Fach-Artikel
 
  • Ökologisches Bauen im Einklang mit der Natur
    - Architekten lernen, wo Süden ist

  • Ökologischer Innenausbau - die inneren Werte Ihres Hauses

  • Welchen Vorteil bieten Naturfarben?

  • Blowerdoor - Ist Ihr Haus winddicht?
  •  

    Kontakt
      Datenschutz

    Impressum
     

    Werbung
      Wir bieten Ihnen eine ideale Werbeplattform im ökologischen Markt

    Werbung auf ÖKO-Adressen.de und Öko-News.de

    ÖKO-NEWS Branchenbuch mit Fachartikeln und Brancheneinträgen für Firmen.
     

    ÖKONEWS - Nachrichten und Pressemeldungen
    Ältere Nachricht  |   ÖKO-NEWS Startseite  |   Letzten Seite  |   Aktuellere Nachricht
    News an Bekannten mailen  |   Druckansicht aufrufen

    Holzschutz beim Holzhaus

     

    Jeder der im Begriff ist ein Holzhaus zu bauen sollte sich im Klaren sein, dass der Schutz immer im Vordergrund steht. Mit dem technischen Holzschutz werden Holzhäuser optimal, konstruktiv und dauerhaft vor Feuchte von außen geschützt. Man sollte aber richtig beim Schutz von Holzhäusern vorgehen, denn nur dann können zum Beispiel Regentropfen zu keinem Problem werde. Sie könne dann nicht tief ins Holz eindringen, sonder schnell trocknen ohne einen Schaden zu hinterlassen. Breite Traufen sind eine gute Variante das Haus vor waagerechten Regen und der Sonneneinstrahlung zu schützen. Schädliche Pflanzen, Spritz- und Schmelzwasser können mit einem ausreichend hohen Fundament wirkungsvoll bekämpft werden. Das Fundament von Holzhäuser sollte richtig abgedichtet werden, damit keine Bodenfeuchtigkeit und kein Grundwasser aufsteigen und schädigen können. Ein direkter Kontakt zwischen Holz und Erde muss auf jeden Fall vermieden werden. Nur so kann man von einer langen Beständigkeit ausgehen. Beim Dach vom Holzhaus bietet sich eine Neigung von 14° Grad an, oder ein größerer Abstand zu Blockwand. Eine Hinterlüftung der Holz-Konstruktion trägt zum konstruktiven Holzschutz einen großen Teil mit bei. Hinterlüften sollte man immer bei direktem Kontakt vom Holz mit Feuchtigkeit, Dampf oder Wasser. Wer die Ästhetik liebt, kann auf physikalischen Holzschutz zurückgreifen. Öle und Wachse bieten sich gegen die Verschmutzung der Holzhäuser an und lichtdurchlässige Pigmente gegen die UV-Strahlung. Natürlich gibt es noch eine ganze Menge mehr an Schutzvarianten, doch die genannten können schon den größten Teil an Holzhäusern abdecken.





        Zum Vergrößern anklicken!

    FINNHOLZ: Finnholz Holzhaus 2408
    Finnholz Holzhaus 2408

     
      URL: http://www.blockhaus-finnholz.de
    10.06.2008
    14 : 29


     
    Ältere Nachricht  |   Zur Startseite  |   Zur letzten Seite  |   Aktuellere Nachricht
    News an Bekannten mailen  |   Druckansicht aufrufen
     
    Finden Sie passende Anbieter und Produkte zu diesem Thema im
    ökologischen Branchenbuch - ÖKO-Adressen.de
     

     



    Pressemitteilungen
      Veröffentlichen Sie Ihre Unternehmens-Mitteilungen regelmäßig über unser Portal!


     

    Schlagwort-Suche
     
    Geben Sie Ihr Suchwort ein, Sie bekommen dann alle relevanten News angezeigt!

     

    Datum-Suche
      Suchen Sie nach Nachrichten zu einem bestimmten Datum!


     

    RSS/XML-Feeder
      Veröffentlichen Sie die ÖKO-News auf Ihrer Homepage! Oder lesen Sie immer die neusten Nachrichten mit Ihrem Newsreader.

     

    Auszeichnungen
      "Ausgezeichnet" findet auch die Fachpresse unser Portal:




     

    ÖKO-Adressen.de
      Das ökologische Branchenbuch im Internet!

    ÖKO-Adressen.de - Umwelt - Alternativ - Branchenbuch

  • Zur Firmen-Suche


  • Eintrag-Infos anfordern

  •  

    Weiter lesen