Fach-Artikel
 
  • Ökologisches Bauen im Einklang mit der Natur
    - Architekten lernen, wo Süden ist

  • Ökologischer Innenausbau - die inneren Werte Ihres Hauses

  • Welchen Vorteil bieten Naturfarben?

  • Blowerdoor - Ist Ihr Haus winddicht?
  •  

    Kontakt
      Datenschutz

    Impressum
     

    Werbung
      Wir bieten Ihnen eine ideale Werbeplattform im ökologischen Markt

    Werbung auf ÖKO-Adressen.de und Öko-News.de

    ÖKO-NEWS Branchenbuch mit Fachartikeln und Brancheneinträgen für Firmen.
     

    ÖKONEWS - Nachrichten und Pressemeldungen
    Ältere Nachricht  |   ÖKO-NEWS Startseite  |   Letzten Seite  |   Aktuellere Nachricht
    News an Bekannten mailen  |   Druckansicht aufrufen

     

    Augsburg / Forchheim, 27. September. Dr. Thomas E. Banning, Vorstandsvorsitzender der NATURSTROM AG, erhielt gestern Abend in Augsburg den Energy Award in der Kategorie „Innovative Unternehmerpersönlichkeit“. Die Energy Awards werden bereits seit fünf Jahren im Rahmen der RENEXPO verliehen, einer der führenden internationalen Fachmessen für Erneuerbare Energien und Energieeffizienz.

    „Die NATURSTROM AG hat sich in den letzten Jahren fulminant entwickelt und ist in ihrer jungen Firmengeschichte mehrmals durch Innovationen hervorgetreten“, unterstrich Dr. Banning anlässlich der Preisverleihung. Die Anerkennung gab er prompt weiter: „Hinter derartigen Erfolgen steckt aber immer das ganze Team und nicht eine Person alleine.“

    Von 2002 an hat Dr. Banning als Vorstand die NATURSTROM AG zu einem der heute bundesweit führenden Ökostromanbieter geformt. Unter seiner Regie übernahm das Unternehmen immer wieder Vorreiterrollen. So brachte NATURSTROM 2009 den ersten bundesweiten Gastarif mit 100 Prozent Biogas auf den Markt. Bereits seit 2008 setzt das Unternehmen auf die Ökostrombeschaffung direkt von EEG-vergütungsfähigen Wind- und Wasserkraftanlagen. Derzeit ist NATURSTROM der einzige bundesweite Anbieter im Privatkundesegment, der diese Form der Grünstrom-Direktvermarktung nutzt und dadurch die dringend benötigte Systemintegration Erneuerbarer Energien fördert. Zudem begann NATURSTROM als erster Ökostromanbieter 2004 mit eigenen Mitarbeitern Windenergie-, Photovoltaik- und Biomasseanlagen zu bauen und zu betreiben. Mehr als 220 Öko-Kraftwerke wurden unter Mitwirkung des Unternehmens bereits ans Netz gebracht. Und auch bei der Zubauwirkung eines Ökostromtarifs, die heute als wichtiger Maßstab für den Umweltnutzen gilt, war NATURSTROM Vorreiter. Seit der Gründung wird ein fester Betrag pro Kilowattstunde genutzt, um den Ausbau Erneuerbarer Energien zu fördern. Als erster Ökostromtarif wurde das Produkt naturstrom hierfür bereits 1999 mit dem Grüner Strom Label in Gold zertifiziert. Diese Qualitätsauszeichnung wurde seitdem jährlich bestätigt.

    Dr. Thomas E. Banning war vor seinem Engagement bei der NATURSTROM AG bis Mitte der 90er Jahre in leitenden Positionen in der Verkehrstechniksparte der Siemens AG tätig. Nach einer Station als Geschäftsführer des traditionsreichen Uhrenherstellers Junghans und Beratungsmandaten gründete der promovierte Betriebswirt 1999 die eco eco AG, die Consulting, Business Services und Venture Capital für nachhaltig orientierte Unternehmen anbietet. In diesem Zuge kam Dr. Banning mit der NATURSTROM AG in Kontakt. 1999 wurde er zunächst in den Aufsichtsrat berufen, dessen Vorsitz er ein Jahr später übernahm und 2002 zugunsten des Vorstandspostens abgab.

