Fach-Artikel
 
  • Ökologisches Bauen im Einklang mit der Natur
    - Architekten lernen, wo Süden ist

  • Ökologischer Innenausbau - die inneren Werte Ihres Hauses

  • Welchen Vorteil bieten Naturfarben?

  • Blowerdoor - Ist Ihr Haus winddicht?
  •  

    Kontakt
      Datenschutz

    Impressum
     

    Werbung
      Wir bieten Ihnen eine ideale Werbeplattform im ökologischen Markt

    Werbung auf ÖKO-Adressen.de und Öko-News.de

    ÖKO-NEWS Branchenbuch mit Fachartikeln und Brancheneinträgen für Firmen.
     

    ÖKONEWS - Nachrichten und Pressemeldungen
    Ältere Nachricht  |   ÖKO-NEWS Startseite  |   Letzten Seite  |   Aktuellere Nachricht
    News an Bekannten mailen  |   Druckansicht aufrufen

     

    Wie schon zuvor in einem Bericht des ARD-Ratgebers Technik, hat auch die Untersuchung von Prof. Silny in WISO nichts beweisen können. Im ARD-Ratgeber Technik hatte eine Schülerklasse den 'Beleg im Experiment' erbringen wollen, dass der Gabriel-Chip eine durch ein Handy verursachte Störung sogar verstärkt. Dies wurde durch Messungen im GEDIS-Institut eindeutig widerlegt. Einen ebenso falschen Ansatz wie die ARD-Messung hatte die Untersuchung von Prof. Silny in WISO. Silny hat die horizontale Flussdichte gemessen, die nichts aussagt. Darüber hinaus zeigte sie noch Messwertschwankungen von rund 15 % auf, wie der Zuschauer selbst sehen konnte. Bei solchen Schwankungen kann man keine Aussage finden und auch keine Aussage treffen! Dr. Medinger hat für die Untersuchungen die vertikale Komponente der Flussdichte im Rasterfeld gemessen - das ist etwas ganz anderes. In einer darauffolgenden Pressekonferenz wurde dieser Effekt sogar den anwesenden Journalisten live demonstriert. Der Effekt von Medingers Messung wird täglich bei Messungen wieder und wieder reproduziert. Dem braucht man nichts hinzuzufügen - es spricht alles für sich! Also es bringt nichts, Äpfel mit Birnen zu vergleichen, um zu einer voreingenommenen Aussage für den Zuschauer zu kommen. WISO konnte auch am Patent nicht rütteln und auch an der amtlichen Messung nicht. Als letztes Mittel wurde sogar eine Falschaussage verbreitet: Dr. Medinger soll zur Zeit der amtlichen Messung gleichzeitig Vorstand der Gabriel-Forschung gewesen sein. Fakt ist, dass die Messungen im Amt durch den Amtsleiter amtlich durchgeführt wurden und auch amtlich dokumentiert und amtlich publiziert wurden. Herr Dr. Medinger wurde erst ein halbes Jahr später Mitglied der Gabriel-Forschung und erst fast ein Jahr später (!) Vorsitzender dieser Forschungsgruppe. In der ZDF-Sendung WISO vermochte es auch Professor Silny nicht, den Beweis zu erbringen, dass Elektrosmog keine schädlichen Auswirkungen erzeugt. WISO ermittelt... - bloß für wen? Für den Verbraucher wohl nicht... Stellungsnahme zum Beitrag ZDF-WISO, Ausstrahlung am 23.10.2006



     
      URL: http://www.gabriel-chip.de
    24.10.2006
    19 : 24


     
    Ältere Nachricht  |   Zur Startseite  |   Zur letzten Seite  |   Aktuellere Nachricht
    News an Bekannten mailen  |   Druckansicht aufrufen
     
    Finden Sie passende Anbieter und Produkte zu diesem Thema im
    ökologischen Branchenbuch - ÖKO-Adressen.de
     

     



    Pressemitteilungen
      Veröffentlichen Sie Ihre Unternehmens-Mitteilungen regelmäßig über unser Portal!


     

    Schlagwort-Suche
     
    Geben Sie Ihr Suchwort ein, Sie bekommen dann alle relevanten News angezeigt!

     

    Datum-Suche
      Suchen Sie nach Nachrichten zu einem bestimmten Datum!


     

    RSS/XML-Feeder
      Veröffentlichen Sie die ÖKO-News auf Ihrer Homepage! Oder lesen Sie immer die neusten Nachrichten mit Ihrem Newsreader.

     

    Auszeichnungen
      "Ausgezeichnet" findet auch die Fachpresse unser Portal:




     

    ÖKO-Adressen.de
      Das ökologische Branchenbuch im Internet!

    ÖKO-Adressen.de - Umwelt - Alternativ - Branchenbuch

  • Zur Firmen-Suche


  • Eintrag-Infos anfordern

  •  

    Weiter lesen