[ Fenster drucken  |  Fenster schliessen ]



<p class="MsoNormal">Das bei uns beliebte Gartenholz Bangkirai bezeichnet eine Gruppe von etwa 20 Holzarten. Wegen der Farbe des frischen Holzes werden sie auch Yellow Ballau genannt. Unter diesen Holzarten kommt das besonders gesch&auml;tzte Holz der Art Shorea laevis vor. Dieses wird in Indonesien auch getrennt unter dem Namen Bangkirai gehandelt. &bdquo;Wer bei uns Bangkirai-Holz kauft, wei&szlig; also nicht, welche Holzarten sich genau dahinter verbergen&ldquo;, stellt Dirk Hartmann von<a href="http://www.dieholzterrasse.de/"> www.dieholzterrasse.de </a>fest. Auch wenn die meisten H&ouml;lzer, die unter dem Namen Bangkirai verkauft werden, sehr hohe Resistenz haben, geht der Unternehmer lieber auf Nummer sicher und verwendet nur Tropenh&ouml;lzer der Premiumqualit&auml;t und mit dem FSC-Siegel f&uuml;r garantiert nachhaltige Waldwirtschaft.</p>
<p class="MsoNormal" style="margin-right: 4cm; line-height: 150%;">&nbsp;</p>




info@dieholzterrasse.de Datum: 30.08.2008
Uhrzeit: 02 : 51

[ Fenster drucken  |  Fenster schliessen ]

Diese Nachricht stammt aus dem Angebot von http://www.oekonews.de
Ausgedruckt am 11.12.2019 um 09:42:50 Uhr