[ Fenster drucken  |  Fenster schliessen ]



<p><strong>D&uuml;sseldorf, 12. Dezember 2013. Die NATURSTROM AG und Veniox arbeiten eng zusammen. Ziel der Kooperation ist es, mit &Ouml;kostrom betriebene Ladestationen f&uuml;r Elektrofahrzeuge zu errichten. Im Rahmen der Partnerschaft empfiehlt Veniox seinen Kunden, ihre Ladestation vom &Ouml;kostromspezialisten NATURSTROM beliefern zu lassen. NATURSTROM-Kunden haben im Gegenzug die M&ouml;glichkeit, Ladestationen von Veniox zu Vorzugskonditionen zu erwerben.</strong></p>
<p>Beide Unternehmen verbindet die &Uuml;berzeugung, dass Elektromobilit&auml;t gro&szlig;e Chancen f&uuml;r eine nachhaltige, individuelle Mobilit&auml;t birgt. Allerdings nur, wenn die Elektrofahrzeuge mit echtem &Ouml;kostrom geladen werden.</p>
<p>Die NATURSTROM AG ist einer der f&uuml;hrenden unabh&auml;ngigen Anbieter von Strom und Gas aus Erneuerbaren Energien und beliefert bundesweit mehr als 240.000 Privat- und Gewerbekunden. Als &Ouml;kostromspezialist setzt NATURSTROM auf Elektromobilit&auml;t auf Basis Erneuerbarer Energien. &bdquo;Denn mit gr&uuml;nem Strom leistet die Elektromobilit&auml;t einen besonders hohen Beitrag zu Umwelt- und Klimaschutz&ldquo;, erl&auml;utert NATURSTROM-Vorstand Oliver Hummel. Neben der Kooperation mit Veniox geh&ouml;ren zum Engagement des D&uuml;sseldorfer Unternehmens die Zusammenarbeit mit f&uuml;hrenden Automobilherstellern, alternativen Verkehrsverb&auml;nden und E-Mobilisten der ersten Stunde. An mehreren Unternehmensstandorten betreibt NATURSTROM eigene Lades&auml;ulen und hat Elektrofahrzeuge in den Fuhrpark intergiert. Dar&uuml;ber hinaus unterst&uuml;tzt NATURSTROM auch die eigenen Kunden beim Umstieg auf nachhaltige Elektromobilit&auml;t. Hier ist die M&ouml;glichkeit, Ladestationen von Veniox zu Vorzugskonditionen zu erwerben, eine sinnvolle Erweiterung des bestehenden Angebots.</p>
<p>VENIOX ist ein Systemanbieter f&uuml;r L&ouml;sungen im Bereich der Elektromobilit&auml;t. Im Mittelpunkt steht der Vertrieb der gesamten Palette elektromobiler Ladestationen. Neben Standard-Lades&auml;ulen ist VENIOX in der Lage, Ladestationen mit Touch-Displays anzubieten. Das Premiumangebot ist ein interaktives Infoterminal. Von einem zentral installierten 46&ldquo; Touch-Display k&ouml;nnen beliebig viele Satelliten gesteuert werden. Mit dieser einzigartigen Kombination aus Ladestation und gro&szlig;fl&auml;chigem Bildschirm ist VENIOX in der Lage das Thema &bdquo;Elektromobilit&auml;t&ldquo; um den Bestandteil &bdquo;Information und Werbung&ldquo; zu erg&auml;nzen und bestehende oder neue Informationsangebote darzustellen. Als L&ouml;sungsanbieter &uuml;bernimmt Veniox sowohl die Lieferung, die Inbetriebnahme, die Montage, den fortw&auml;hrenden Betrieb als auch die gesetzlich vorgeschriebenen sicherheitstechnischen &Uuml;berpr&uuml;fungen der Ladestationen. Die Vermittlung des hochwertigen, zertifizierten &Ouml;kostroms von NATURSTROM ist da die logische Erweiterung des Komplettangebots. Kunden k&ouml;nnen sich so voll auf ihr Kerngesch&auml;ft konzentrieren.</p>
<p>&nbsp;</p>
<p>&nbsp;</p>
<p class="MsoNormal" style="margin-right:-1.4pt;text-align:justify">NATURSTROM wurde 1998 mit Sitz in D&uuml;sseldorf gegr&uuml;ndet. Das Unternehmen geh&ouml;rt mit den bundesweit angebotenen Produkten <strong style="mso-bidi-font-weight:normal">natur</strong>strom sowie <strong style="mso-bidi-font-weight:normal">natur</strong>strom <strong style="mso-bidi-font-weight:
normal">bio</strong>gas zu den f&uuml;hrenden unabh&auml;ngigen Anbietern von Strom und Gas aus Erneuerbaren Energien und versorgt rund 240.000 Haushalte und Gewerbe. Neben der Belieferung mit Energie aus regenerativen Quellen setzt NATURSTROM auf den konsequenten Ausbau der Erneuerbaren Energien &ndash; &uuml;ber 220 &Ouml;ko-Kraftwerke sind durch Mitwirkung von NATURSTROM bereits ans Netz gegangen. Seit 1999 wird der Tarif <strong style="mso-bidi-font-weight:normal">natur</strong>strom j&auml;hrlich mit dem Gr&uuml;ner Strom Label zertifiziert. Aufgrund ihrer Vorreiterrolle bei der Systemintegration Erneuerbarer Energien im &Ouml;kostromhandel erhielt die NATURSTROM AG den Europ&auml;ischen Solarpreis 2013.</p>
<p>&nbsp;</p>




drees@naturstrom.de Datum: 12.12.2013
Uhrzeit: 11 : 03

[ Fenster drucken  |  Fenster schliessen ]

Diese Nachricht stammt aus dem Angebot von http://www.oekonews.de
Ausgedruckt am 23.05.2022 um 03:50:39 Uhr