Fach-Artikel
 
  • Ökologisches Bauen im Einklang mit der Natur
    - Architekten lernen, wo Süden ist

  • Ökologischer Innenausbau - die inneren Werte Ihres Hauses

  • Welchen Vorteil bieten Naturfarben?

  • Blowerdoor - Ist Ihr Haus winddicht?
  •  

    Kontakt
      Datenschutz

    Impressum
     

    Werbung
      Wir bieten Ihnen eine ideale Werbeplattform im ökologischen Markt

    Werbung auf ÖKO-Adressen.de und Öko-News.de

    ÖKO-NEWS Branchenbuch mit Fachartikeln und Brancheneinträgen für Firmen.
     

    ÖKONEWS - Nachrichten und Pressemeldungen
    Ältere Nachricht  |   ÖKO-NEWS Startseite  |   Letzten Seite  |   Aktuellere Nachricht
    News an Bekannten mailen  |   Druckansicht aufrufen

    Laerm beeintraechtigt die Lebensqualitaet

     

    Simone Probst: Laermschutz bleibt eine wichtige Aufgabe Simone Probst, Parlamentarische Staatssekretaerin im Bundesumweltministerium, hat zum internationalen Tag gegen Laerm am morgigen Mittwoch, den 30. April 2003, dazu aufgerufen, intensiv nach Moeglichkeiten zur Verringerung und Vermeidung von Laerm zu suchen. "Laerm ist heute allgegenwaertig und beeintraechtigt die Lebensqualitaet vieler Menschen", sagte Frau Probst anlaesslich der Preisverleihung des diesjaehrigen Kinder-Malwettbewerbs des Deutschen Arbeitsrings fuer Laermbekaempfung. Eine Ursache fuer die Belastung der Bevoelkerung mit Laerm ist der Verkehr auf Strassen, Schienen und in der Luft. "Hierfuer gibt es leider keine einfache und schnelle Loesung", sagte Simone Probst. Laermminderung muesse durch eine Vielzahl von technischen, planerischen und auch verkehrlichen Massnahmen vorangebracht werden. Der Laermschutz bleibe eine wichtige Aufgabe auch fuer die kommenden Jahre. Deshalb hat die Bundesregierung bereits eine Reihe wichtiger Massnahmen zur Verbesserung des Laermschutzes in Angriff genommen. So wird derzeit die Umsetzung der im letzten Jahr verabschiedeten Europaeischen Umgebungslaerm-Richtlinie in deutsches Recht vorbereitet. Darin ist die Erfassung der Laermbelastung in Grossstaedten, an Hauptverkehrsstrassen, an Hauptstrecken der Bahn und im Umland der grossen Flughaefen vorgesehen. "Information und Transparenz sind die Voraussetzung fuer zielgerichtetes Handeln im Laermschutz", betonte Frau Probst. Weitere Schwerpunkte werden in dieser Legislaturperiode die Laermminderung im Schienenverkehr und die Novellierung des Fluglaermgesetzes sein. Bei der Verleihung der Preise des diesjaehrigen Malwettbewerbs des Deutschen Arbeitsrings fuer Laermbekaempfung wuerdigte Simone Probst die Arbeiten der Kinder und Jugendlichen. In Bildern und Zeichnungen stellten sie sich der Aufgabe, "Ruhe sichtbar zu machen". "Dass Ruhe nicht nur fuer das Ohr, sondern auch fuer das Auge erfahrbar gemacht werden kann, das zeigen die hier ausgestellten Arbeiten auf phantasievolle und manchmal ueberraschende Weise", so Simone Probst.



     
      URL: http://www.bmu.de
    30.04.2003
    09 : 43


     
    Ältere Nachricht  |   Zur Startseite  |   Zur letzten Seite  |   Aktuellere Nachricht
    News an Bekannten mailen  |   Druckansicht aufrufen
     
    Finden Sie passende Anbieter und Produkte zu diesem Thema im
    ökologischen Branchenbuch - ÖKO-Adressen.de
     

     



    Pressemitteilungen
      Veröffentlichen Sie Ihre Unternehmens-Mitteilungen regelmäßig über unser Portal!


     

    Schlagwort-Suche
     
    Geben Sie Ihr Suchwort ein, Sie bekommen dann alle relevanten News angezeigt!

     

    Datum-Suche
      Suchen Sie nach Nachrichten zu einem bestimmten Datum!


     

    RSS/XML-Feeder
      Veröffentlichen Sie die ÖKO-News auf Ihrer Homepage! Oder lesen Sie immer die neusten Nachrichten mit Ihrem Newsreader.

     

    Auszeichnungen
      "Ausgezeichnet" findet auch die Fachpresse unser Portal:




     

    ÖKO-Adressen.de
      Das ökologische Branchenbuch im Internet!

    ÖKO-Adressen.de - Umwelt - Alternativ - Branchenbuch

  • Zur Firmen-Suche


  • Eintrag-Infos anfordern

  •  

    Weiter lesen