Fach-Artikel
 
  • Ökologisches Bauen im Einklang mit der Natur
    - Architekten lernen, wo Süden ist

  • Ökologischer Innenausbau - die inneren Werte Ihres Hauses

  • Welchen Vorteil bieten Naturfarben?

  • Blowerdoor - Ist Ihr Haus winddicht?
  •  

    Kontakt
      Datenschutz

    Impressum
     

    Werbung
      Wir bieten Ihnen eine ideale Werbeplattform im ökologischen Markt

    Werbung auf ÖKO-Adressen.de und Öko-News.de

    ÖKO-NEWS Branchenbuch mit Fachartikeln und Brancheneinträgen für Firmen.
     

    ÖKONEWS - Nachrichten und Pressemeldungen
    Ältere Nachricht  |   ÖKO-NEWS Startseite  |   Letzten Seite  |   Aktuellere Nachricht
    News an Bekannten mailen  |   Druckansicht aufrufen

    Mehr als eine Milliarde Euro Kapital sucht Umweltschutzprojekte

     

    Auf der Carbon Expo 2005 - Global Carbon Market Fair & Conference, die vom 11. bis zum 13. Mai 2005 in Köln stattfindet, suchen so genannte Carbon Funds mit einem Gesamtvolumen von über einer Milliarde Euro nach geeigneten Projekten, die Emissionen verringern. Die Projekte umfassen Maßnahmen, die im Kern das Ziel verfolgen, Produktion von Energie mit sauberen Technologien so durchzuführen, dass die Emission von Treibhausgasen, die zur globalen Erwärmung und zu Klimawandel führen, auf ein Minimum verringert wird. Die Einsparungen an Treibhausgasen, die gegenüber dem Einsatz anderer Technologien, die zum Einsatz kommen würden, entstehen, werden als Emissionsreduktionen gutgeschrieben. Diese können nach entsprechender Zertifizierung verkauft werden. Zu den vertretenen Carbon Funds gehören der European Carbon Fund (rund 100 Mill. Euro), Japanese Greenhouse Gas Reduction Fund (141,5 Mill. US$), das Austrian CDM/JI Program (rund 250 Mill. Euro), EcoSecurities-Standard Bank Carbon Facility (circa 20 Millionen US$), Baltic TGF (circa 15 Mill. Euro), KfW-Klimaschutzfonds (50 Mill. Euro), Finnish CDM/JI Pilot Program (20 Mill. Euro), Belgium CDM/JI Tender (10 Mill. Euro), IUCN Climate Fund - The World Conservation Union (rund 5 Millionen Euro), Denmark Carbon Facility und JI Tender (mehr als 8 Mill. Euro) sowie eine Reihe von Carbon Funds der Weltbank (860 Mill. US$). Alle Funds werden im Rahmen von Präsentationen im Konferenzteil der Messe und auf so genannten Side Events ihre Investitionsbedingungen und Merkmale erläutern. Einige werden außerdem als Aussteller auf der Messe vertreten sein und am jeweiligen Messestand Investoren und Projektentwicklern für Gespräche zur Verfügung stehen. Die Teilnehmer der Carbon Expo 2005 haben die Möglichkeit, mit den anwesenden Projektentwicklern in Verhandlungen über die auch im EU-Emissionshandelssystem anrechenbaren Emissionszertifikate zu treten.



     
      URL: http://www.umweltmagazin.de
    16.03.2005
    18 : 50


     
    Ältere Nachricht  |   Zur Startseite  |   Zur letzten Seite  |   Aktuellere Nachricht
    News an Bekannten mailen  |   Druckansicht aufrufen
     
    Finden Sie passende Anbieter und Produkte zu diesem Thema im
    ökologischen Branchenbuch - ÖKO-Adressen.de
     

     



    Pressemitteilungen
      Veröffentlichen Sie Ihre Unternehmens-Mitteilungen regelmäßig über unser Portal!


     

    Schlagwort-Suche
     
    Geben Sie Ihr Suchwort ein, Sie bekommen dann alle relevanten News angezeigt!

     

    Datum-Suche
      Suchen Sie nach Nachrichten zu einem bestimmten Datum!


     

    RSS/XML-Feeder
      Veröffentlichen Sie die ÖKO-News auf Ihrer Homepage! Oder lesen Sie immer die neusten Nachrichten mit Ihrem Newsreader.

     

    Auszeichnungen
      "Ausgezeichnet" findet auch die Fachpresse unser Portal:




     

    ÖKO-Adressen.de
      Das ökologische Branchenbuch im Internet!

    ÖKO-Adressen.de - Umwelt - Alternativ - Branchenbuch

  • Zur Firmen-Suche


  • Eintrag-Infos anfordern

  •  

    Weiter lesen