Fach-Artikel
 
  • Ökologisches Bauen im Einklang mit der Natur
    - Architekten lernen, wo Süden ist

  • Ökologischer Innenausbau - die inneren Werte Ihres Hauses

  • Welchen Vorteil bieten Naturfarben?

  • Blowerdoor - Ist Ihr Haus winddicht?
  •  

    Kontakt
      Datenschutz

    Impressum
     

    Werbung
      Wir bieten Ihnen eine ideale Werbeplattform im ökologischen Markt

    Werbung auf ÖKO-Adressen.de und Öko-News.de

    ÖKO-NEWS Branchenbuch mit Fachartikeln und Brancheneinträgen für Firmen.
     

    ÖKONEWS - Nachrichten und Pressemeldungen
    Ältere Nachricht  |   ÖKO-NEWS Startseite  |   Letzten Seite  |   Aktuellere Nachricht
    News an Bekannten mailen  |   Druckansicht aufrufen

     

    Erster Etappensieg für Biolands Einstieg in den Fahrradsport Hamburg, 01.08.2004. Erstmals ist beim größten deutschen Fahrradrennen „HEW Cyclassics“ in Hamburg neben Jan Ulrich, Erik Zabel und Co. auch ein zehnköpfiges Team des Bioanbauverbandes Bioland im Rahmen des Jedermann-Rennens angetreten. Die drei Bioland-Bauern Denis Roman, Bernhard Scherer und Henrik Staar sowie Mitarbeiter des Verbandes, der Bio-Kontrollstelle ABCert und verschiedener Beratungseinrichtungen haben die 120 bzw. 170 km-Strecke erfolgreich innerhalb des vorgegebenen Zeitlimits absolviert. Ein Fahrer fiel wegen einem Gabelbruch aus. Das Team hat im gleichen Rennen einen zweiten „Etappensieg“ auf dem Weg zu 20% Biolandbau errungen: Mit ihren auffälligen Trikots haben sie gesunde Lebensmittel zum Rollen gebracht und den fast 1 Million Fans aufgezeigt, dass Gentechnik bei ihnen keine Chance hat. „Bei dieser einmaligen Sportveranstaltung haben wir viele an Bio interessierte Sportler ansprechen können und gezeigt, dass Bio und der Radsport gemeinsam im Trend liegen“, resümiert Bioland Bundesvorstand Thomas Dosch. „Der Radsport und der Biolandbau weisen viele Parallelen auf: Beide wirken sich positiv auf die Umwelt aus, fördern die Gesundheit und machen einfach Spaß. Für beide Disziplinen ist Teamgeist unverzichtbar und sie sprechen bundesweit Jung und Alt an.“ Mit Spezialkeksen aus längst vergessenen Getreidesorten Emmer und Einkorn, der ersten deutschen Bioknabbersalami „Ökoländer“ und Milchgetränken demonstrierte Bioland, dass zum gesunden und naturverträglichen Fahrradsport Biolebensmittel am besten passen. Über 5.000 Sportler und Fans besuchten den Infostand am Jungfernstieg. Beim Glücksrad konnten Radsportfans eines der inzwischen ausverkauften Bioland-Fahrradtrikots gewinnen. Aufgrund der unerwartet großen Nachfrage wird Bioland eine weitere Trikotserie anfertigen lassen und unter www.bioland.de anbieten.



     
      URL: http://www.bioland.de
    03.08.2004
    13 : 39


     
    Ältere Nachricht  |   Zur Startseite  |   Zur letzten Seite  |   Aktuellere Nachricht
    News an Bekannten mailen  |   Druckansicht aufrufen
     
    Finden Sie passende Anbieter und Produkte zu diesem Thema im
    ökologischen Branchenbuch - ÖKO-Adressen.de
     

     



    Pressemitteilungen
      Veröffentlichen Sie Ihre Unternehmens-Mitteilungen regelmäßig über unser Portal!


     

    Schlagwort-Suche
     
    Geben Sie Ihr Suchwort ein, Sie bekommen dann alle relevanten News angezeigt!

     

    Datum-Suche
      Suchen Sie nach Nachrichten zu einem bestimmten Datum!


     

    RSS/XML-Feeder
      Veröffentlichen Sie die ÖKO-News auf Ihrer Homepage! Oder lesen Sie immer die neusten Nachrichten mit Ihrem Newsreader.

     

    Auszeichnungen
      "Ausgezeichnet" findet auch die Fachpresse unser Portal:




     

    ÖKO-Adressen.de
      Das ökologische Branchenbuch im Internet!

    ÖKO-Adressen.de - Umwelt - Alternativ - Branchenbuch

  • Zur Firmen-Suche


  • Eintrag-Infos anfordern

  •  

    Weiter lesen