Fach-Artikel
 
  • Ökologisches Bauen im Einklang mit der Natur
    - Architekten lernen, wo Süden ist

  • Ökologischer Innenausbau - die inneren Werte Ihres Hauses

  • Welchen Vorteil bieten Naturfarben?

  • Blowerdoor - Ist Ihr Haus winddicht?
  •  

    Kontakt
      Datenschutz

    Impressum
     

    Werbung
      Wir bieten Ihnen eine ideale Werbeplattform im ökologischen Markt

    Werbung auf ÖKO-Adressen.de und Öko-News.de

    ÖKO-NEWS Branchenbuch mit Fachartikeln und Brancheneinträgen für Firmen.
     

    ÖKONEWS - Nachrichten und Pressemeldungen
    Ältere Nachricht  |   ÖKO-NEWS Startseite  |   Letzten Seite  |   Aktuellere Nachricht
    News an Bekannten mailen  |   Druckansicht aufrufen

     

    Unter der Schirmherrschaft von Bundeswirtschaftsminister Müller findet vom 25.-27. September in der Stadthalle Kassel die internationale Windenergiekonferenz "Windenergie für das 21. Jahrhundert" statt. In dieser EWEA-Special Topic Conference sollen die Chancen und Herausforderungen für die Windenergie auf den neuen Energiemärkten behandelt werden. Ziel dieser Konferenz ist es, Strategien zur Erhöhung des Windstromanteils bei gleichzeitigem Erhalt der Versorgungssicherheit und der Netzqualität unter den neuen Randbedingungen eines liberalisierten Strommarktes zu entwickeln. In Kassel soll eine internationale Diskussion zu diesem Thema unter Entscheidungsträgern und Experten aus Politik, Verwaltung, Energiewirtschaft, Windindustrie, Banken und Finanzierungsinstituten, sowie Forschung und Wissenschaft angestoßen werden. Es werden etwa 160 Beiträge zu folgenden Themen präsentiert: - Strategien zur Erhöhung des Marktanteils der Windenergie - Politische Rahmenbedingungen, Märkte für Windstrom und Stromhandel - Erfahrungen und Umsetzung auf nationaler Ebene - Systemkontrolle und -integration - Windstrom in elektrischen Netzen - Vorhersage- und Prognosemodelle für Windstrom - Speichersysteme und Leistungseffekte - Hybridsysteme: Allgemeines, Anwendungsbeispiele und Erfahrungen - Windenergiepotentiale in Gebieten mit geringer Marktdurchdringung - Besondere Aspekte der Industrie Die Vorträge und Poster werden von einer begleitenden Ausstellung sowie von einer Präsentation der Industrie ergänzt. Exkursionen zu verschiedenen EXPO-Projekten runden das Programm ab. Die Konferenz wird erstmalig in Kooperation mit der Europäischen Windenergievereinigung EWEA, dem Institut für Solare Energieversorgungstechnik (ISET) und der Fördergesellschaft Windenergie (FGW) durchgeführt. Der Veranstalter WIP-Renewable Energies aus München hat bereits in der Vergangenheit mehrere Europäische Konferenzen für erneuerbare energien erfolgreich organisiert. Konferenzsprachen sind englisch und deutsch mit englisch/deutscher Simultanübersetzung der Vorträge.



     
      URL: http://www.iwr.de
    03.09.2000
    14 : 10


     
    Ältere Nachricht  |   Zur Startseite  |   Zur letzten Seite  |   Aktuellere Nachricht
    News an Bekannten mailen  |   Druckansicht aufrufen
     
    Finden Sie passende Anbieter und Produkte zu diesem Thema im
    ökologischen Branchenbuch - ÖKO-Adressen.de
     

     



    Pressemitteilungen
      Veröffentlichen Sie Ihre Unternehmens-Mitteilungen regelmäßig über unser Portal!


     

    Schlagwort-Suche
     
    Geben Sie Ihr Suchwort ein, Sie bekommen dann alle relevanten News angezeigt!

     

    Datum-Suche
      Suchen Sie nach Nachrichten zu einem bestimmten Datum!


     

    RSS/XML-Feeder
      Veröffentlichen Sie die ÖKO-News auf Ihrer Homepage! Oder lesen Sie immer die neusten Nachrichten mit Ihrem Newsreader.

     

    Auszeichnungen
      "Ausgezeichnet" findet auch die Fachpresse unser Portal:




     

    ÖKO-Adressen.de
      Das ökologische Branchenbuch im Internet!

    ÖKO-Adressen.de - Umwelt - Alternativ - Branchenbuch

  • Zur Firmen-Suche


  • Eintrag-Infos anfordern

  •  

    Weiter lesen