Fach-Artikel
 
  • Ökologisches Bauen im Einklang mit der Natur
    - Architekten lernen, wo Süden ist

  • Ökologischer Innenausbau - die inneren Werte Ihres Hauses

  • Welchen Vorteil bieten Naturfarben?

  • Blowerdoor - Ist Ihr Haus winddicht?
  •  

    Kontakt
      Datenschutz

    Impressum
     

    Werbung
      Wir bieten Ihnen eine ideale Werbeplattform im ökologischen Markt

    Werbung auf ÖKO-Adressen.de und Öko-News.de

    ÖKO-NEWS Branchenbuch mit Fachartikeln und Brancheneinträgen für Firmen.
     

    ÖKONEWS - Nachrichten und Pressemeldungen
    Ältere Nachricht  |   ÖKO-NEWS Startseite  |   Letzten Seite  |   Aktuellere Nachricht
    News an Bekannten mailen  |   Druckansicht aufrufen

    Genaue Voraussage des Energiebedarfs zwingend

     

    Die Liberalisierung des Energiemarktes hat für die Energieversorger große Veränderungen mit sich gebracht. War zu Monopolzeiten nur eine grobe Lastprognose für die kommenden Monate oder Jahre notwendig, so ist heute eine möglichst genaue Voraussage des Energiebedarfs bzw. der Energienachfrage auf täglicher Basis zwingend. Gute Einkaufspreise für Energie erhält nur, wer den tatsächlichen Energiebedarf möglichst genau vorhersagen kann, um die Inanspruchnahme unter Umständen teurer Ausgleichenergie zu minimieren. Insbesondere Stadtwerke und Regionalversorger sowie sonstige Stromhändler die Endkunden beliefern, können ihren täglichen Verpflichtungen nur nachkommen, wenn sie die Energienachfrage kurz- und mittelfristig möglichst genau mit Hilfe professioneller Systeme voraussagen. Was für eine annährend exakte Prognose notwendig ist, welche Vorteile die verschiedenen Verfahren bieten und worauf bei der Anschaffung entsprechender Softwaresysteme geachtet werden muss, erfahren Marktteilnehmern im VDEW-Seminar "Lastbedarfsprognose für den Energiemarkt" am 6. März 2003 in Frankfurt am Main. Das Seminar informiert kompakt über die Voraussetzungen einer professionellen Prognose, welche Vorteile die verschiedenen Verfahren bieten und worauf bei der Anschaffung entsprechender Softwaresysteme geachtet werden muss. Schwerpunktmäßig werden auch praktische Fragen aus dem Tagesgeschäft behandelt. Es richtet sich an Verantwortliche im Strom- und Gaseinkauf, Vertrieb bzw. Netzbetrieb. Angesprochen werden IT Leiter von Stadtwerken und Regionalversorgern sowie sonstige Energiehändler, die Strom, Gas und Fernwärme an Endverbraucher liefern.



     
      URL: http://www.iwr.de
    30.01.2003
    11 : 58


     
    Ältere Nachricht  |   Zur Startseite  |   Zur letzten Seite  |   Aktuellere Nachricht
    News an Bekannten mailen  |   Druckansicht aufrufen
     
    Finden Sie passende Anbieter und Produkte zu diesem Thema im
    ökologischen Branchenbuch - ÖKO-Adressen.de
     

     



    Pressemitteilungen
      Veröffentlichen Sie Ihre Unternehmens-Mitteilungen regelmäßig über unser Portal!


     

    Schlagwort-Suche
     
    Geben Sie Ihr Suchwort ein, Sie bekommen dann alle relevanten News angezeigt!

     

    Datum-Suche
      Suchen Sie nach Nachrichten zu einem bestimmten Datum!


     

    RSS/XML-Feeder
      Veröffentlichen Sie die ÖKO-News auf Ihrer Homepage! Oder lesen Sie immer die neusten Nachrichten mit Ihrem Newsreader.

     

    Auszeichnungen
      "Ausgezeichnet" findet auch die Fachpresse unser Portal:




     

    ÖKO-Adressen.de
      Das ökologische Branchenbuch im Internet!

    ÖKO-Adressen.de - Umwelt - Alternativ - Branchenbuch

  • Zur Firmen-Suche


  • Eintrag-Infos anfordern

  •  

    Weiter lesen