Fach-Artikel
 
  • Ökologisches Bauen im Einklang mit der Natur
    - Architekten lernen, wo Süden ist

  • Ökologischer Innenausbau - die inneren Werte Ihres Hauses

  • Welchen Vorteil bieten Naturfarben?

  • Blowerdoor - Ist Ihr Haus winddicht?
  •  

    Kontakt
      Datenschutz

    Impressum
     

    Werbung
      Wir bieten Ihnen eine ideale Werbeplattform im ökologischen Markt

    Werbung auf ÖKO-Adressen.de und Öko-News.de

    ÖKO-NEWS Branchenbuch mit Fachartikeln und Brancheneinträgen für Firmen.
     

    ÖKONEWS - Nachrichten und Pressemeldungen
    Ältere Nachricht  |   ÖKO-NEWS Startseite  |   Letzten Seite  |   Aktuellere Nachricht
    News an Bekannten mailen  |   Druckansicht aufrufen

     

    WPD: Biogasanlage Kaarßen erfolgreich platziert - Bremer an weiteren Projekten interessiert Original-Pressemitteilung vom 21.02.2005 Herausgeber: WPD AG Bremen (iwr-pressedienst) - Innerhalb kürzester Zeit konnte das erste Biogasprojekt der WPD in Kaarßen in Kooperation mit der EEG Energie Expertise GmbH aus Melle als Private Placement am Markt platziert werden. „Das 10-Millionen-Euro-Projekt mit einer elektrischen Leistung von 2,8 MW befindet sich in der Gemeinde Amt Neuhaus in der Nähe Lüneburgs. Der Eigenkapitalanteil von € 2 Mio. wurde in nur wenigen Wochen platziert, die Fremdmittel werden über ein norddeutsches Bankenkonsortium gestellt“, sagt Martin Gromus, Geschäftsführer der WPD Solare Energien GmbH. Bereits im August 2005 soll die Anlage, die für 105.000 Tonnen Gülle sowie 30.000 Tonnen Maissilage ausgelegt ist, in Betrieb genommen werden. Als technischer Entwickler zeichnet die EEG Energie Expertise GmbH aus Melle verantwortlich - gebaut wird die Anlage von der BioConstruct GmbH. „Mit diesen beiden renommierten Unternehmen arbeiten wir mit zwei sehr erfahrenen Partnern zusammen, die in der gesamten Branche über einen sehr guten Ruf verfügen“, so Gromus. Während die Bauarbeiten in Kaarßen bereits begonnen haben, laufen bei der WPD die Prüfungen für weitere Biogas-Projekte. „Der bislang reibungslose Ablauf und die große Nachfrage im Projekt Kaarßen haben uns in unserer Auffassung bestätigt, dass wir dieses Segment zukünftig stärker ausbauen wollen. Deshalb sind wir interessiert an weiteren Kooperationen mit Biogasanlagenherstellern, beziehungsweise an Projekten von Planern, für die wir ein Finanzierungskonzept erstellen können“, erklärt Martin Gromus abschließend. Bremen, den 21. Februar 2005 Achtung Redaktionen: Für Fragen steht Ihnen Herr Christian Schnibbe, WPD AG, gerne zur Verfügung. Kurfürstenallee 23 a 28211 Bremen Tel: 0421 - 168 66 25 Fax: 0421 - 168 66 66 E-Mail: mailto:c.schnibbe@wpd.de Internet: http://www.wpd.de



     
      URL: http://www.iwr.de
    21.02.2005
    16 : 25


     
    Ältere Nachricht  |   Zur Startseite  |   Zur letzten Seite  |   Aktuellere Nachricht
    News an Bekannten mailen  |   Druckansicht aufrufen
     
    Finden Sie passende Anbieter und Produkte zu diesem Thema im
    ökologischen Branchenbuch - ÖKO-Adressen.de
     

     



    Pressemitteilungen
      Veröffentlichen Sie Ihre Unternehmens-Mitteilungen regelmäßig über unser Portal!


     

    Schlagwort-Suche
     
    Geben Sie Ihr Suchwort ein, Sie bekommen dann alle relevanten News angezeigt!

     

    Datum-Suche
      Suchen Sie nach Nachrichten zu einem bestimmten Datum!


     

    RSS/XML-Feeder
      Veröffentlichen Sie die ÖKO-News auf Ihrer Homepage! Oder lesen Sie immer die neusten Nachrichten mit Ihrem Newsreader.

     

    Auszeichnungen
      "Ausgezeichnet" findet auch die Fachpresse unser Portal:




     

    ÖKO-Adressen.de
      Das ökologische Branchenbuch im Internet!

    ÖKO-Adressen.de - Umwelt - Alternativ - Branchenbuch

  • Zur Firmen-Suche


  • Eintrag-Infos anfordern

  •  

    Weiter lesen