[ Fenster drucken  |  Fenster schliessen ]

NATURSTROM AG baut Solarpark in Brandenburg

<p class="MsoNormal" style="margin-bottom:8.0pt;text-align:justify">D&uuml;sseldorf / Br&uuml;ck, 26. Mai 2014.<strong style="mso-bidi-font-weight:normal"> </strong>Die <a href="http://www.naturstrom.de">NATURSTROM AG</a> baut auf dem Gebiet der brandenburgischen Kleinstadt Br&uuml;ck, gelegen 80 Kilometer s&uuml;d&ouml;stlich von Berlin, derzeit ihre dritte Photovoltaik-Freifl&auml;chenanlage. Das Solar-Kraftwerk entsteht auf einer Gewerbefl&auml;che, die seit den 1990er-Jahren &uuml;berwiegend brach lag, und verf&uuml;gt &uuml;ber eine installierte Leistung von 4,14 Megawatt peak (MWp). Mehr als 16.500 Module installiert die NATURSTROM AG auf dem knapp 9 Hektar gro&szlig;en Grundst&uuml;ck. Die blau schimmernden Paneele fangen auf einer Fl&auml;che von fast 27.500 m&sup2; die Energie der Sonne ein. Pro Jahr erzeugt die Solaranlage dadurch voraussichtlich rund 4,1 Mio. kWh &Ouml;kostrom &ndash; genug f&uuml;r 1.700 durchschnittliche Zwei-Personen-Haushalte. Rein rechnerisch lie&szlig;en sich somit rund 90 Prozent der Haushalte in Br&uuml;ck mit sauberem Sonnenstrom versorgen.</p>
<p class="MsoNormal" style="margin-bottom:8.0pt;text-align:justify">Der &Ouml;kostrom- und Biogasanbieter aus D&uuml;sseldorf projektiert und betreibt bereits seit zehn Jahren eigene Photovoltaik-, Windenergie- und Biomasseanlagen. Mittlerweile betreibt NATURSTROM kleinere Windparks mit insgesamt 14 Einzelanlagen, mehrere Photovoltaik-Dachanlagen, zwei Freifl&auml;chenanlagen und zwei Biomasseanlagen. An vielen dieser &Ouml;ko-Kraftwerke sind B&uuml;rgerinnen und B&uuml;rger aus der jeweiligen Region beteiligt, denn nach Ansicht von NATURSTROM wird die dezentrale Energiewende nur unter Einbeziehung der Menschen vor Ort erfolgreich sein. F&uuml;r das laufende Jahr plant die NATURSTROM AG die Realisierung weiterer Projekte in den Bereichen Photovoltaik und Windenergie.</p>
<p class="MsoNormal" style="margin-bottom:8.0pt;text-align:justify">&nbsp;---<br />
Die NATURSTROM AG wurde 1998 mit Sitz in D&uuml;sseldorf gegr&uuml;ndet. Das Unternehmen geh&ouml;rt mit den bundesweit angebotenen Produkten <strong style="mso-bidi-font-weight:normal">natur</strong>strom sowie <strong style="mso-bidi-font-weight:normal">natur</strong>strom <strong style="mso-bidi-font-weight:
normal">bio</strong>gas zu den f&uuml;hrenden unabh&auml;ngigen Anbietern von Strom und Gas aus Erneuerbaren Energien und versorgt mehr als 240.000 Haushalte und Gewerbe. Neben der Belieferung mit Energie aus regenerativen Quellen setzt NATURSTROM auf den konsequenten Ausbau der Erneuerbaren Energien &ndash; &uuml;ber 230 &Ouml;ko-Kraftwerke sind durch Mitwirkung von NATURSTROM bereits ans Netz gegangen. Seit 1999 wird der Tarif <strong style="mso-bidi-font-weight:normal">natur</strong>strom j&auml;hrlich mit dem Gr&uuml;ner Strom Label zertifiziert. Aufgrund ihrer Vorreiterrolle bei der Systemintegration Erneuerbarer Energien im &Ouml;kostromhandel erhielt die NATURSTROM AG den Europ&auml;ischen Solarpreis 2013.</p>




drees@naturstrom.de Datum: 26.05.2014
Uhrzeit: 12 : 36

[ Fenster drucken  |  Fenster schliessen ]

Diese Nachricht stammt aus dem Angebot von http://www.oekonews.de
Ausgedruckt am 23.05.2022 um 05:06:11 Uhr