[ Fenster drucken  |  Fenster schliessen ]



<p>Das Zukunftshaus &bdquo;Qi&ldquo; vereint einmaliges Design, h&ouml;chste Anspr&uuml;che an den Energieverbrauch und Wellnesswohnen in Harmonie mit der Natur. <br />
<br />
Energieeffizienz und &Ouml;konomie wird beim Hausbau gro&szlig; geschrieben. Gleichzeitig darf es nicht an Design oder Fortschritt fehlen. Energie sparen, aber nicht auf au&szlig;ergew&ouml;hnliche Gestaltung verzichten &ndash; ist das m&ouml;glich? Der Allg&auml;uer Holzhaus-Spezialist Baufritz b&uuml;ndelt diese Bed&uuml;rfnisse! Die Gegens&auml;tze &Ouml;kologie und Design, Gesundheit und Komfort werden bei gr&ouml;&szlig;tm&ouml;glicher Nachhaltigkeit miteinander vereint. Naturverbundenheit schlie&szlig;t Luxus nicht aus. Seit mehr als 15 Jahren erf&uuml;llt Baufritz mit seinen Voll-Werte-H&auml;usern die Voraussetzungen f&uuml;r CO2-neutrales Bauen. Das 1896 gegr&uuml;ndete Traditionsunternehmen setzt v&ouml;llig neue Ma&szlig;st&auml;be hinsichtlich exklusiver Wohnqualit&auml;t, Energieeffizienz sowie CO2-Bilanz. <br />
<br />
Im neuen Musterhaus &bdquo;Qi&ldquo; haben die Allg&auml;uer Holzhausspezialisten die zw&ouml;lf besten Ideen und Innovationen des letzten Baujahrzehnts realisiert. Die technische Ausstattung dieses zukunftsweisenden Hauses pr&auml;sentiert das Ergebnis dessen, was heutzutage beim Wohnen m&ouml;glich ist. Das Qi holt die Natur zur&uuml;ck ins Haus und stellt den Menschen wieder in den Mittelpunkt. Wie gewohnt setzt das Unternehmen auf den nachwachsenden Naturbaustoff Holz, auf streng schadstoffgepr&uuml;fte Materialien, eine hochwertige Ausstattung sowie auf maximale Effizienz. Eine intelligente Bedarfsbel&uuml;ftung sorgt daf&uuml;r, dass der CO2-Anteil in der Raumluft einen bestimmten Grenzwert nicht &uuml;berschreitet und beugt gleichzeitig Allergien vor. Garantiert wird das durch speziell entwickelte CO2-Sensoren in jedem Wohnraum. Schutz vor gesundheitssch&auml;dlichem Elektrosmog bietet die innovative &bdquo;Xund-E&ldquo;-Schutzh&uuml;lle. F&uuml;r ein entspanntes Sommer-Sonnen-Feeling sorgt das Cabrio-Dach &uuml;ber dem Terrassendeck, das ganz einfach per Knopfdruck zu &ouml;ffnen ist. Das elegante &Uuml;bereck-Glasmodul l&auml;sst der Natur freien Eintritt in den Wohnraum. Als Extra f&uuml;r Genie&szlig;er gibt es zudem einen nat&uuml;rlich temperierten Wein- und Champagner-Keller aus dem Hause &bdquo;Veuve Clicquot&ldquo;. Hier sollten keinerlei W&uuml;nsche bleiben offen! Mehr unter www.baufritz.de.</p>
info@baufritz.com Datum: 11.11.2009
Uhrzeit: 17 : 47

[ Fenster drucken  |  Fenster schliessen ]

Diese Nachricht stammt aus dem Angebot von http://www.oekonews.de
Ausgedruckt am 29.05.2020 um 03:34:56 Uhr