[ Fenster drucken  |  Fenster schliessen ]

Zum 80. Geburtstag von OKAL: OKAL Residenz wird endlich wieder gebaut

<p>Das Hausbauunternehmen OKAL feiert 2008 den 80. Geburtstag. Seit Gr&uuml;ndung durch Otto Kreibaum im Jahr 1928 im nieders&auml;chsischen Lauenstein hat sich OKAL von der kleinen M&ouml;belfabrik zu einem der gr&ouml;&szlig;ten Hausbauunternehmen mit &uuml;ber 85.000 individuell gebauten H&auml;usern entwickelt. &Uuml;ber die Jahre gab es Hauskonzepte, die bis heute Ihren Reiz erhalten haben und die auch heute noch stark nachgefragt werden. Deshalb hat OKAL zum 80. Geburtstag die Residenzh&auml;user mit modernster Energietechnik neu konzipiert und baut sie als klassisch exklusive H&auml;user f&uuml;r Menschen, die Akzente setzen m&ouml;chten. <br />
<br />
Dass der achtzigste Geburtstag eines erfolgreichen Unter-nehmens gefeiert wird, ist nicht ungew&ouml;hnlich. Dass dieses Unternehmen zum Geburtstag eines der beliebtesten H&auml;user der vergangenen Jahrzehnte neu konzipiert und wieder anbietet, schon. OKAL hat entschieden, die beliebte Residenz wieder aktiv anzubieten und damit das Angebot im Bereich exklusiver H&auml;user zu erweitern. Zu dieser Entscheidung bedurfte es keiner gro&szlig; angelegten Marktforschung, denn immer wieder fragten Bauherren in den Gespr&auml;chen mit OKAL nach genau dieser Hausreihe. F&uuml;r OKAL ist diese anhaltende Nachfrage die Best&auml;tigung, dass diese Hausreihe der Residenzen ein echter und nach wie vor begehrter Klassiker ist. <br />
<br />
<br />
<br />
Gutes kommt wieder und hat Bestand <br />
<br />
Die ersten Residenz-H&auml;user baute OKAL in den 80er Jahren. Schon damals waren diese H&auml;user mit ihrer wei&szlig;en Kalk-sandsteinfassade unter gro&szlig;em Schiefer-Walmdach mit harmonisch eingef&uuml;gten Fledermausgauben und den stilvollen Sprossenfenstern mit wei&szlig;en Fensterl&auml;den ein Anblick, der Stilsicherheit verriet. <br />
<br />
Das neue Residenzhaus zeigt sich von au&szlig;en so luxuri&ouml;s und stilsicher, wie ehedem. Deshalb wurde in der Au&szlig;engestaltung Wert auf die Beibehaltung der klassischen Stilelemente gelegt. Auch das aufw&auml;ndige Schieferwalmdach schm&uuml;ckt die neuen Residenzen. Komplett &uuml;berarbeitet wurden die inneren Werte: Neue Grundrisse mit 189 bis 343 m&sup2; beziehen die W&uuml;nsche und Vorstellungen heutiger Bauherren ein und k&ouml;nnen individuell angepasst werden, um die jeweilige Lebenssituation der Bauherren und ihrer Familien abzubilden. So ist jede Residenz ganz pers&ouml;nlich das besondere Traumhaus der Erwerber. Mit modernster Energiespartechnik ist die neue Residenz ein Energiesparhaus, welches sorgsam mit unseren Ressourcen umgeht. Solartechnologie, Photovoltaik, Pelletsheizung und W&auml;rmepumpen sowie Be- und Entl&uuml;ftungsanlagen machen die Bauherren unabh&auml;ngig von fossilen Brennstoffen. Gerade bei steigenden Energiepreisen ist diese Unabh&auml;ngigkeit beruhigend. Die neuen Residenz-H&auml;user erf&uuml;llen die Anforderungen der KfW-Standards. <br />
<br />
Im Haus ist Gro&szlig;z&uuml;gigkeit und Eleganz der erste Eindruck: Bei den neuen Vorschl&auml;gen f&uuml;r die Residenz wurde darauf geachtet, dass die Wohnr&auml;ume noch weitl&auml;ufiger als fr&uuml;her sind, dazu wurde auch die Raumh&ouml;he auf 2,80 Meter erh&ouml;ht. Der Wohnbereich ist offen gestaltet, die K&uuml;che bietet Platz zum Leben. Die gro&szlig;en B&auml;der werden mit der riesigen Auswahl im OKAL-Ausstattungs-zentrum zu Wohlf&uuml;hlr&auml;umen f&uuml;r Wellness und Erholung von den allt&auml;glichen Anforderungen, die unsere Zeit mit sich bringt. Viel Platz zum Entspannen bieten auch die Terrassen, die sich nahtlos in das Gesamtkonzept einf&uuml;gen. <br />
<br />
So ist die Residenz als neu konzipierter Klassiker f&uuml;r den gehobenen Anspruch wieder entstanden und ist insbesondere f&uuml;r die Bauherren geeignet, die unabh&auml;ngig von kurzfristigen Trends ein Haus bauen wollen, welches auch in Jahrzehnten zeitlos elegant wirkt. <br />
<br />
<br />
Das Hausbauunternehmen OKAL wurde vor 80 Jahren gr&uuml;ndet und blickt als einziger Fertighausanbieter in Deutschland auf einen Erfahrungsschatz aus &uuml;ber 85.000 gebauten H&auml;usern zur&uuml;ck. Heute ist der Hauptsitz von OKAL in Simmern im Hunsr&uuml;ck. Das Unternehmen verf&uuml;gt &uuml;ber ein fl&auml;chendeckendes Netz von bundesweit &uuml;ber 45 Musterhaus-Zentren und Beratungsb&uuml;ros. <br />
<br />
Bildunterschriften: <br />
Zum 80. OKAL Geburtstag 2008 baut OKAL einen beliebten Klassiker neu: Das Haus Residenz wird auf vielfachen Bauherren-Wunsch wieder gebaut. Mit Wohnfl&auml;chen bis 343 m&sup2; ist die Residenz ein zeitlos elegantes Haus, das mit modernster Technik zum Energiesparen und gro&szlig;z&uuml;gigen Grundrissen zur ersten Wahl f&uuml;r Bauherren wird. <br />
Foto: OKAL Haus <br />
<br />
OKAL hat den zeitlosen Klassiker Residenz wieder: Die OKAL Residenz mit typischem Schiefer-Walmdach und Sprossenfenstern mit Fensterl&auml;den wurde komplett neu konzipiert und ist das richtige Haus f&uuml;r alle Menschen, die zeitlose Eleganz bauen m&ouml;chten. <br />
Foto: OKAL Haus <br />
<br />
Weitere Informationen: <br />
OKAL Haus GmbH <br />
Michael Ahlbrecht <br />
Telefon: (06761) 9673-761 <br />
Telefax: (06761) 9673-750 <br />
E-Mail: michael.ahlbrecht@okal.de <br />
Internet: www.okal-haus.de</p>




info@okal.de Datum: 19.03.2008
Uhrzeit: 13 : 49

[ Fenster drucken  |  Fenster schliessen ]

Diese Nachricht stammt aus dem Angebot von http://www.oekonews.de
Ausgedruckt am 29.05.2020 um 03:47:55 Uhr