[ Fenster drucken  |  Fenster schliessen ]

Umweltverbaende warnen Minister Birthler vor Verschwendung von Steuergeldern

Brandenburgischer Forstminister entscheidet sich fuer Waldbesitzerzertifikat PEFC und schlaegt kostenguenstigere Zertifizierung nach dem internationalen Wald-Oekosiegel FSC aus.

Der brandenburgische Minister fuer Landwirtschaft, Umweltschutz und Raumordnung, Wolfgang Birthler, hat sich fuer eine Zertifizierung der brandenburgischen Landesforsten nach dem PEFC-System (Pan European Forest Certification) entschieden. Dies teilte der Minister Mitarbeitern des WWF und dem Vorsitzenden der FSC-Arbeitsgruppe Deutschland, Hermann Graf Hatzfeldt, am 21. Dezember letzten Jahres im Rahmen einer Gespraechsrunde mit. Mit dieser einseitigen Entscheidung widerrief er seine zuvor auch oeffentlich geaeusserte Absicht einer Zertifizierung nach FSC (Forest Stewardship Council), dem von allen grossen Umweltverbaenden und den Gewerkschaften favorisierten Guetesiegel fuer umweltvertraegliche und sozial gerechte Waldwirtschaft




info@wwf.de Datum: 06.02.2001
Uhrzeit: 14 : 42

[ Fenster drucken  |  Fenster schliessen ]

Diese Nachricht stammt aus dem Angebot von http://www.oekonews.de
Ausgedruckt am 27.11.2021 um 17:42:13 Uhr