Fach-Artikel
 
  • Ökologisches Bauen im Einklang mit der Natur
    - Architekten lernen, wo Süden ist

  • Ökologischer Innenausbau - die inneren Werte Ihres Hauses

  • Welchen Vorteil bieten Naturfarben?

  • Blowerdoor - Ist Ihr Haus winddicht?
  •  

    Kontakt
      Datenschutz

    Impressum
     

    Werbung
      Wir bieten Ihnen eine ideale Werbeplattform im ökologischen Markt

    Werbung auf ÖKO-Adressen.de und Öko-News.de

    ÖKO-NEWS Branchenbuch mit Fachartikeln und Brancheneinträgen für Firmen.
     

    ÖKONEWS - Nachrichten und Pressemeldungen
    Ältere Nachricht  |   ÖKO-NEWS Startseite  |   Letzten Seite  |   Aktuellere Nachricht
    News an Bekannten mailen  |   Druckansicht aufrufen

    Doppelschaliges Blockhaus

     

    Wenn man ein Blockhaus bauen möchte, ist immer die Frage zu stellen, ob es ein einwandiges Blockhaus oder eins mit Doppelwandsystem werden soll. Der Unterschied ist ganz einfach. Blockhäuser mit dem Doppelwandsystem haben mehr Dämmfähigkeit, weil auch mehr Dämmmaterial verwendet werden muss. Es sind praktisch Häuser aus zwei Wänden. Die Konzeption des Doppelwandsystems ist so, dass zwischen den beiden Wandschalen ein Hohlraum entsteht, der mit dem Dämmmaterial ausgefüllt wird. Das Doppelwandsystem kann zweierlei verwendet werden. Einmal im Außenwandbereich als Wärmedämmung, aber auch im Innenwandbereich als Schalldämmung. Das muss natürlich schon in der Planung der Blockhäuser festgelegt werden. Man kann zwischen mehreren Dämmstoffen auswählen. Die meisten in Frage kommenden Materialien sind naturgemäß granulierte Baustoffe. Zum Beispiel Blähton, Korkgranulat und noch vieles mehr. Teilweise müssen die Dämmstoffe schon parallel oder unmittelbar nach der Rohbauerrichtung der Blockhäuser eingebracht werden. Ganz wichtig ist, dass man auf sehr trockenes Verbauen achtet. Schon bei der Lieferung ist es wichtig, dass alle verwendbaren Dämmstoffe besonders trocken und sauber angeliefert und dann auch weiterhin in dem Zustand gelagert werden. Vor dem Einfüllen des Dämmstoffes in die Rohbauerrichtung der Blockhäuser müssen alle Fenster- und Türöffnungen in den Leibungen geschlossen sein und auch alle erforderlichen Installations- und Leerrohrleitungen verlegt worden sein. Dies sollte Voraussetzung sein.





        Zum Vergrößern anklicken!

    FINNHOLZ: Finnholz Blockhaus  4608
    Finnholz Blockhaus 4608

     
      URL: http://www.blockhaus-finnholz.de
    14.11.2008
    11 : 56


     
    Ältere Nachricht  |   Zur Startseite  |   Zur letzten Seite  |   Aktuellere Nachricht
    News an Bekannten mailen  |   Druckansicht aufrufen
     
    Finden Sie passende Anbieter und Produkte zu diesem Thema im
    ökologischen Branchenbuch - ÖKO-Adressen.de
     

     



    Pressemitteilungen
      Veröffentlichen Sie Ihre Unternehmens-Mitteilungen regelmäßig über unser Portal!


     

    Schlagwort-Suche
     
    Geben Sie Ihr Suchwort ein, Sie bekommen dann alle relevanten News angezeigt!

     

    Datum-Suche
      Suchen Sie nach Nachrichten zu einem bestimmten Datum!


     

    RSS/XML-Feeder
      Veröffentlichen Sie die ÖKO-News auf Ihrer Homepage! Oder lesen Sie immer die neusten Nachrichten mit Ihrem Newsreader.

     

    Auszeichnungen
      "Ausgezeichnet" findet auch die Fachpresse unser Portal:




     

    ÖKO-Adressen.de
      Das ökologische Branchenbuch im Internet!

    ÖKO-Adressen.de - Umwelt - Alternativ - Branchenbuch

  • Zur Firmen-Suche


  • Eintrag-Infos anfordern

  •  

    Weiter lesen