[ Fenster drucken  |  Fenster schliessen ]

Saubere Energie effizienter nutzen: OTTO und NATURSTROM AG ermutigen zu Nachhaltigkeit

<p class="MsoNormal" style="margin-bottom:8.0pt"><strong style="mso-bidi-font-weight:
normal">D&uuml;sseldorf / Hamburg, 2. Juli 2014. OTTO und die <a href="http://www.naturstrom.de">NATURSTROM AG</a> starten eine Kooperation, die Verbrauchern das Stromsparen und den <a href="http://www.naturstrom.de/index.php?id=100100&amp;strom_handler[affiliate]=6031">Umstieg auf sauberen &Ouml;kostrom</a> erleichtern soll. OTTO belohnt den Kauf besonders energiesparender Elektro-Gro&szlig;ger&auml;te bis zum 31.07.2014 mit einem Gutschein in H&ouml;he von 100 Euro. Zus&auml;tzlich erhalten die Kunden die M&ouml;glichkeit, direkt auf den mehrfach ausgezeichneten &Ouml;kostrom der NATURSTROM AG umzusteigen.</strong></p>
<p class="MsoNormal" style="margin-bottom:8.0pt">&bdquo;Die Steigerung der Energieeffizienz ist nicht nur enorm wichtig f&uuml;r eine erfolgreiche Energiewende&ldquo;, erl&auml;utert Oliver Hummel, Vorstand der NATURSTROM AG. &bdquo;Wer seinen Energieverbrauch senkt, spart zudem bares Geld.&ldquo; Die aktuelle Zusammenarbeit mit OTTO bietet vor diesem Hintergrund eine besonders sinnvolle Kombination, findet Oliver Hummel: &bdquo;Im Haushalt ist der Austausch veralteter K&uuml;hlger&auml;te ein wichtiger Ansatzpunkt, um Strom zu sparen und somit den Geldbeutel und das Klima zu schonen. Um den Umwelt- und Klimaschutzeffekt zu optimieren, sollte der dann noch ben&ouml;tigte Strom aus Erneuerbaren Energien stammen.&ldquo;</p>
<p class="MsoNormal" style="margin-bottom:8.0pt">Den gleichen Gedanken hatte man auch bei OTTO, erz&auml;hlt Sven von Saenger, Category Manager Haushaltselektro bei OTTO: &bdquo;Uns ist wichtig, unseren Kunden ein rundum nachhaltiges Komplettpaket anbieten zu k&ouml;nnen. Daf&uuml;r haben wir einen Partner gesucht, der einen hochwertigen &Ouml;kostrom-Tarif mit echtem Umweltnutzen bietet, der glaubw&uuml;rdig ist und sich in punkto Nachhaltigkeit stark engagiert &ndash; NATURSTROM passte da perfekt.&ldquo;</p>
<p class="MsoNormal" style="margin-bottom:8.0pt">Beim D&uuml;sseldorfer &Ouml;kostrom-Vorreiter sch&auml;tzt man wiederum das Nachhaltigkeitsengagement von OTTO: &bdquo;OTTO befasst sich seit vielen Jahren intensiv mit Nachhaltigkeitsfragen&ldquo;, beobachtet NATURSTROM-Vorstand Oliver Hummel. &bdquo;Mit Blick auf dieses kontinuierliche und sehr breit angelegte Engagement sind wir die Kooperation gerne eingegangen.&ldquo;</p>
<p class="MsoNormal" style="margin-bottom:8.0pt">Nachhaltiges Wirtschaften ist schon seit den 80er Jahren ein Unternehmensziel von OTTO. Es umfasst den Umwelt-, Klima- und Naturschutz genauso wie soziale und gesellschaftliche Anforderungen. In diesem Zuge wird auch das Thema Energieeffizienz gro&szlig; geschrieben. Seit 2013 f&uuml;hrt OTTO ausschlie&szlig;lich Haushaltsgro&szlig;ger&auml;te, die mindestens die Energieeffizienzklasse A erf&uuml;llen. Bei besonders energieeffizienten Ger&auml;ten kommen zudem die von OTTO entwickelten EcoFacts zum Einsatz, die Verbrauchern eine produktgruppen&uuml;bergreifende Orientierung im Dschungel der &Ouml;ko-Label bieten sollen.</p>
<p class="MsoNormal" style="margin-bottom:8.0pt">Die NATURSTROM AG ist einer der ersten unabh&auml;ngigen &Ouml;kostromanbieter. Seit der Gr&uuml;ndung 1998 durch Mitglieder aus Umwelt- und &Ouml;koenergie-Verb&auml;nden setzt das Unternehmen zu hundert Prozent auf Erneuerbare Energien. Der D&uuml;sseldorfer &Ouml;kostromvorreiter und sein Tarif <strong style="mso-bidi-font-weight:normal">natur</strong>strom werden regelm&auml;&szlig;ig auszeichnet. Stiftung Warentest (2/2012) lobt das &ouml;kologische Engagement als &bdquo;sehr stark&ldquo; und die Tarifbedingungen als &bdquo;gut&ldquo; &ndash; kein anderer Tarif schneidet in Summe besser ab. Zudem bewertet das Magazin &Ouml;KO-TEST (9/2013) <strong style="mso-bidi-font-weight:
normal">natur</strong>strom mit &bdquo;sehr gut&ldquo;.</p>
<p class="MsoNormal" style="margin-bottom:8.0pt">Als Pionier der &Ouml;kostrom-Vermarktung erhielt NATURSTROM 2013 den Europ&auml;ischen Solarpreis. Das Unternehmen plant und betreibt eigene Wind-, Solar- und Biomassekraftwerke, arbeitet intensiv mit B&uuml;rger-Energiegesellschaften zusammen und hat durch die eigenen Planungsteams und verschiedene F&ouml;rderinstrumente bereits mehr als 230 &Ouml;ko-Kraftwerke mit ans Netz gebracht.</p>
<p class="MsoNormal" style="margin-right:-1.4pt">---<br />
Die NATURSTROM AG wurde 1998 mit Sitz in D&uuml;sseldorf gegr&uuml;ndet. Das Unternehmen geh&ouml;rt mit den bundesweit angebotenen Produkten <strong style="mso-bidi-font-weight:
normal">natur</strong>strom sowie <strong style="mso-bidi-font-weight:normal">natur</strong>strom <strong style="mso-bidi-font-weight:normal">bio</strong>gas zu den f&uuml;hrenden unabh&auml;ngigen Anbietern von Strom und Gas aus Erneuerbaren Energien und versorgt mehr als 240.000 Haushalte und Gewerbe. Neben der Belieferung mit Energie aus regenerativen Quellen setzt NATURSTROM auf den konsequenten Ausbau der Erneuerbaren Energien &ndash; &uuml;ber 230 &Ouml;ko-Kraftwerke sind durch Mitwirkung von NATURSTROM bereits ans Netz gegangen. Seit 1999 wird der Tarif <strong style="mso-bidi-font-weight:normal">natur</strong>strom j&auml;hrlich mit dem Gr&uuml;ner Strom Label zertifiziert. Aufgrund ihrer Vorreiterrolle bei der Systemintegration Erneuerbarer Energien im &Ouml;kostromhandel erhielt die NATURSTROM AG den Europ&auml;ischen Solarpreis 2013.</p>




drees@naturstrom.de Datum: 02.07.2014
Uhrzeit: 12 : 05

[ Fenster drucken  |  Fenster schliessen ]

Diese Nachricht stammt aus dem Angebot von http://www.oekonews.de
Ausgedruckt am 15.06.2021 um 21:17:07 Uhr