Fach-Artikel
 
  • Ökologisches Bauen im Einklang mit der Natur
    - Architekten lernen, wo Süden ist

  • Ökologischer Innenausbau - die inneren Werte Ihres Hauses

  • Welchen Vorteil bieten Naturfarben?

  • Blowerdoor - Ist Ihr Haus winddicht?
  •  

    Kontakt
      Datenschutz

    Impressum
     

    Werbung
      Wir bieten Ihnen eine ideale Werbeplattform im ökologischen Markt

    Werbung auf ÖKO-Adressen.de und Öko-News.de

    ÖKO-NEWS Branchenbuch mit Fachartikeln und Brancheneinträgen für Firmen.
     

    ÖKONEWS - Nachrichten und Pressemeldungen
    Ältere Nachricht  |   ÖKO-NEWS Startseite  |   Letzten Seite  |   Aktuellere Nachricht
    News an Bekannten mailen  |   Druckansicht aufrufen

     

     

     

     

    Dinkel wird im Unterschied zu anderen Getreidearten nicht durch Dreschen, sondern mittels verschiedener anderer Verfahren von seiner typischen mehrblättrigen Spelzhülle getrennt. Die Dinkelschalen haben seit Mitte der 90er Jahre weite Verbreitung als wohltuendes, natürliches Kissenfüllmaterial gefunden. Gute Qualität vorausgesetzt, bringt es auch hervorragende ergonomische und klimatische Eigenschaften mit. 

    Natürlich sollten die Spelzen mehrfach gesiebt und entstaubt sein um den hygienischen Ansprüchen als Rohstoff für Bettwaren gerecht zu werden, was sich inzwischen schon weitgehend durchgesetzt hat. Allerdings sollten auch die Spelzen mit Korninhalt restlos absondert sein. Oft handelt es sich dabei um kleinere, nicht voll ausgereifte Körner und Spelzen. Entwicklungsfähige Eiablagen von Milben oder Insekten, wie sie an praktisch allen pflanzlichen oder tierischen Rohmaterialien zu finden sind, können zwar mittels einer Wärmebehandlung beseitigt werden. Ungewiss bleibt allerdings, ob später wegen der nahrhaften Kornanteile eine Ansiedlung dieser unerwünschten Gäste erfolgen kann. Sicher ist, dass Kornreste keiner Feuchtigkeit ausgesetzt werden dürfen, etwa durch Nachtschweiß oder wenn eine Füllung gewaschen werden soll.

    Leider kann man es einer Dinkelspelz-Kissenfüllung nicht ansehen, ob sie noch Kornreste enthält. Man kann es auch nur schwer durch manuelles Suchen herausfinden. Allenfalls kann das höhere Gewicht von Füllungen mit Korninhalt einen Anhaltspunkt liefern. Wirklich Aufschluss erhält man, wenn man eine größere Menge von mindestens hundert Litern lange durchmischt und bewegt hat. Die schwereren Spelzen mit Korninhalt konzentrieren sich dann der Schwerkraft folgend immer mehr im unteren Bereich, wo man sie dann aussondern kann.

    Beim Spezialanbieter SPELTEX ®  werden bei der angebotenen Premium-Sortierung die Kornanteile komplett absortiert. Je nach Herkunft, Anbaujahr und Vorbearbeitung kann das zwischen 5 und 20 % vom Gewicht ausmachen. Dass nur sehr geringfügige Anteile oder gar keine zu finden sind, ist seltene Ausnahme. Zudem handelt es sich dann häufig um spröde, brüchige, zerfallene Spelzen, aus denen die Körner besonders leicht herausgelöst werden konnten. Spelzen dieser Beschaffenheit scheiden für die Premium-Sortierung allerdings ebenfalls aus.

    Der größte Teil, etwa 75 %, der Premium-Sortierung werden bei SPELTEX ®  durch ein Bad in Kautschukmilch weiterbearbeitet. Dieser besondere Aufwand bringt neben längerer Lebensdauer, hoher Widerstandsfähigkeit gegen Feinabrieb und besseren Hygieneeigenschaften, auch ergonomisch willkommene Effekte durch mehr Stützkraft. Die Premium-Sortierung ist leichter als eine durchschnittliche Naturkissen-Füllung. Besonders willkommen ist dies bei größeren Schlafkissen und Sitzkissen, bei Stillkissen, Seitenschläferkissen, Matratzenauflagen und Liegematten.

    Übrigens können auch die abgeschiedenen Spelzen mit Korninhalt teilweise noch einer sinnvollen Verwendung zugeführt werden, soweit sie gute Qualitätsmerkmale aufweisen. Als Füllung von natürlichen Wärmekissen sind sie eine Alternative zu Wärmflaschen oder den sonst oft verwendeten Kirschkernen. Die bei der Gewichtssortierung direkt über den Spelzen mit Korninhalt befindliche Schicht wird als sog. „zweite Sortierung“ preisgünstiger angeboten. Diese meist etwas kompakteren, kleineren Spelzen eignen sich z.B. gut für Sitzkissen.

    Weitere Informationen finden Sie unter www.speltex.de





     
      URL: http://www.speltex.de
    05.11.2008
    09 : 11


     
    Ältere Nachricht  |   Zur Startseite  |   Zur letzten Seite  |   Aktuellere Nachricht
    News an Bekannten mailen  |   Druckansicht aufrufen
     
    Finden Sie passende Anbieter und Produkte zu diesem Thema im
    ökologischen Branchenbuch - ÖKO-Adressen.de
     

     



    Pressemitteilungen
      Veröffentlichen Sie Ihre Unternehmens-Mitteilungen regelmäßig über unser Portal!


     

    Schlagwort-Suche
     
    Geben Sie Ihr Suchwort ein, Sie bekommen dann alle relevanten News angezeigt!

     

    Datum-Suche
      Suchen Sie nach Nachrichten zu einem bestimmten Datum!


     

    RSS/XML-Feeder
      Veröffentlichen Sie die ÖKO-News auf Ihrer Homepage! Oder lesen Sie immer die neusten Nachrichten mit Ihrem Newsreader.

     

    Auszeichnungen
      "Ausgezeichnet" findet auch die Fachpresse unser Portal:




     

    ÖKO-Adressen.de
      Das ökologische Branchenbuch im Internet!

    ÖKO-Adressen.de - Umwelt - Alternativ - Branchenbuch

  • Zur Firmen-Suche


  • Eintrag-Infos anfordern

  •  

    Weiter lesen