    Am Rande der Preisverleihung kam Dr. Banning auch auf den zukünftigen Verlauf der Energiewende zu sprechen: „Nach den quälenden Debatten des letzten Jahres mit immer neuen energiepolitischen Querschlägern wird es nun Zeit, dass endlich Planbarkeit geschaffen wird.“ Von einer radikalen Abkehr vom EEG hält er nichts: „Der Ausbau der Erneuerbaren Energien trägt kaum zur Erhöhung der EEG-Umlage bei. Wir sollten endlich die die Möglichkeiten schaffen, Ökostrom in größerem Umfang direkt an Endkunden zu vermarkten und ihn somit von der Börse wegzuholen – denn dort führt er zu Ramschpreisen, von denen nur die Industrie profitiert. Wenn wir mehr Ökostrom direkt an die Endverbraucher vermarkten, erreichen wir zwei Ziele zugleich: Mehr Systemintegration und eine niedrigere Umlage.“

    Die NATURSTROM AG wurde 1998 mit Sitz in Düsseldorf gegründet. An zehn Standorten im Bundesgebiet sind rund 165 Mitarbeiter tätig – neben Düsseldorf vor allem in Forchheim (Ofr.). Heute gehört das Unternehmen mit dem bundesweiten Produkt naturstrom zu den führenden unabhängigen Anbietern von Strom und Gas aus Erneuerbaren Energien und versorgt über 235.000 Kunden. Neben der Belieferung mit Energie aus regenerativen Quellen setzt die NATURSTROM AG auf den Ausbau der Erneuerbaren Energien, um Schritt für Schritt die konventionelle Energieerzeugung abzulösen. Über 220 Öko-Kraftwerke sind durch Mitwirkung der NATURSTROM AG bereits ans Netz gebracht worden. Seit 1999 wird naturstrom jährlich vom „Grüner Strom Label e. V.“ mit dem Gütesiegel in der Kategorie GOLD zertifiziert. Für ihre Pilotfunktion als erster unabhängiger Anbieter eines Komplettangebots von Strom aus Erneuerbaren Energien wurde die NATURSTROM AG schon 1999 mit dem Deutschen Solarpreis ausgezeichnet.





        Zum Vergrößern anklicken!

    Naturstrom AG: Dr. Thomas Banning, Vorstandsvorsitzender der NATURSTROM AG, ist Gewinner des Energy Award.
    Dr. Thomas Banning, Vorstandsvorsitzender der NATURSTROM AG, ist Gewinner des Energy Award.

     
      URL: http://www.naturstrom.de
    27.09.2013
    11 : 15


     
    Ältere Nachricht  |   Zur Startseite  |   Zur letzten Seite  |   Aktuellere Nachricht
    News an Bekannten mailen  |   Druckansicht aufrufen
     
    Finden Sie passende Anbieter und Produkte zu diesem Thema im
    ökologischen Branchenbuch - ÖKO-Adressen.de
     

     



    Pressemitteilungen
      Veröffentlichen Sie Ihre Unternehmens-Mitteilungen regelmäßig über unser Portal!


     

    Schlagwort-Suche
     
    Geben Sie Ihr Suchwort ein, Sie bekommen dann alle relevanten News angezeigt!

     

    Datum-Suche
      Suchen Sie nach Nachrichten zu einem bestimmten Datum!


     

    RSS/XML-Feeder
      Veröffentlichen Sie die ÖKO-News auf Ihrer Homepage! Oder lesen Sie immer die neusten Nachrichten mit Ihrem Newsreader.

     

    Auszeichnungen
      "Ausgezeichnet" findet auch die Fachpresse unser Portal:




     

    ÖKO-Adressen.de
      Das ökologische Branchenbuch im Internet!

    ÖKO-Adressen.de - Umwelt - Alternativ - Branchenbuch

  • Zur Firmen-Suche


  • Eintrag-Infos anfordern

  •  

    Weiter lesen