[ Fenster drucken  |  Fenster schliessen ]



<p>Der Deutsche Bundestag hat den Weg frei gemacht f&uuml;r eine st&auml;rkere F&ouml;rderung erneuerbarer Energien im Strom- und W&auml;rmemarkt. Mit den Stimmen von Union, SPD und der Linken hat das Parlament die Novellierung des Erneuerbaren-Energien-Gesetzes (EEG) angenommen. Die FDP stimmte gegen das Gesetz, die Gr&uuml;nen enthielten sich. Mit der Novellierung des EEG profitieren sowohl Wind- und Solarenergie als auch Bioenergie und Strom aus Geothermie-Anlagen k&uuml;nftig von h&ouml;heren F&ouml;rders&auml;tzen. Ab Anfang 2009 m&uuml;ssen Hausbesitzer bei Neubauten einen Teil ihrer W&auml;rme &uuml;ber Erneuerbare Energien abdecken.</p>



info@loebbeshop.de Datum: 26.06.2008
Uhrzeit: 06 : 51

[ Fenster drucken  |  Fenster schliessen ]

Diese Nachricht stammt aus dem Angebot von http://www.oekonews.de
Ausgedruckt am 28.11.2021 um 06:37:21 Uhr