[ Fenster drucken  |  Fenster schliessen ]

Holzhaus - richtig aufgestellt.

<p>Ein <a href="http://www.blockhaus-finnholz.de/">Holzhaus</a>&nbsp; zu bauen ist eigentlich eine feine Sache, w&auml;re da nicht der Schutz der an erster Stelle nach dem Bau steht. Am richtigen Schutz von Holzh&auml;usern geht kein Weg dran vorbei und wenn man sich richtig beraten l&auml;sst ist es keine gro&szlig;e Sache mehr. Der technische Holzschutz kann Holzh&auml;user optimal, dauerhaft und konstruktiv vor Feuchte von au&szlig;en sch&uuml;tzen. Aber nur wenn man den Schutz auch richtig anwendet und beherzigt, werden Regentropfen zu keinem Problem f&uuml;r das Holz. Schon allein bei breiten Traufen wird das Holz vor waagerechten Regen und Sonneinstrahlung gesch&uuml;tzt. An ein ausreichend hohes Fundament sollte auch gedacht werden. Somit werden Spritz- und Schmelzwasser und auch sch&auml;dliche Pflanzen wirkungsvoll bek&auml;mpft. Au&szlig;erdem muss es gr&uuml;ndlich abgedichtet werden, damit kein Grundwasser oder Bodenfeuchtigkeit eindringen, aufsteigen und sch&auml;digen kann. Der direkte Kontakt zwischen Erde und Holz ist grunds&auml;tzlich zu vermeiden. Beim Dach von <a href="http://www.holzhausnews.de/">Holzh&auml;user</a>n ist eine Neigung von 14&deg; Grad empfehlenswert, zumindest ein<br />
gr&ouml;&szlig;erer Abstand zur Blockwand. Zum konstruktiven Holzschutz tr&auml;gt auch eine Hinterl&uuml;ftung der Holzkonstruktion einen gro&szlig;en Teil bei. Hinterl&uuml;ften sollte man immer dann, wenn ein direkter Kontakt zwischen Holz und Feuchtigkeit, Dampf oder Wasser besteht. Auf physikalischen Holzschutz darf jeder schw&ouml;ren, der die &Auml;sthetik liebt. Lichtdurchl&auml;ssige Pigmente werden gegen die UV-Strahlung eingesetzt, Wachse und &Ouml;le empfehlen sich gegen die Verschmutzung der <a href="http://www.blockhausakademie.de/">Holzh&auml;user</a>. Wer den Schutz von Holzh&auml;usern in den Vordergrund stellt, ist ein Leben lang auf der sicheren Seite.</p>




info@finnholz.de Datum: 21.09.2009
Uhrzeit: 08 : 52

[ Fenster drucken  |  Fenster schliessen ]

Diese Nachricht stammt aus dem Angebot von http://www.oekonews.de
Ausgedruckt am 27.02.2020 um 02:25:39 Uhr