Fach-Artikel
 
  • Ökologisches Bauen im Einklang mit der Natur
    - Architekten lernen, wo Süden ist

  • Ökologischer Innenausbau - die inneren Werte Ihres Hauses

  • Welchen Vorteil bieten Naturfarben?

  • Blowerdoor - Ist Ihr Haus winddicht?
  •  

    Kontakt
      Datenschutz

    Impressum
     

    Werbung
      Wir bieten Ihnen eine ideale Werbeplattform im ökologischen Markt

    Werbung auf ÖKO-Adressen.de und Öko-News.de

    ÖKO-NEWS Branchenbuch mit Fachartikeln und Brancheneinträgen für Firmen.
     

    ÖKONEWS - Nachrichten und Pressemeldungen
    Ältere Nachricht  |   ÖKO-NEWS Startseite  |   Letzten Seite  |   Aktuellere Nachricht
    News an Bekannten mailen  |   Druckansicht aufrufen

     

    Die Wanderausstellung "Das Klima wandelt sich!" macht vom 20. August bis 12. September Station im Holzhof Göttingen. Nach Wuppertal ist es der zweite Halt auf der Deutschlandreise. Der unabhängige Ökostromanbieter naturstrom unterstützt die internationale Ausstellung als Hauptsponsor.

    Statt einer Vernissage wird es in Göttingen ein Feierabendspektakel am 27. August 2010 geben. Beginn ist 19 Uhr. Die musikalischen Darbietungen spiegeln den internationalen Charakter der Ausstellung wider. Den Auftakt gibt das Göttinger Duo Karsten und Birgit von Lüpke, die als „Jazzaffair“ ihr Publikum mit spannender und manchmal amüsanter Musik begeistern. Anschließend präsentiert die Trommlergruppe Adjei Adjetey aus Ghana afrikanische Rhythmen und Gesänge. Der Eintritt kostet 6 Euro – 2 Euro davon werden für ein Wiederaufforstungs- und Umweltbildungsprojekt in Ghana gespendet.

    Den Start ihrer Deutschlandreise feierte die Wanderausstellung in Wuppertal, einem der ältesten deutschen Standorte der Textilindustrie. Die zweite Station ist nun der Holzhof in der Robert-Bosch-Breite 1A in Göttingen. Das dortige Fachzentrum „Heizen mit Holz“ bietet einen so ungewöhnlichen wie reizvollen Rahmen für eine Kunstausstellung. Die dort ausgestellten Öfen, Kamine, Pelletheizungen und Brennstoffe müssen sich drei Wochen lang den Platz mit den Filzkunstwerken teilen. „Technik und Kunst stehen hier nicht im Widerspruch. Vielmehr haben sich in diesem Fall beide dem Klimaschutz und den Erneuerbaren Energien verschrieben. Das war auch der Grund für die Wahl des Holzhofs als Ausstellungsort“, begründet Sigrid Bannier, Organisatorin der Wanderausstellung, ihre Entscheidung für den außergewöhnlichen Standort.

    Ausstellungsort:
    Der Holzhof Göttingen, Robert-Bosch-Breite 1A, 37079 Göttingen

    Öffnungszeiten:
    Mo – Fr: 10.00 – 18.00 Uhr; Sa u. So: 10.00 – 16.00 Uhr

    Feierabendspektakel:
    Freitag, den 27.8.2010 um 19 Uhr mit Adjei Adjetey und Jazzaffair

    www.naturstrom.de/ueber-uns/presse/





     
      URL: http://www.naturstrom.de
    18.08.2010
    17 : 14


     
    Ältere Nachricht  |   Zur Startseite  |   Zur letzten Seite  |   Aktuellere Nachricht
    News an Bekannten mailen  |   Druckansicht aufrufen
     
    Finden Sie passende Anbieter und Produkte zu diesem Thema im
    ökologischen Branchenbuch - ÖKO-Adressen.de
     

     



    Pressemitteilungen
      Veröffentlichen Sie Ihre Unternehmens-Mitteilungen regelmäßig über unser Portal!


     

    Schlagwort-Suche
     
    Geben Sie Ihr Suchwort ein, Sie bekommen dann alle relevanten News angezeigt!

     

    Datum-Suche
      Suchen Sie nach Nachrichten zu einem bestimmten Datum!


     

    RSS/XML-Feeder
      Veröffentlichen Sie die ÖKO-News auf Ihrer Homepage! Oder lesen Sie immer die neusten Nachrichten mit Ihrem Newsreader.

     

    Auszeichnungen
      "Ausgezeichnet" findet auch die Fachpresse unser Portal:




     

    ÖKO-Adressen.de
      Das ökologische Branchenbuch im Internet!

    ÖKO-Adressen.de - Umwelt - Alternativ - Branchenbuch

  • Zur Firmen-Suche


  • Eintrag-Infos anfordern

  •  

    Weiter lesen