Fach-Artikel
 
  • Ökologisches Bauen im Einklang mit der Natur
    - Architekten lernen, wo Süden ist

  • Ökologischer Innenausbau - die inneren Werte Ihres Hauses

  • Welchen Vorteil bieten Naturfarben?

  • Blowerdoor - Ist Ihr Haus winddicht?
  •  

    Kontakt
      Datenschutz

    Impressum
     

    Werbung
      Wir bieten Ihnen eine ideale Werbeplattform im ökologischen Markt

    Werbung auf ÖKO-Adressen.de und Öko-News.de

    ÖKO-NEWS Branchenbuch mit Fachartikeln und Brancheneinträgen für Firmen.
     

    ÖKONEWS - Nachrichten und Pressemeldungen
    Ältere Nachricht  |   ÖKO-NEWS Startseite  |   Letzten Seite  |   Aktuellere Nachricht
    News an Bekannten mailen  |   Druckansicht aufrufen

     

    Aus dem Naturbaustoff Holz wurden damals sowie auch heute noch viele verschiedenen Dinge hergestellt. Unter anderem auch Blockhäuser, die immer beliebter bei den Menschen werden. Blockhäuser werden aus einzelnen, miteinander verzahnten und übereinander liegenden Blockbohlen errichtet. Diese Blockbohlen können aus massiven Vierkanthölzern, Rundstämmen oder mehrschichtig verleimten Einzellamellen bestehen. Von den Sägewerken werden die Blockbohlen in zwei Varianten angeboten. Entweder als Kantbohlen oder als Rundbohlen und dabei kann dann noch zwischen unterschiedlichen Stärken geliefert werden. Allerdings gibt es auch noch die Naturstämme. Sie sind eine eigene Kategorie von Blockbohlen für Blockhäuser. Naturstämme haben das charakteristische Erscheinungsbild der voneinander abweichenden Stammstärken. Werden Blockhäuser mit diesen Naturstämmen gebaut, müssen die Naturstämme vor dem Einbau nach alter Handwerkstradition in maßgenauer Handarbeit gefertigt werden. Man muss aber dazu sagen, dass Kiefernstämme am besten für den Blockhausbau geeignet sind. Sie besitzen einen hohen Anteil an Harzen und Terpenen. Diese sind schlecht wasserlösliche Substanzen im Kiefernholz und somit ist eine hohe Widerstandskraft gegen Verrottung des Holzes gegeben. Sozusagen ein Eigenschutz des Holzes und somit auch ein Vorteil für die Lebensdauer der Blockhäuser. In Finnland steht der Beweis für die Beständigkeit von Blockhäusern. Dort steht ein immer noch bewohnbares Blockhaus mit einem stolzen Alter von über 600 Jahren. Ein Blockhaus ist eine einmalige Investition für ein ganzes Leben.





        Zum Vergrößern anklicken!

    FINNHOLZ: Finnholz Blockhaus 3902
    Finnholz Blockhaus 3902

     
      URL: http://www.blockhaus-finnholz.de
    21.09.2009
    08 : 45


     
    Ältere Nachricht  |   Zur Startseite  |   Zur letzten Seite  |   Aktuellere Nachricht
    News an Bekannten mailen  |   Druckansicht aufrufen
     
    Finden Sie passende Anbieter und Produkte zu diesem Thema im
    ökologischen Branchenbuch - ÖKO-Adressen.de
     

     



    Pressemitteilungen
      Veröffentlichen Sie Ihre Unternehmens-Mitteilungen regelmäßig über unser Portal!


     

    Schlagwort-Suche
     
    Geben Sie Ihr Suchwort ein, Sie bekommen dann alle relevanten News angezeigt!

     

    Datum-Suche
      Suchen Sie nach Nachrichten zu einem bestimmten Datum!


     

    RSS/XML-Feeder
      Veröffentlichen Sie die ÖKO-News auf Ihrer Homepage! Oder lesen Sie immer die neusten Nachrichten mit Ihrem Newsreader.

     

    Auszeichnungen
      "Ausgezeichnet" findet auch die Fachpresse unser Portal:




     

    ÖKO-Adressen.de
      Das ökologische Branchenbuch im Internet!

    ÖKO-Adressen.de - Umwelt - Alternativ - Branchenbuch

  • Zur Firmen-Suche


  • Eintrag-Infos anfordern

  •  

    Weiter lesen