[ Fenster drucken  |  Fenster schliessen ]

Meldung 25.12.2008

<p><strong>Kolloquium zum &Ouml;kologischen Bauen und zur Schulsanierung</strong> <br />
<br />
Energieeinsparung und Klimaschutz gewinnen im Baubereich zunehmend an Bedeutung. Besonders f&uuml;r Kommunen wird die energetische Geb&auml;udesanierung immer wichtiger, denn viele Schulgeb&auml;ude befinden sich in schlechtem Zustand und sind oft f&uuml;r 40 bis 60 Prozent des Energieverbrauchs st&auml;dtischer Liegenschaften verantwortlich. Daher veranstaltet das &Ouml;ko-Zentrum NRW am Montag, 8. Dezember 2008, in Hamm sein diesj&auml;hriges Kolloquium mit den Schwerpunktthemen Nachhaltigkeit und Schulsanierung. Die Fachtagung wendet sich an Architekten, Ingenieure, Handwerker, Bauunternehmen, Immobilienbetreiber, Mitarbeiter von Kommunen sowie Multiplikatoren aus dem Bereich Umweltschutz und Gesundheit. <br />
<br />
Le<strong>hrgang des EBZ bildet Geb&auml;ude-Energiemanager aus</strong> <br />
<br />
Das Europ&auml;ische Bildungszentrum der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft, kurz EBZ, bietet im kommenden Jahr wieder den Lehrgang &quot;Gepr&uuml;fte Geb&auml;ude-Energiemanagerin / Gepr&uuml;fter Geb&auml;ude-Energiemanager&quot; in Bochum an. Start ist am 19. Februar 2009. Das Bildungsangebot richtet sich unter anderem an Architekten, Ingenieure, Techniker und Handwerksmeister. Der Lehrgang bef&auml;higt dazu, energetische Geb&auml;udeschwachstellen aufzudecken sowie Informationen zu vermitteln &uuml;ber technische Anlagen, Bauphysik und Bautechnik zur dauerhaften Senkung von Energiekosten und ebenso &uuml;ber F&ouml;rderungsm&ouml;glichkeiten und Finanzierungsmodelle. Die EnergieAgentur.NRW hat das EBZ bei der Konzeption des Lehrgangs unterst&uuml;tzt. </p>




info@loebbeshop.de Datum: 25.12.2008
Uhrzeit: 07 : 32

[ Fenster drucken  |  Fenster schliessen ]

Diese Nachricht stammt aus dem Angebot von http://www.oekonews.de
Ausgedruckt am 27.11.2021 um 19:00:14 Uhr