[ Fenster drucken  |  Fenster schliessen ]

Saunieren gegen den Herbstblues

<p>Kr&auml;uter und Licht machen gute Laune<br />
<br />
Im <a href="http://www.zum-kurfuersten.de">Vital- &amp; Wellnesshotel Zum Kurf&uuml;rsten</a> kennt das Saunieren keine Grenzen. <br />
6 verschiedene Saunen f&uuml;r die verschiedensten Bed&uuml;rfnisse stehen dem verw&ouml;hnten Wellnessgast zur Verf&uuml;gung.<br />
Saunieren Sie sich froh, denn in diesen Tagen m&ouml;chten wir das Saunieren dem Herbstblues widmen.<br />
Hierzu empfiehlt das Vital- &amp; Wellnesshotel Zum Kurf&uuml;rsten die hauseigene Bio-Kr&auml;utersauna im Poolhaus.<br />
Diese Sauna wird von einem speziellen Saunaofen beheizt, der die Raumtemperatur auf konstanten 65 Grad h&auml;lt und dabei die Raumfeuchtigkeit auf 85% bringt. In der Sauna befinden sich an einer daf&uuml;r hergestellten Kr&auml;uterwand frische und getrocknete Kr&auml;uter, die je nach Saison ausgew&auml;hlt und an der Kr&auml;uterwand aufgeh&auml;ngt werden. Aktuell zum Herbst/Winter finden folgende Kr&auml;uter in der <a href="http://www.zum-kurfuersten.de/wellness/wellnessreisen.php/verwoehnhotel">Bio-Kr&auml;utersauna</a> ihre Anwendung:<br />
Rosmarin; <br />
Mit seiner anregenden Wirkung ist er unter den Heilpflanzen relativ selten, daher spielt er bei der Behandlung von niedrigem Blutdruck nicht nur aus diesem Grund eine echte Herbstblues-Waffe.<br />
<strong>Salbei</strong> wirkt entz&uuml;ndungshemmend und stimulierend auf das Immunsystem.<br />
<strong>Thymian</strong> eignet sich hervorragend bei aufkommenden Erk&auml;ltungskrankheiten.<br />
Auch der <strong>Kerbel</strong> wirkt bei Erk&auml;ltungskrankheiten, sowie auch bei Kopfschmerz und Abgespanntheit.<br />
Die <strong>Minze</strong> entfaltet genau wie alle hier aufgef&uuml;hrten Kr&auml;uter ein feines Aroma, welches durch die &auml;therischen &Ouml;le in Verbindung mit der gehobenen Luftfeuchtigkeit das Raumklima nicht nur gesundheitsf&ouml;rdernd, sondern auch stimmungshebend beeinflusst. Das Ganze wird unterst&uuml;tzt von einem gro&szlig;en Bio-Farblicht, welches seine Farben langsam und &uuml;bergehend &auml;ndert. Grunds&auml;tzlich werden dabei folgende Eigenschaften des Lichtes entfaltet:<br />
<strong>Rotes Licht</strong> f&ouml;rdert die Durchblutung und vermittelt ein Gef&uuml;hl der W&auml;rme. Unreinheiten und kleine Verletzungen heilen schneller ab. <strong>Blaues Licht </strong>wirkt heilungsf&ouml;rdernd. Gr&uuml;nes Licht beruhigt und mindert als Komplement&auml;rfarbe R&ouml;tungen. <strong>Gelbes Licht</strong> wirkt laut amerikanischen Untersuchungen g&uuml;nstig auf das menschliche Bindegewebe ein und mindert so F&auml;ltchen und grobe Poren<br />
<br />
Wer also seinen Herbstblues mit einem Saunabesuch den Garaus machen m&ouml;chte, der sollte sich &uuml;berlegen mehrere Saunag&auml;nge in der Bio-Kr&auml;utersauna einzuplanen. Hierf&uuml;r sollten Sie sich ca. 3 Stunden Zeit nehmen. Starten Sie mit einem Saunagang von 10-15 Min., danach warm eingepackt Frischluft im Steingarten ca. 3-5 Min, danach evtl. duschen jedoch nicht zu kalt. Dann ca. 20 Min ruhen. Im Anschluss ein weiterer Gang von 15-20 Min. Das ganze 3-4 Mal wiederholen.<br />
Zwischenzeitliches Schwimmen im 30C warmen Au&szlig;enpool ist ausdr&uuml;cklich erlaubt und hebt selbst bei scheu&szlig;lichem Wetter die Stimmung. Im &Uuml;brigen ist der Au&szlig;enpool im Vital- &amp; Wellnesshotel ebenfalls mit einer LED-Farblichtanlage ausgestattet. Die wechselnden Lichter, gerade in den Abendstunden, wirken ebenfalls positiv auf evtl. aufkommenden oder schon vorhandenen Herbstblues.</p>




info@zum-kurfuersten.de Datum: 23.10.2011
Uhrzeit: 16 : 28

[ Fenster drucken  |  Fenster schliessen ]

Diese Nachricht stammt aus dem Angebot von http://www.oekonews.de
Ausgedruckt am 28.05.2022 um 14:49:27 Uhr