen