Fach-Artikel
 
  • Ökologisches Bauen im Einklang mit der Natur
    - Architekten lernen, wo Süden ist

  • Ökologischer Innenausbau - die inneren Werte Ihres Hauses

  • Welchen Vorteil bieten Naturfarben?

  • Blowerdoor - Ist Ihr Haus winddicht?
  •  

    Kontakt
      Datenschutz

    Impressum
     

    Werbung
      Wir bieten Ihnen eine ideale Werbeplattform im ökologischen Markt

    Werbung auf ÖKO-Adressen.de und Öko-News.de

    ÖKO-NEWS Branchenbuch mit Fachartikeln und Brancheneinträgen für Firmen.
     

    ÖKONEWS - Nachrichten und Pressemeldungen
    Ältere Nachricht  |   ÖKO-NEWS Startseite  |   Letzten Seite  |   Aktuellere Nachricht
    News an Bekannten mailen  |   Druckansicht aufrufen

     

    Die Naturstrom AG hat mit den Stadtwerken Gießen (SWG) einen weiteren Partner für den Ausbau erneuerbarer Energien gewonnen. Künftig stellt sie für die SWG den grünen Strom bereit, der von dem kommunalen Versorger unter dem Namen "BALANCE Naturstrom" angeboten wird. Dabei handelt es sich um Qualitätsstrom, der zu 100 Prozent aus erneuerbaren Energiequellen wie Sonne, Wind, Wasser und Biomasse erzeugt wird. Manfred Siekmann, Kaufmännischer Leiter der SWG, erklärt zum Kooperationsvertrag, der heute in Gießen unterzeichnet wurde: „Die Entscheidung für die Naturstrom AG ist uns sehr leicht gefallen. Die Naturstrom AG hat sich strengen Auflagen verpflichtet und verfügt daher im Bereich der erneuerbaren Energien über eine hohe Glaubwürdigkeit." Die Naturstrom AG bietet seit Januar 1999 bundesweit Verbrauchern die Möglichkeit, ihrem Strombedarf entsprechend Strom aus erneuerbaren Energiequellen erzeugen und in das Netz einspeisen zu lassen. Als Stromhändler nimmt sie ausschließlich Betreiber von neuen, reaktivierten oder erweiterten Anlagen unter Vertrag, um damit effektiv zu einem Ausbau der regenerativen Energien beizutragen. Ralf Bischof, Vorstand der Naturstrom AG: "Die Naturstrom AG hat das Ziel eine maximale Umweltentlastung zu erreichen. Als Spezialisten für erneuerbare energien wollen wir gemeinsam mit ökologisch engagierten kommunalen Versorgern wie den Stadtwerken Gießen den Markt für grünen Strom erschließen. Die Naturstrom AG versteht sich dabei nicht als Konkurrenz zu kommunalen Unternehmen, sondern als Partner fortschrittlicher Stadtwerke." Die SWG sind der zweite Kooperationspartner der Naturstrom AG. Der erste Partner, die Stadtwerke Hannover AG, hat innerhalb weniger Wochen bereits rund 1.500 Kunden für das gemeinsame Ökostromangebot gewinnen können. "Über 3.000 Kunden haben sich damit schon entschieden, ihren Strombedarf zu 100 Prozent aus erneuerbaren Energiequellen erzeugen zu lassen. Dies zeigt, dass die Verbraucher keineswegs nur Billigstrom wollen, sondern dass glaubwürdige Ökostromangebote gefragt sind," so Ralf Bischof. Die SWG bieten den neuen Tarif "BALANCE Naturstrom" regional für 36,54 Pfennig (inklusive MwSt.) pro Kilowattstunde an. Der Mehraufwand summiert sich für einen sparsamen 4-Personen Haushalt mit 2.500 Kilowattstunden Jahresverbrauch auf weniger als 5 DM pro Woche.



     
      URL: http://www.naturstrom.de
    30.11.1999
    15 : 30


     
    Ältere Nachricht  |   Zur Startseite  |   Zur letzten Seite  |   Aktuellere Nachricht
    News an Bekannten mailen  |   Druckansicht aufrufen
     
    Finden Sie passende Anbieter und Produkte zu diesem Thema im
    ökologischen Branchenbuch - ÖKO-Adressen.de
     

     



    Pressemitteilungen
      Veröffentlichen Sie Ihre Unternehmens-Mitteilungen regelmäßig über unser Portal!


     

    Schlagwort-Suche
     
    Geben Sie Ihr Suchwort ein, Sie bekommen dann alle relevanten News angezeigt!

     

    Datum-Suche
      Suchen Sie nach Nachrichten zu einem bestimmten Datum!


     

    RSS/XML-Feeder
      Veröffentlichen Sie die ÖKO-News auf Ihrer Homepage! Oder lesen Sie immer die neusten Nachrichten mit Ihrem Newsreader.

     

    Auszeichnungen
      "Ausgezeichnet" findet auch die Fachpresse unser Portal:




     

    ÖKO-Adressen.de
      Das ökologische Branchenbuch im Internet!

    ÖKO-Adressen.de - Umwelt - Alternativ - Branchenbuch

  • Zur Firmen-Suche


  • Eintrag-Infos anfordern

  •  

    Weiter lesen